1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blu Ray-Altersschwäche (nicht mehr lesbar)

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von Fab97, 8. März 2021.

Schlagworte:
  1. Fab97

    Fab97 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2020
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habt ihr bereits Blu-Ray-Discs, welche mehr als zehn Jahre auf dem Buckel haben und nicht mehr abspielbar sind, aufgrund ihres alters?

    Mein erster betroffener Film: Fluch der Karibik 2

    Habt ihr Erfahrungen, ob man diese Filme ersetzten lassen bzw. austauschen kann?
     
  2. AlBarto

    AlBarto Talk-König Premium

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.818
    Zustimmungen:
    6.827
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY WH-1000mx2 und IphomeXR 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV: Denon x4200
    Hui. Bisher gar nicht mehr so oft genutzt. Musste es mal testen, wenn ich es nicht vergesse.
     
  3. Kabelfan2000

    Kabelfan2000 Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1.850
    Punkte für Erfolge:
    143
    Nicht selbst gebrannte BluRays sollen eine Haltbarkeit von 50-85 Jahren haben.
     
  4. azureus

    azureus Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    28.2°,19,2°,13°,4,8° (Schüssel nicht mehr in Gebrauch)
    Nvidia Shield 4k

    PS4,Sega Dreamcast,SegaSaturn,SegaMegaDrive,NeoGeo,NeoGeo PocketColor
    Xbox Series S

    LG NANOCELL 120Hz HDMI2.1

    Hisense 4k Curved

    LINK-MI HDCP01 HDCP 2.2 to 1.4 HDMI Converter

    Freesat from Sky UK , DAZN DE u. CA ,Netflix 4k,Zattoo CH,Wilmaa
    ESPlayer mit VPN ;-) ; Disney+; Joyn+; F1TV; BBC iPlayer; Sportsflick; MatchTV
    Alles ein Frage der Qualität ich sammle HD-DVD`s da gibt es auch ein Filmstudio (Warner) dessen Filme alle mit der Zeit Defekt gehen...
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    31.439
    Zustimmungen:
    19.324
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED, LG Largo 2.0 HF60LS
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    In wieviel unterschiedlichen Bluray Playern (oder Playstation) hast du denn getestet?
    Schliesslich altert auch ein Bluray Player.
     
    AlBarto gefällt das.
  6. Eheimz

    Eheimz Institution Premium

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    15.779
    Zustimmungen:
    1.154
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    180cm Mabo 57°O-45°W Invacom KU Flansch LNB
    Diverse Receiver, u.a. Dreambox 920UHD, Dreambox 7020HD, DM520HD, DM500HD, VU+ Duo2, VU+ Duo 4K SE, Octagon SF 108, SF 4008, SF 8008, Technisat HD8-S
    Mich würde dann sehr ein Bild der Rückseite der Blu-Ray interessieren. Bei einer DVD habe ich es z.B. "geschafft" die zu zerstören, indem sie in einer Schutzhülle nur zur Hälfte im Schrank stand und das Sonnenlicht dann eine Hälfte verändert hat und die andere nicht.

    Also Sonne, Plastikhüllen mit Weichmacher und DVDs vertragen sich offenbar nicht gut. Vielleicht gilt das auch für Blu-Rays?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    149.198
    Zustimmungen:
    27.209
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Richtig, die werden dann spröde.
     
  8. TV_WW

    TV_WW Lexikon

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    20.232
    Zustimmungen:
    4.139
    Punkte für Erfolge:
    213
    Audio-CDs aus den 1980er Jahren wurden ebenfalls schon enige unlesbar. Der Grund Lösungsmittel aus der Farbe mit denen diese bedruckt wurden haben sich durch den Kunststoff "gefressen" und die eigentliche Datenträgerschicht angegriffen und aufgelöst.

    Welch eine Ironie: Schallplatten nutzen sich beim Abspielen ab, halten aber ansonsten viele Jahrzehnte.
    Audio-CDs nutzen sich beim Abspielen nicht ab, aber ansonsten altert das Material oder es treten chemische Zersetzungsvorgänge auf.

    Blu-ray ist leider empfindlich, v.a Kratzer u. Verschmutzungen, sowohl was die Datenträger als auch die Optik der Laufwerke betrifft.
    Aus Raucherhaushalten ist mir bekannt dass diese regelmäßig die Optik eines Blu-ray-Players reinigen müssen. Der Rauch setzt sich halt überall dort ab wo dieser hinkommen kann.


    Rechtlich befindest du dich da leider einer schlechten Ausgangsposition. Wenn du nicht nachweisen kannst dass die Blu-ray-Scheibe schon zum Kaufzeitpunkt fehlerhaft war dann wird eine Beschädigung juristisch als dein eigenes Verschulden ausgelegt.
    Nur wenn der Schaden innerhalb von 2 Jahren nach Kauf auftritt hast du eine Chance zu reklamieren, ansonsten kannst du nur auf Kulanz des Händlers hoffen bei dem du die Scheibe gekauft hast.
    Wenn weder eine Reklamation hilft noch Kulanz dann wirst du dir die Scheibe leider neu kaufen müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2021
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    149.198
    Zustimmungen:
    27.209
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Das halte ich für ein Gerücht. Die Lösungsmittel sind innerhalb von wenigen Stunden komplett verflogen, sonst wäre die Druckfarbe abwischbar.
    Der Kunststoff wird vom Lösungsmittel nicht angegriffen.
    Meist ist es der Kunststoff der seinen Weichmacher verliert und damit spröde wird, dann reist auch die Datenschicht auf.
     
  10. TV_WW

    TV_WW Lexikon

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    20.232
    Zustimmungen:
    4.139
    Punkte für Erfolge:
    213