1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blu-Ray gegenüber DVD zu teuer ?

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von weki, 3. Januar 2009.

  1. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: Blu-Ray gegenüber DVD zu teuer ?

    Der ist gut, den merke ich mir. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2009
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    131.769
    Zustimmungen:
    15.062
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Blu-Ray gegenüber DVD zu teuer ?

    Das ist aber auch eine Frage des Kamaramanes, Wenn der sein Fach beherst, dann wählt er ein Filmmaterial bei dem sowas nicht vorkommt. Desweiteren bei der Abtastung die dunklen Stellen langsamer abtastet damit die Belichtung etwas stärker als gewollt ist (hinterher kann man das wieder zurückkorrigieren).
     
  3. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2009
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.003
    Zustimmungen:
    12.469
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Blu-Ray gegenüber DVD zu teuer ?

    Ich denke in erster Linie ist es eine Frage des Budgets und der Prioritäten die man bei der Produktion setzt, und das gilt sowohl für die Produktion des Films als auch für die Umsetzung auf Bluray Disk.
     
  5. -horn-

    -horn- Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Blu-Ray gegenüber DVD zu teuer ?

    moien,

    mit verlaub gesagt, woher hast du denn den schmarn her?
    ich kann ja viele argumente akzeptieren, von bd ist zu teuer bis brauch ich nicht, alles okay für mich, aber wenn du dir das einredest, dann kannich auch behaupten, dvds brauche man nicht, die filme gab es eh nur in vhs qualität.

    grüße, Andreas
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    131.769
    Zustimmungen:
    15.062
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Blu-Ray gegenüber DVD zu teuer ?

    Das ist richtig. Wobei aber nicht zwangsläufig ein hohes Budget auch hohe Qualität nach sich zieht, umgekert genauso. Dem Fachwissen würde ich da auch eine große Rolle geben. ;)
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.003
    Zustimmungen:
    12.469
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Blu-Ray gegenüber DVD zu teuer ?

    Das meinte ich mit den "Prioritäten". Bei dem Film "Der unglaubliche Hulk" lagen die Prioritäten sicher bei der Action und der Computertricktechnik, da waren Dialoge und Filmsequenzen ohne Special Effects wahrscheinlich einfach nicht wichtig genug, um viel Zeit und Geld darin zu investieren. Das war besonders schön bei einer Nahaufnahme von Tim Roths Gesicht zu sehen, wo die Bildschärfe ein paarmal von der Nasenspitze zum Ohransatz und wieder zurück wanderte, und am Ende während er sprach irgendwo am Ohr hängen blieb. Das war handwerklich vom Kameramann einfach nur ungeschickt, (ich glaube kaum dass dort mit Autofokus gearbeitet wird), aber wieso wird eine solche Szene nicht neu gedreht, ist wohl nicht wichtig genug?
    Die andere Frage ist natürlich, wievielen Menschen sowas auffällt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2009
  8. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Blu-Ray gegenüber DVD zu teuer ?

    Hier ein nettes Angebot:
    je 14,99 Euro pro Blu-ray
    http://www.saturn.de/files/special_...es/index.cfm?fa=enter_bluray&no_redirect=true

    [​IMG]
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.003
    Zustimmungen:
    12.469
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Blu-Ray gegenüber DVD zu teuer ?

    Kann man dann ja auch mit der Tiefpreisgarantie von amazon nutzen :)

    Edit: Ich sehe gerade dass es die für Blurays scheinbar nicht gibt :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2009
  10. webtrailer

    webtrailer Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Blu-Ray gegenüber DVD zu teuer ?

    Die gibt es gar nicht mehr - wurde abgeschafft.