1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bluetooth-Handys auch aus Entfernung angreifbar

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von asebe, 15. August 2004.

  1. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.429
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Anzeige
    AW: Bluetooth-Handys auch aus Entfernung angreifbar

    @asebe
    Ich habe ein SX1
    da steht:
    Siemens SX1 ? No No No No
    ? = Firmware unkown.
    No = good (= we don't know how to hack it)
    ;)
    Ach, mich interessiert der ganze Rotz eigentlich nicht. Es passiert nichts. Nicht heute - nicht in Deutschland. Das unterschreibe ich.


    foos confidential signature
    f o o
    .................................................

    So, damit ist das unterschrieben und als unbedenklich eingestuft. Weitere Fragen?
     
  2. asebe

    asebe Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Bluetooth-Handys auch aus Entfernung angreifbar

    Dein Wort in Gottes Ohr.


    gruß
    asebe
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.429
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Bluetooth-Handys auch aus Entfernung angreifbar

    Gott würde mir zuhören, wenn ich mich nur trauen würde hinaufzufliegen (siehe Flugangst-Thread)
    ABer mal ehrlich, das sind doch alles nur theoretische Spinnereien. Der Aufwand billigt den Nutzen nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2004
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bluetooth-Handys auch aus Entfernung angreifbar

    Also im Ernst.

    Richtfunk braucht fast immer Sichtkontakt. Und wenn da in 500m Entfernung irgendein Freak eine Richtfunkantenne auf mich richtet und an nem Laptop rumspielt, da werd ich schon aufmerksam und beginne mich für denjenigen zu interessieren.

    Und wo soll das effektiv passieren, ohne dass ich das mitkrieg?