1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte Verkabelung absegnen!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jessie, 30. Januar 2003.

  1. Jessie

    Jessie Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Nach Ausfall meiner Analog-Single-LNB-60cm-Popel-Anlage plane ich seit gestern eine "ideale Verbindung" eines zukünftigen DVB-Receivers und meines bewährten ADR1 an einer ebenfalls geplanten ~90er Multifeed-Anlage. Mein Ziel: Alle Möglichkeiten beider Rx primär an der Hifi-Anlage wie auch am TV ausschöpfen. HF-Verkabelung: Twin-LNB,Astra,F1 und Twin-LNB,HotB,F1 an einen DISEqC1 legen, dito die F2-Ausgänge beider Twin-LNBs an einen DISEqC2. Die beiden Ausgänge beider DISEqCs jeweils an den ADR- und an den DVB-Receiver. Soweit richtig? (Außenmontage möglich?)

    Die NF-Verkabelung beider Rx über opt.Ausgang/SPDIF und Cinch Ausgänge an die Eingänge am MD-Player und am Verstärker dürfte kein Problem sein. Nur: Beide müssen wegen des OSDs einen Scart-Zugang zum TV haben. Wie das? DVB mit Scart an TV, ok. Und der ADR1? Geht dessen OSD-Funktion bei ausgeschaltetem durchgeschleiftem DVB über dessen Video-Scart-Anschluß? Oder brauche ich einen Y-Adapter für den TV-Eingang? Sorry, eine Skizze wäre vielleicht besser gewesen, Danke schon mal.
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Halo, Jessie
    Der DVB-Receiver schleift durch, wenn er ausgeschaltet ist. Oder du besorgst dir einen AV-Umschalter mit 2 oder mehr(besser wär´s, falls noch ein AV-Gerät angeschlossen werden soll) SCART-Eingängen. Oder beim nächsten Fernseherkauf drauf achten, daß nicht nur eine mickrige SCART-Buchse dran ist. winken
    Gruß, Reinhold
     
  3. Jessie

    Jessie Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bremen
    Reinhold?? Du auch hier? Wenn ich das gewußt hätte, hätte ich in unserem Universalforum nur den Maulwurf-Thread verlängern brauchen... Danke für Deinen Segen!
     

Diese Seite empfehlen