1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Eggert, 10. Mai 2002.

  1. Eggert

    Eggert Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Kiel
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte nun auch in die Welt des digitalen Fernsehens einsteigen.
    Entschieden habe ich mich für die Satelliten-Variante auf dem PC.
    Ich möchte mir die Hauppauge WinTV Nexus-s zulegen.

    Nun meine Fragen:

    1.) Ich war bei Karstadt und habe gesehen, dass die Preise für Schüsseln recht weit auseinandergehen. Reicht nicht auch die billige 80cm-Schüssel für 50€, oder muss ich ein Nokia XXX für 300€ haben? Ich brauche nur den einen Zugang zum PC (also 1 LNB?!). Bei Schüsselwahl habe ich echt 0 Ahnung und möchte gerne wissen, wieso die Preise auch ohne LNB so variieren. Gibt es Qualitätsverlust? Bei Digital? (wäre mir neu)

    2.) Wie sieht es mit Empfangsstörungen aus? Bei analogen Sat-Anlagen hat man ja bei schlechtem Wetter Gekrissel auf der Röhre. Fällt soetwas bei Digital weg?

    3.) Mich reizt Dolby Digital. Ich habe einen DD-Receiver. Kann die Hauppauge Nexus ihr Dolby-Digital-Signal durch den Dig-Out (SPDIF) der Soundkarte schleusen? Bei meinem DVD-Laufwerk funzt das einwandfrei.

    Vielen, vielen Dank!
    Gruß,
    Eggert alias David läc
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    zu 1. 80er für 50,- € reicht, sollte möglichst aus Alu sein.
    Beim LNB achte lieber auf einen 2. Anschluß, also kein Single- Universal- LNB! Vielleicht ist auch ein Quadro- LNB mit integriertem Multischalter zu überlegen. sch&uuml

    zu 2. Hier gibt es nur die "Auswahl" von Bild oder kein Bild

    zu 3. Kann ich leider nicht sicher beantworten
     
  3. pego-2000

    pego-2000 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Die Nexus-S hat einen SPDIF-Out. Koaxial über die Kabelpeitsche.
    Wenn Du über die Soundkarte gehst, geht nur Stereo, da Du extern über Line-In der Soundkarte geht.
    Ob damit DD5.1 geht, kann ich Dir erst bei der nächsten Pro7-DD5.1-Ausstrahlung sagen, ich habe noch kein CAM für Premiere.

    mfg!
    pego
     
  4. Eggert

    Eggert Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Kiel
    Danke schonmal für die Antworten.

    Ich bin im diesem Bereich absoluter Neuling. Nun suche ich gerade eine passende Schüssel + LNB. Also ihr meint, 80 cm reichen, Marke egal?! Und ein LNB der einen Marke ist bei Digital so gut wie das der anderen Marke? brauche ich 2 LNBs?! Die Bezeichnung Single/Twin/Quattro ist doch nur für die Anzahl der Benutzer/Receiver da, oder?

    Ich such mich echt tot, weil es soooo viele Angebote gibt, mich könnte man im Moment gut übers Ohr hauen. läc

    Ist bei Digital das Billigste so gut wie das Teuerste? Denn Digital ist doch da, oder nicht, Qualität wird doch wohl gleich sein?!

    Wo soll ich die Schüssel dann kaufen? Gibt es gute Online-Versandhäuser, die billig sind?

    Erssma,
    David
     
  5. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    ich mache Dir ein Angebot ... 20.000 Euro und Du kannst meine Anlage haben breites_

    Nee ... Spaß beiseite.

    Single-LNB: ein Ausgang
    Twin-LNB: zwei Ausgänge
    Quadro-LNB: vier Ausgänge

    Für eine Mehrteilnehmer-Anlage (sprich: mehr als zwei Receiver) empfielt sich letzterer LNB bei Digital- und Analog-Empfang EINER Sat-Position. Will man das selbe zusätzlich auf eine zweite Sat-Position ausweiten (also Astra/Hotbird), dann braucht man zwei Quaddro-LNBs, wenn man auch hier analog und digital gleichermaßen sehen will.

    In jedem Fall muss ein DiseqC-Schalter her. Und zwar braucht der eben soviele Eingänge, wie die LNBs Ausgänge haben. Bei zwei Quadro-LNBs muss der Schalter also 8 Eingänge haben.
    Der Schalter sollte generell mehr Ausgänge haben, als man Receiver hat. Für den Fall, dass mal ein zusätzliches neues Gerät irgendwann hinzu kommt.

    Ich empfehle hier einen 8/8-Schalter. Also 8 Eingänge mit 8 Ausgängen.

    Solltest Du nur einen digitalen Receiver und einen analogen Receiver, dann genügt ein Twin-LNB. Oder zwei analoge und zwei Digitale ... dann eben ein Quadro-LNB. In diesen Fällen kannst Du auf den Multischalter verzichten.

    Achte beim Receiver-Kauf aber darauf, dass die Geräte auch DiseqC 1.0 unterstützen, sofern Du einen solchen Multischalter nutzen möchtest. Andernfalls nutzt Dir der Multischalter absolut nichts.

    <small>[ 11. Mai 2002, 18:56: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  6. Eggert

    Eggert Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Kiel
    Danke für Deine ausführliche Antwort!

    Alles, was ich wollte ist eigentlich:
    digital fernsehen.
    Mehr will ich nicht, zumal wir auch noch einen Kabelanschluss haben.

    Von dem will ich aber los, wenn ich ausziehe. Ausserdem bietet die DVB-C-Variante (noch) längst nicht alle Sender.

    Sehe ich das richtig, für meinen Fall - also ich möchte an meinem PC digital fernsehen - reicht eine 80cm Schüssel mit einem Single-LNB, ein Kabel und die Receiverkarte, in meinem Fall die Nexus von Hauppauge?

    Kann mich nochmal jemand aufklären, wie das mit den verschiedenen Anbietern aussieht (Hotbird, Astra,.....), da bin ich noch völlig orientierungslos, warum es verschiedene gint, wenn sie dieselben Sender ausstrahlen und wieso ich an die nichts blechen muss (oder muss ich?) und welchen ich dann letztendlich einstellen sollte...

    Danke!
    David
     
  7. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Blechen muss man nur an solche Halsabschneider wie Telekom oder noch schlimmer: Premiere
    Alle wichtigen deutschsprachigen Programme findest Du auf Astra 19,2°Ost,für den bereits eine 60cm Schüssel reicht.
    Spezielle Länderversionen mit hochauflösender Qualität von RTL,RTL2,Super RTL und Vox sowie NBC,ARD,ZDF und die Exoten Onyx,XXP,NRW-TV und Daimler-Chrysler-TV(DCTV)sowie ein sinnloser Kirchensender befinden sich,zusammen mit ca.400!! anderen,frei empfangbaren,europäischen und teils internationalen Programmen auf der Eutelsat Hotbird 13°Ost-Position.
    Beide Positionen lassen sich problemlos mit einer 80cm-Multifeed-Antenne empfangen. winken
     
  8. Eggert

    Eggert Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Kiel
    Braucht man denn beide Positionen? Anscheinend reicht doch dann Hotbird, wenn der alles und sogar noch mehr als Astra hat?!

    Also 80cm Schüssel, 1 LNB und ausrichten auf 13° Ost, dann hab ich alles, was man empfangen kann, richtig?

    Gruß,
    David
     
  9. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Tag Eggert,

    Also je mehr Satelliten man anpeilt je mehr Sender. KLARO.

    Ob du Hotbird oder Astra nehmen musst ist absolut deine persoehnliche wahl. Zukuenftige Ausbreitungen sind natuerlich immer moeglich : dan stellst du ein LNB dazu im Dualfeed damit 19,2 und 13 empfangen werden koennen.

    Die Sache ist aber das deine Schuessel mindestens 80 sein solle und fuer so eine zukuenftige erweiterung auch ein adapter haben oder tragen kann auf denen man diese zwei LNB´s montieren koenne. Also da sind nicht alle billige scheusselchen schon mal drauf vorbereitet.

    Aber viel kann nicht daneben gehen beim DIGITAL ueber Satellit. Deine Wahl vom Receiver ist das allerwichtigste mit Komfort Satfernsehen zu koennen.

    gruss
     
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Nicht richtig,
    Hotbird hat nur einen Teil der Programme,ARD&ZDF senden nur als Einzelprogramme,die kompletten Pakete kommen nur über Astra,ebenso Premiere.
    Die Kombination beider Positionen ist ideal,für die wichtigsten deutschen Programme reicht Astra.
    Geh'doch mal die Listen durch,dann wirst Du's sehen...
    Astra
    Hotbird 13°
     

Diese Seite empfehlen