1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Blick auf die Börse] Bundesliga-Rechte belasten Sky

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wie sich die börsennotierten Medienunternehmen Sky, Kabel Deutschland, ProSiebenSat.1 und RTL Group an den Aktienmärkten behauptet haben, analysiert DIGITALFERNSEHEN.de im wöchentlichen "Blick auf die Börse".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. austriawien

    austriawien Board Ikone

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    3.492
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: [Blick auf die Börse] Bundesliga-Rechte belasten Sky

    wenn man die Bundesliga-Rechte auch noch verliert, dann heißen die Sportsender möglicherweise "SKY Champions + Euro League 1-12" :D:D
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [Blick auf die Börse] Bundesliga-Rechte belasten Sky

    Die Sky Aktionäre müssen sich zurecht um den Preis sorgen den Sky bezahlen wird. Die umfassenden PayTV Rechte werden sie auf jeden Fall erhalten, mind. Kabel/SAT/Web wie bisher. Aber wenn Sky dafür andere Sportrechte rauswirft, rechnet sich das wieder.
     
  4. reDean

    reDean Silber Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [Blick auf die Börse] Bundesliga-Rechte belasten Sky

    Ich wäre für keine Fußball Rechte und das Marode Restprogramm sanieren, und schon bin ich wieder Kunde :)
    Solange man bei Sky, als Film Fan die Fußball Rechte mitfinanziert werde ich auch kein Kunde sein
     
  5. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.974
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: [Blick auf die Börse] Bundesliga-Rechte belasten Sky

    viel zum rauswerfen gibts aber nicht.

    man wird aber mit ausdünnen der leistung nicht mehr zahlende kunden kriegen.

    wenn die einzige management weisheit die ist, am billigsten ists, gar nichts zu senden... dann gehört ein anderes management her.

    und wenn die bl zu teuer ist..neu verhandeln...aber net den preis ausverhandeln, zahlen und nachher raunzen, dass man sich das gar nicht leisten kann...was soll das denn sein?

    besonders gscheit ist die aussage des analysten, sky muss die bl rechte behalten....na da werden sich die bl verhandler ins fäustchen lachen...

    die spirale dreht sich....sky wird von der bl abhängig...dann kann bl ja beliebig preis raufdrehen.... sky muss mit....bis in die insolvenz

    wem damit geholfen ist, bleibt fraglich
     
  6. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: [Blick auf die Börse] Bundesliga-Rechte belasten Sky

    Werde jetzt sicher gesteinigt werden dafür, aber:

    Vielleicht fährt doch sky besser ohne Buli, sind doch die anderen Rechte günstiger. Denke mal dass für eine Buli-Saison dafür einige andere Sportrechte gekauft werden könnten und so sky breiter aufgestellt wäre.
    Die DFL sollte mal ihre Drohung vom Bulikanal war machen und jede Plattform damit abdecken, evtl auch ausländische mit einem englischen Ton.

    Husch und weg.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [Blick auf die Börse] Bundesliga-Rechte belasten Sky

    Wieso gesteinigt?

    Sky ohne Bundesliga wirds nicht geben. Bundesliga ist von Sullivan mehr oder minder offiziell als Fundament für Sky D ausgerufen worden und bis auf die Bundesligabonnenten merken das schon heute auch alle anderen täglich im Programm. Kriegt Sky keine Bundesligarechte, ist am nächsten Tag Licht aus, weil die News Corp. Karawane dann Sachen packt und zum nächsten PayTV Projekt weiterzieht.
     
  8. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: [Blick auf die Börse] Bundesliga-Rechte belasten Sky

    Gesteinigt deswegen, dass ich es überhaupt wage sowas vorzuschlagen.

    Aber richtig gemeint ist es auch von mir wie du es meinst, dass sky nie ohne Buli sein wird. Damit meine ich nur, dass sky die Rechte nicht mehr selber kauft, sondern über den Bulikanal seinen Kunden zur Verfügung stellt.
    Zwar mag dieses runde Leder hier im Land eine große Fangemeinde haben, aber dafür kommt der restliche Sport eindeutig zu kurz. Da würde ich für sky in dieser Veränderung sogar eine Chance sehen mit einem breiterem Sportprogramm in das sky selber investiert und die Buli eben über den Extrakanal anbietet, sozusagen quasi seine "Premiumpaketanzahl" beibehalten kann.

    Filmpaket, Sportpaket und Buli eben von sky ausgegliedert als Extrakanal der DFL. So kämen die im Kabel dann bestimmt auch ohne sky-Zwangspaket in den Buligenuss. Mag für sky da nachteilig sein. Aber die Rechnung kann ja unmöglich die gleiche bleiben bei Veränderung. Könnte aber kompensiert werden durch die Investition in andere Rechte.
     
  9. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: [Blick auf die Börse] Bundesliga-Rechte belasten Sky

    die DFL könnte doch mit sky zusammenarbeiten in bezug auf den Bulikanal und sky beauftragen den sender zu vermarkten/führen in sachen technik und design.
     
  10. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.551
    Zustimmungen:
    5.047
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: [Blick auf die Börse] Bundesliga-Rechte belasten Sky

    Die DFL weiß sehr genau, daß sie bei Eigenvermarktung niemals solch hohe Summen bekommen würde wie jetzt. Darum scheut sie das Experiment wie der Teufel das Weihwasser. Das sind alles immer nur leere Drohungen.
     

Diese Seite empfehlen