1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blu-ray-Neuheiten: "Total Recall" und "Star Trek"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Dezember 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Jeden Samstag bietet Ihnen DIGITALFERNSEHEN.de einen Überblick über die neuesten Blu-ray-Releases der Woche. Diesmal mit am Start: Colin Farrell im Remake von "Total Recall", die zweite Staffel von "Star Trek: The Next Generation", Jason Stathams "Safe - Todsicher" und Felix Baumgartners Stratosphären-Sprung in "Space Dive - The Red Bull Stratos Story".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Blu-ray-Neuheiten: "Total Recall" und "Star Trek"

    Mein letzter Versuch ein paar Blu-rays in Deutschland zu erwerben scheiterte leider kläglich :(

    Von rund 15 Blu-rays die ich haben wollte gelangten gerade einmal 3 in meinen Einkaufskorb.

    Überall haben wohl die Riesen FSK Logos Einzug gehalten und Wendecover scheinen die Ausnahme zu sein.

    Die größte Frechheit erlebte ich bei 2 Blu-rays die mit Aufklebert versehen waren und trotzdem unter dem Aufkleber nochmal mit gedrucktem FSK Logo versehen waren.

    Das sieht schon stark nach absichtlicher Täuschung des Kunden aus !

    Riskant auch immer Digipacks im Pappschuber .
    Außen noch mit Aufkleber versehen ist innen auf dem Umschlag dann doch das riesige FSK Logo aufgedruckt.

    Brauchbare Blu-rays in Deutschland ohne das riesige FSK Logo zu finden gestaltet sich anstrengend und bedeutet oftmals Frust wenn der Film nicht ohne zu haben ist.
     
  3. madmaxx2

    madmaxx2 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Homecast S 8000 CIPVR / Sanyo PLV-Z4000 / Yamaha RX-V565 / ORF digital
    AW: Blu-ray-Neuheiten: "Total Recall" und "Star Trek"

    Warum werden diese FSK-Logos nicht generell als leicht abziehbare Aufkleber gestaltet? Es ist ja nur vorgeschrieben, dass sie mit einem in Mindestgröße auf der Vorderseite verkauft werden, aber was dann bei der privaten Aufbewahrung damit geschieht, ist doch egal? Wäre auch einfacher als diese teilweise etablierten Wendecover.
     
  4. west263

    west263 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    1.499
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Blu-ray-Neuheiten: "Total Recall" und "Star Trek"

    Ich kann dieses Geheule wegen dem "Flatschen" überhaupt nicht nachvollziehen.Für mich ist der Inhalt entscheidend und nicht die Verpackung.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.023
    Zustimmungen:
    3.948
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blu-ray-Neuheiten: "Total Recall" und "Star Trek"

    Eben und ein Cover lässt sich in ein paar Minuten erstellen und ausdrucken.
    Gerade für Serien mache ich das grundsätzlich und schmeis die Öriginal Hüllen weg.
     
  6. Mondmann

    Mondmann Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MDCC Digital HD Premium
    MDCC Digital Familie

    Kaon HD Receiver
    AW: Blu-ray-Neuheiten: "Total Recall" und "Star Trek"

    Ich frag mich auch was dieses gejammer um dieses FSK Logo soll. Die tun hier alle grade so als ob sie alle mit den Cover nach vorne in einer Reihe nebeneinander stellen.

    Geilen sich bestimmt da ran auf und dann stört das FSK Logo. :p
     
  7. yakm

    yakm Senior Member

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Bei einem permanenten FSK-Wasserzeichen im Film würde ich mich auch aufregen, aber was interessiert mich die Hülle?
    Von mir aus könnte sie aus Pappe sein, aber Geschmäcker sind nun mal verschieden.
     
  8. Force

    Force Platin Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky Entertainment
    Sky Cinema (HD)
    Sky Bundesliga (HD)
    Sky Sport (HD)
    Sky+ Humax S HD3 2TB HDD
    Technisat DigiCorder HD K2 mit Alphacrypt Classic (One4All) + Light
    Sony KDL-55 EX 505 AEP
    UnityMedia NRW 2Play COMFORT 120
    AW: Blu-ray-Neuheiten: "Total Recall" und "Star Trek"

    Als die FSK Kennzeichnungen noch auf der Rückseite der Cover waren, war das ja noch ok. Aber auf der Vorderseite ist nunmal das Filmposter. Durch die enorme Größe (habe bisher international bzw. weltweit keine größere Kennzeichnung für Medien gesehen als das FSK/USK Logo) werden mitunter nicht unwesentliche Details verdeckt.

    In einem Spiel für den Nintendo 3DS musste sogar der Titel von zentriert auf rechtsbündig geändert werden, damit es in Deutschland aufs Cover passt! :eek:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Bei einem Spiel das ab 0 freigegeben ist? Wirklich? :rolleyes:

    Wer Filme sammelt und beispielsweise Filme ohne FSK-Freigabe im Schrank stehen hat, sieht eben den Unterschied zu den verschandelten deutschen FSK/USK freigegebenen Fassungen.

    Dass immer mehr Hersteller auf Wendecover + rückstandlose Aufkleber setzen zeigt, dass es nicht wenige Verbraucher ähnlich sehen. :)

    Die im Newsbeitrag genannte Star Trek:TNG Blu Ray von Staffel 2 hat übrigens ein ablösbares FSK Logo auf dem Schuber. Die Amaray ist gänzlich ohne Flatschen. Danke CBS/Paramount!!
     
  9. yakm

    yakm Senior Member

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das ist natürlich völlig bescheuert mit dem Logo beim DS-Game, aber was will man machen?
    Deshalb das Spiel nicht kaufen?
    Entweder ich will einen Film haben und nehme das Logo in Kauf, oder drucke es mir eben selber (siehe Gorcons Post) wenn mich das Logo wirklich so sehr nervt.
    Die Consumer können das eh nicht so einfach ändern.
    Was ich nicht kaufe, kauft sicher ein anderer, da machste nix.

    Zum Thema, mir hat das Remake von Total Recall sehr gut gefallen, aber ich steh auch nicht auf Arnie.
    "Safe" ist vorbestellt, werde ich morgen abholen können, darauf freue ich mich auch schon...auch mit fettem, rotem Logo. ;)
     

Diese Seite empfehlen