1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blu-Ray & DVD Double Layer

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von bold_eagle, 12. August 2010.

  1. bold_eagle

    bold_eagle Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Guten Morgen,

    kann mir jemand sageen welcher der aktuellen Sony BluRay Player die meisten Formate liest?!

    Insbesondere DVD Double Layer also die mit 8 GB sind für mich interessant!

    Grüße

    BE;)
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Blu-Ray & DVD Double Layer

    Double Layer DVD sollte bei keinem BD Player (egal welcher Hersteller) Probleme bereiten
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blu-Ray & DVD Double Layer

    Richtig, sonst könnten die Player ja keine DVDs abspielen, die sind ja zu 90% alles DVD-9.
     
  4. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Blu-Ray & DVD Double Layer

    Ich vermute mal gemeint sind AVCHDs auf DVD-DL.
    Die liest aber jeder der aktuellen Sony BD-Player, da würd ich mir also keine Sorgen machen.

    Wichtig sind andere Punkte, daß man die AVCHDs auf DVD9 möglichst langsam brennt (2,4fach oder noch langsamer), das erhöht sowohl die Kompatibilität als auch die Langzeitstabilität drastisch im Vergleich zu 8-fach gebrannten DVD+R DL.
    Auch wenn ein Brennerkauf ansteht, immer auf die Brennqualität achten, nicht auf die Geschwindigkeit!
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blu-Ray & DVD Double Layer

    Noch langsamer unterstützen die Rohlinge nicht. ;)
    4x ist beim brennen vollkommen OK und nicht schlechter als 2,4x. Erst bei höheren Geschwindigkeiten kann es zu schlechterer Brennqualiität kommen (besonders wenn der Brenner schon älter als 6Monate ist).
     
  6. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.961
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Blu-Ray & DVD Double Layer

    Also ich würde mir da Sorgen machen :rolleyes:. Denn da Sony (die Aktuelle Serie) Probleme mit AVCHDs sowie selbsterstellten BluRay's hat hab ich sogar nen Player zurück gegeben.

    Das Problem tritt auf, wenn man Selbstaufgenommene Sendungen mittels DVR Studio HD 2.x in eine AVCHD oder BD Umwandelt und dann Brennt.
    Selbes Problem gibt es auch mit der Nero Palette an Software !
     
  7. bold_eagle

    bold_eagle Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Blu-Ray & DVD Double Layer

    Ein bekannter hat einen 370er und wollte sich DVD Double Layer mit AVI Dateien brennen.

    Gebrannt hat er sie bei Nero auch, aber der Player sagt aber die Disc ist nicht abspielbar!

    Was für ein Format muss man beim Brennen nehmen? DVD-ROM?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blu-Ray & DVD Double Layer

    DVD ROM ist kein Format sondern nur der Booktyp. Du musst für größere Dateien immer ISO/UDF verwenden und wenn es keine herkömliche Film DVD werden soll sie als Daten DVD brennen.
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.139
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Blu-Ray & DVD Double Layer

    Das ISO-Dateisystem erlaubt nur Dateien bis zu einer Größe von 2 GByte. (Einzeldatei)

    AVI ist ein Dateicontainer, kein Videoformat.

    Vermutlich unterstützt der Player den AVI-Dateicontainer einfach nicht.

    Folgende Videoformate werden von BD Playern auf jeden Fall unterstützt:
    MPEG-2, VC-1, H.264

    DivX, XviD u Co. können vom Player unterstützt werden. Das machen allerdings längst nicht alle BD Player.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2010
  10. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Blu-Ray & DVD Double Layer

    Das Format, daß Du (u.a. bei Nero) auswählen mußt, ist DVD-ROM (UDF), danach im Reiter "UDF" das Dateisystem manuell ändern auf UDF 2.50.
    Ganz wichtig, da sonst der Blu-Ray Player die Disc nicht erkennt!

    Was Gorcon sagt, ist aber auch nicht verkehrt:
    Wenn Du einen Brenner hast, der Bitsetting unterstützt (z.B. NEC, Samsung, LG...), den Booktype von "DVD+R DL" umändern auf "DVD-ROM", das verbessert nochmals die Kompatibilität deutlich!
     

Diese Seite empfehlen