1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BN 3.0 vs Linux (Neutrino)

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von solid2000, 31. Juli 2004.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    hi,

    hab leider BN 3.0 nie gesehen und leider will uns Premiere ja nicht mehr in Genuss der BN 3.0 Soft kommen lassen. :(

    Dennoch würde mich mal interessieren ob die BN 3.0 überhaupt in irgendwelchen Bereichen besser ist als Neutrino? Ist MHP der einzigste Vorteil der BN 3.0 gegenüber Neutrino? Wenn ja wäre es ja ein wenig erbärmlich :D

    Gibt es irgendwo Screenshots von der BN 3.0. Würde gerne mal sehen wie die zukünftige Software der DBox2 hätte aussehen können.

    mfg

    solid2000
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: BN 3.0 vs Linux (Neutrino)

    Der einzigste Vorteil der BN Soft ist der Manuelle Suchlauf. Andere Vorteile sind mir nicht aufgefallen. (MHP sehe ich nicht als "Vorteil". Eher ist es eine Spielerei so wie bei Neutrino der MP3 Player)
    Gruß Gorcon
     
  3. clemi002369

    clemi002369 Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Vippachedelhausen
    AW: BN 3.0 vs Linux (Neutrino)

    Soweit ich weiß sind die Ein- und Umschaltzeiten genauso wie bei der BN 2.01 also viiiiiiel schlechter als Linux. Die Optik ist eigentlich ganz gut gelungen,wie ich finde,fast so schön wie bei Linux.

    P.S: Warum machst du die BN 3.0 nich ma selbst drauf?
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: BN 3.0 vs Linux (Neutrino)

    Weil ich kein BN 3.0 Image habe und auch keine Lust habe in illegale Bereich zu gehen nur um mir den BN Schrott anzusehen geschweige denn das auf meine Linux Box zu flashen. :winken:

    Anscheinend haben die Premiere Abonnenten wohl bei BN 3.0 nix verpasst. :D
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: BN 3.0 vs Linux (Neutrino)

    Ich sehe die BN 3.0 wie auch die genialen Vorgänger als klaren Sieger,
    wenn man etwas mehr Zeit beim Fernsehen mit der Familie verbringen
    möchte.
    Für ältere Menschen ist sicher Neutrino besser-da kann man im direkten
    Vergleich auf die Woche gerechnet mehr fernsehen.
    ;) :)
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: BN 3.0 vs Linux (Neutrino)

    :D

    Ist eigentlich das Kanäle sortieren bei BN 3.0 verbessert worden oder muss man immernoch jeden Kanal per Dauerscrollen aus einer 5 Zeilen kleinen Listen rauspicken und mit 5-10 Knopfdrücken umplatzieren. Ich erinnere mich noch mit grausen daran wie ich bei BN 2.01 mindestens ne halbe Stunde gebraucht habe um mein Persönliches Bouquet (Kabel) zu sortieren. Wie man als SAT Benutzer die DBox2 mit BN 2.01 überhaupt sinnvoll nutzen kann ist mir allerdings ein Rätsel. Da bräuchte ich ja Stunden um alle Kanäle zu sortieren oder man lässt es gleich :D
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: BN 3.0 vs Linux (Neutrino)

    Es war ein Scrollbalken auf der linken Seite,wo die Sender nach Bouquets schon
    sortiert waren.
    Ich hatte sie nicht lange genug um das auswendig zu lernen wie es genau war. ;)
    Dann dazu auch noch Kabel,da war es nicht so wild.
     
  8. plam

    plam Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    448
    Ort:
    Jena
    AW: BN 3.0 vs Linux (Neutrino)

    die premiere abonnenten haben bei der bn 3.0 sehr wohl etwas verpasst. sicher ist die soft kein vergleich mit linux aber im vergleich zur aktuellen bn 2.01 um einiges besser.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: BN 3.0 vs Linux (Neutrino)

    Dort gibts aber auch 2 gravierende Nachteile. So kann ich nicht mehr den VCR bei der Aufnahme durchschleifen. (Also wenn der VCR in Aufnahme bereitschaft ist und dabei eine Schaltspannung ausgibt dann nimmt dieser nur ein Bluescreen auf.
    Ebenso lässt sich der Jugendschutz auf der Karte nicht mehr über die Box ändern.
    Gruß Gorcon
     
  10. Hasi1

    Hasi1 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    AW: BN 3.0 vs Linux (Neutrino)

    Also ich war mit der SW 3.0 zufrieden, vor allen der Sendersuchlauf ist um einiges schneller als bei der letzten! Grafik super, naja und mhp ist eher n Witz und funktioniert auch nicht so richtig wirklich! Meine Box Sagem wird gerade auf Linux umgebaut um noch vieles mehr nutzen zu können. Die waren auf dem richtigen Weg mit Ihrer Software, schade das da nichts mehr kommt! Sollten Rechte an der Box aufgeben, dann könnte man was richtig gutes draus machen!
    Aber die Software Entwicklung war nie so richtig wichtig für Kirch und sein Premiere, die Kunden sollten dammit Premiere sehen mehr nicht und zahlen!
    Kann nur jeden Empfehlen baut um auf Linux, die meisten von uns haben genug gezahlt an Abo Gebüren also die Box bezahlt! Wenn ich n Schnitzel gegessen und bezahlt habe, hat der Bauer oder Koch auch keine Rechte mehr. Oder kennt jemand einen Bauer oder Koch der vorschreibt wie und wo ich ein WC benutze und was dammit wird ????:rolleyes:
    Gruß Thomas
     

Diese Seite empfehlen