1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blutiger Anfängerfragen...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von flunserl, 30. Juni 2004.

  1. flunserl

    flunserl Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo leute!

    Ich bin blutiger Anfänger in Sachen digitales.

    Also zu meiner Situation:
    Bin gerade am überlegen mein Wohnzimmer neu auszustatten (Heimkino technisch). Natürlich ist da die Sat Anlage mit 4 Anschlüssen auch betroffen!

    Ich habe mir folgendes überlegt:
    Als neue Satelliten Schüssel die Citycom 2000 mit ebenfalls 4 LNB's. Empfängt diese dann den DVB-S Standard? Dazu noch einen digital receiver - kennt da jemand einen empfehlenswerten?
    DVB-T ist für mich ja dann uninteressant bei DVB-S oder?
    Ist das bereits überall in Deutschland verfügbar?

    Hat HDTV etwas mit digitalen Fernsehen etwas am Hut?


    Vielen Dank für alles !!!


    Ciao :)
     
  2. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    AW: Blutiger Anfängerfragen...

    Digitalempfang per Schüssel = DVB-S
    Digitalempfang per Hausantenne (Terrestrik genannt) = DVB-T

    Sat ist überall in Deutschland verfügbar wo freie Sicht zum Satelliten gegeben ist, der meist genutzte Satellit Astra liegt bei 163° - 172° und im Neigungswinkel bei ca. 27° - 34°.
    DVB-T nur in einigen Ballungsgebieten: Berlin, Köln-Bonn, Hannover-Braunschweig, Bremen

    Du brauchst ein LNB, keine vier!:rolleyes: Mit einem Quad-LNB kannst Du 4 Geräte am LNB direkt anschließen, mit Quattro brauchst Du nen Multyschalter (meist 5/4 mit 4 oder 5/8 mit 8 Anschlüssen)

    Nach Receivern kannst Du Dich ja mal in den einzelnen Herstellerforen umsehen, ich gebe da keine Empfehlung zu ab.
     
  3. flunserl

    flunserl Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Blutiger Anfängerfragen...

    Hallo!

    Vielen Dank für die Antwort :)

    Ja das war falsch :) ein LNB mit vier Anschlüssen meinte ich :)

    Wie siehts aus mit HDTV? Bringt das schon was?

    Danke!!

    Ciao
    flunsi
     
  4. SatD!Sign

    SatD!Sign Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Cuxhaven
    AW: Blutiger Anfängerfragen...

    Ja, uninteressant. Hier oben in Cuxhaven empfangen wir nämlich angeblich DVB-T, nur leider so wenig und schlecht, dass selbst der Empfang mit riesiger Dachantenne nicht gewährleistet ist. Wenn Du die Wahl hast nimm ne Satschüssel! Man empfängt überall und hat mehr Programme.
     
  5. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Blutiger Anfängerfragen...

    Nein! Da können wir sicher noch ein paar Jährchen drauf warten... wenn es denn überhaupt kommt, was ich stark bezweifel.
    Heute muss alles billig, billig sein (Geiz ist geil), an Qualität (für einen hohen Preis) ist fast niemand mehr interessiert. Und HDTV ist so richtig teuer - für alle, Hersteller und Konsumenten.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Blutiger Anfängerfragen...

    Jepp, sehe ich genauso.

    Ausser vielleicht Premiere fängt damit an, aber wahrscheinlich erst als teueres ( bis viel teuerese ) PPV, und dann braucht man auch noch ein HDTV-Receiver, da das aber für den Betreiber sehr teuer wäre, gibt es schon einen HDTV2 Standard, das ist dann schon zwar billiger, aber immer noch zu teuer, Premiere wird auch keine HDTV Receiver an Abonnenten verschenken, warscheinlich wird es schon bald bis mittelfristig als Zusatzangebot recht teuer zu haben sein, die sehr grosse Masse wird es nicht interessieren, sollte aber dennoch über Astra (19,2°Ost) HDTV kommen, so ist es dem LNB egal, das wird auch zu Receiver geleitet. Sollte HDTV über einen anderen Satellit kommen, und man möchte es, dann muss man erweitern, aber genaues weiss man noch nicht. Und ob sich das dann alles so durchsetzt wie es so manche haben wollen, schon garnicht.

    Also zur Zeit ist für HDTV noch kein Handlungsbedarf.

    digiface
     
  7. flunserl

    flunserl Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Blutiger Anfängerfragen...

    Hallo!

    Vielen Dank für eure Antworten!

    :)

    Ciao
    flunserl
     

Diese Seite empfehlen