1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blick Nicht mehr durch

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Kalle3, 2. Juni 2012.

  1. Kalle3

    Kalle3 Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hilfe leute bekomme einfach mit meinem DVB-T receiver einfach keinen empfang ich blick das auch irgendwie mit den kabeln nichtmehr XD an meiner dose hab ich coaxial Männlich also TV und am receiver brauch ich für IN auch coaxial Männlich aber son kabel gibts doch gar net XD oda mach ich da was falsch XD help
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Blick Nicht mehr durch

    Der DVB-T Receiver kommt natürlich nicht an die Kabeldose, es sei denn die ist mit einer Aussenantenne verbunden. Normalfall aber ist das der "Kabelanschluss", der hat mit DVB-T nichts zu tun. Für den Empfang brauchst Du eine gesonderte Antenne, entweder eine kleine Stabantenne wenn der nächste Sender nah ist oder sogar eine etwas größere Aussenantenne. Die wird mit dem Receiver verbunden und dann gibts im besten Fall Bild.
     
  3. RolfS

    RolfS Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HUMAX ICord HD 1000GB
    AW: Blick Nicht mehr durch

    Dein Beitrag wäre sicher leichter lesbar und verständlicher, wenn Du Satzzeichen und Groß/Kleinschreibung verwenden würdest.
     
  4. Kalle3

    Kalle3 Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Blick Nicht mehr durch

    @ rolfS vielen dank für die sehr produktive antwort hilft verdammt gut weiter und
    @ Berliner ... das ganze ding geht über die hausanntene also ^^ deswegen versteh ichs net
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.932
    Zustimmungen:
    3.900
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blick Nicht mehr durch

    Ja und wo ist nun dann das Problem. Wenn das wirklich eine Terestrische Antennenanlage ist kannst Du da einfach den Receiver anschließen. passende Kabel gibts zu kaufen. Normal ist aber der Radio Anschluss der weibliche und TV männlich. ;)
    Ansonsten gibts auch entsprechende Adapter zu kaufen.
     
  6. vedroboy

    vedroboy Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Blick Nicht mehr durch

    hast du versucht vorher deinen receiver mit einer normalen zimmerantenne zu verbinden um nur erstmal fehler auszuschließen? Bist du dir 100% sicher das der Anschluss an der steckdose nicht vom Kabelfernsehen ist und wirklich mit einer Antenne auf dem Dach verbunden ist?

    Deine Frage war bisschen unverständlich, hoffe habe Sie richtig verstanden. Also ich habe mein DVB-T über eine Zimmerantenne und die hat einen männlichen anschluss der in den Receiver genau richtig passt, halt der gleicher Anschluss die auch unter umständen in die TV-Geräte passen. Das müsste bei dir auch eigentlich so sein, ansonsten könnte es eventuell ein Produktionsfehler gewesen sein und du müsstest dir einen Converter/Adapter zusätzlich kaufen.
     
  7. femi2

    femi2 Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    T90, Laminas 1800, Irte 2,4 m
    DM 8000, VU+ duo(2), TBS6925 und weitere
    C-, Ku- und Ka-Band
    AW: Blick Nicht mehr durch

    Falls dort noch der Fernseher in der Antennen-Steckdose steckt, der gehört in den Ausgang deines DVB-T Receivers und dieser dorthin. Der andere Stecker/Buchse ist für den Radioempfang.

    @vedroboy:
    An solche Produktionsfehler glaube ich nicht, diese Kabel sind für Fernsehen und Rundfunk gleich und zwei gleiche Stecker habe ich zumindest bisher noch nicht gesehen (außer bewußt angefertigt).
     
  8. vedroboy

    vedroboy Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Blick Nicht mehr durch

    war ja nur ne idee. So ein kabel mit 2 gleichen Stecker habe ich sogar auch in der Schublade liegen, aber keine Ahnung von wo ich das her habe.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.932
    Zustimmungen:
    3.900
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blick Nicht mehr durch

    Doch das war bei älteren Dosen so üblich. Da hatten die Antennenkabel grundsätzlich auf eiden Seiten Stecker.;)
     
  10. svenfl

    svenfl Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Blick Nicht mehr durch

    Das war aber noch zu einer Zeit als mit 60 Ohm statt 75 Ohm Technik gearbeitet wurde. Ausserdem waren die Buchsen etwas größer als heute, sodass ein heutiger 75 Ohm Stecker keinen Kontakt mit dem Außenleiter bekommt. Ausserdem ist es nicht möglich den 75 Ohm Stecker (männlich) in die 60 Ohm Buchse zu bekommen. Der weibliche Steckverbinder hingegen würde herausrutschen weil der Mittelleiter in der Buchse zu schmal ist und der Außenleiter keinen Kontakt bekommt

    Angabe ohne Gewähr

    Ich schreibe dieses aus Erinnerung an das Jahr 1985. Damals gab es einen Steckadapter um einen Fernseher mit 75 Ohm Anschlusskabel an so eine alte 60 Ohm Anlage anzuschließen.

    Gruß Sven

    Frage an Kalle3 Ist das eine Dose wie in diesem Forenbeitrag

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo.../257327-antennendose-fehlt-ist-zu-machen.html

    Dann hilft heute nur die Dose auswechseln zu lassen. Du wirst keine passenden Steckverbinder mehr finden
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2012

Diese Seite empfehlen