1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte um Hilfe bei Grundausstattung (Spiegel LNB Multi)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von antennenschraub, 12. November 2005.

  1. antennenschraub

    antennenschraub Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich möchte von weg von Kabel BW und auf Sattelitenempfang umrüsten. Die Anlage soll für 8 Teilnehmer ausgelegt werden. Als Grundausstattung habe ich mir ausgeguckt:

    Kathrein Spiegel CAS 75
    Kathrein LNB UAS 484
    Kathrein EXR 158
    oder
    Fuba DAA 850 DC
    Invacom QTH - 0031
    Spaun SMS 5809 NF

    Bringt mir die Wahl aller Produkte von einem Hersteller Vorteile? Zu welcher Kombination würdet Ihr mir raten?
    Vielen Dank für die Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2005
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Bitte um Hilfe bei Grundausstattung (Spiegel LNB Multi)

    hallo, antennenschraub,
    mit den Produkten bist Du gut dabei, Du kannst die eine oder andere Variante wählen, es geht aber auch preiswerter.Schau mal hier oder hier oder hier
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2005
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Bitte um Hilfe bei Grundausstattung (Spiegel LNB Multi)

    Wenn du wirklich das beste rausholen willst, würde ich die Antenne und den LNB von Kathrein nehmen. Den Multischalter von Spaun.

    Spaun ist bei den Multischaltern führend, Kathrein bei den Antennen und LNBs.
    Hat zwar alles seinen Preis und geht auch billiger, aber mit Produkten von Spaun und Kathrein hält die Anlage ewig, ohne daß daran irgend etwas den Geist aufgibt.

    Da die Funktionen genormt sind, spielt es auch keine Rolle, ob man alles vom selben Hersteller kauft, oder querbeet.
    Es ist nur Ratsam, bei einer Kathrein Antenne auch einen Kathrein LNB zu nehmen, da diese mit der speziellen Halterung genau aufeinander abgestimmt sind.

    Bei ganz billigen Anlagen kann es auch zu Problemen beim mixen kommen, wenn z.B. das zu schwächlich ausgelegte Netzteil des Receiver das leistungshungrige LNB nicht mit genug Strom versorgen kann.
    Bei guten Komponenten kommt so etwas allerdings nicht vor.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen