1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blu-Ray brennen ?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Jürgen31, 8. Januar 2010.

  1. Jürgen31

    Jürgen31 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC600-SAT
    Galileo 1000GB
    Topfield 5500
    Philips Plasma TV 42 Zoll
    S-4000Pro von MS
    S-3000 von MS
    LG BD-370
    Sony 5.1 Anlage -ES Serie
    Anzeige
    Hallo Forum
    Ich besitze ein DVC600 mit BR-Brenner. Weiter ich nutze auch die Schnittsoftware Bogart um eigene Filme zu bearbeiten. Wenn ich nur eine DVD brennen will gibt es keine Probleme. Sowohl in Relex Vision, wie auch mit Arabesk klappt das problemlos. Jetzt wollte ich ein selbst gedrehtes HDV Video auf BR brennen. In Relex Vision funktionierten alle Schritte wie in der Anleitung beschrieben. Aber nach stundenlangem brennen war auf der BR nichts drauf. Die Disc ließ sich aber mit Play starten. Logischerweise kam kein Bild. Also die Info Taste gedrückt: da stand 0x0 Pixel...
    Nun habe ich in der Schnittsoftware Bogart das Programm Arabesk geöffnet. Hier kam nach dem einlegen meiner beschriebenen BD-RE die Meldung, das das Medium die gewählte Option nicht unterstützt. (Taste RW löschen).
    Jetzt habe ich gleich auf brennen geklickt und es hat auch funktioniert. Die Blu-Ray wurde gebrannt. Nun wollte ich noch eine BR brennen. Dazu habe ich eine nagelneue BR (BD-R) eingelegt. Es kam die Meldung, das ich doch einen beschreibbaren Rohling einlegen soll. Brennt das Teil nur die wiederbeschreibbaren Rohlinge ? Nutzt noch jemand einen BR-Brenner in seinem Enterprise / DVC Gerät ??? Welche Rohlinge nutzt ihr ?
     
  2. Moppi

    Moppi Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise MAX DVB S2 Astra
    Analog-u. Prämiumpaket FB 2 ,Bogart 2.6,1TB;1024 MB
    Blueray-Brenner ,Galileo 1 TB,ext.Firewire-Festplatte 300GB u.1 TB
    HD-Bearbeitungssystem,
    RV 3.7d
    RV Tastatur RV 2.1, Loewe Individual 40
    AW: Blu-Ray brennen ?

    Hallo Jürgen,
    ich benutze BR-R und BD-RE von Verbatim,beim Brennen von selbsterstellten Videos keine Probleme.Kannst Du Deine Einstellungen unter Arabesk HD nochmals erläutern?
    Abspielen dieser BR läuft bei mir mit EP MAX und extern mit BlueRay-Playern von Panasonic.
     
  3. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Blu-Ray brennen ?

    Mit einem Schalter der "RW-Disk löschen" heißt, kann man auch keine RE-Disk löschen.

    Die Anleitung hier gelesen??
    MacroSystem - Workshops
     

Diese Seite empfehlen