1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte schnell: c´t Antenne !

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von nomen, 14. November 2004.

  1. nomen

    nomen Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kölle
    Technisches Equipment:
    dbox1 (Sat), dbox2 (Kabel und Sat), DVB-T von medion, mobiles DVB-T
    Anzeige
    Hallo!
    Ich würde gern wissen, wie ich die auf der Seite beschriebene Antenne mit meinem Receiver an der Antennenbuchse verbinde! Einfach mit Klebeband dran kleben oder wie...??

    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/DVB-T_Antennen
     
  2. ettan

    ettan Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Essen-Steele
    AW: Bitte schnell: c´t Antenne !

    OK schneller ging nicht: mit dem passenden Stecker vielleicht?
     
  3. nak

    nak Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Bitte schnell: c´t Antenne !

    Eine gute Idee wäre, an einem vorhandenen Antennenkabel einfach den Stecker dran zu lassen, der in den Receiver drangehört und den anderen abzuschneiden (der mit dem Loch). :LOL:

    VG, Nicolas

    ______________________________________________
    Toller Tipp: www.schicksms.de
    Kurznachrichten ab 4,9 Cent verschicken!
     
  4. FB

    FB Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Bayern
    AW: Bitte schnell: c´t Antenne !

    Da soll nochmal jemand behaupten, es gäbe keine dummen Fragen....
     
  5. nomen

    nomen Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kölle
    Technisches Equipment:
    dbox1 (Sat), dbox2 (Kabel und Sat), DVB-T von medion, mobiles DVB-T
    AW: Bitte schnell: c´t Antenne !

    Wie, keine dummen Fragen, FB???

    nak, meinst dann vielleicht die antenne an das kabel löten oder was??
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Bitte schnell: c´t Antenne !

    Du hast doch ein altes Koaxkabel verwendet oder nicht? Und dieses hatte doch vorher an zwei Seiten Stecker. An einer Seite wurde das abgemacht und das an der anderen Seite muss einfach in die Eingangsbuchse...falls du das richtige drangelassen hast.
    Falls du nur Koaxkabel ohne Stecker gekauft hast, dann sieht es jetzt so aus: Die eine Seite ist fertig gebastelt, auf der anderen Seite ist nichts. Jetzt einfach die Außenisolierung an dieser Seite auf 1cm oder so abschneiden und das Drahtgeflecht nach unten fummeln. Dann im Elektroladen einen Anschlußstecker kaufen, den mittleren Draht durch das Loch stecken und das Drahtgeflecht auf die Metallkontaktfläche legen...alles festschrauben, fertig.
     
  7. ermex

    ermex Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: Bitte schnell: c´t Antenne !

    Und wenn Du dem Kabel noch einen Ferritring spendierst, kannst Du auch noch schwankende Qualitätspegel stabilisieren. Ca. 3 cm hinter der zurückgeklappten Abschirmung anbringen.
    Die bekommst Du übrigens über www.reichelt.de.

    Ciao,
    ermex
     
  8. nomen

    nomen Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kölle
    Technisches Equipment:
    dbox1 (Sat), dbox2 (Kabel und Sat), DVB-T von medion, mobiles DVB-T
    AW: Bitte schnell: c´t Antenne !

    Super Leute danke für eure schnellen Antworten, dann werd ich wohl morgen mal zu Conrad Electronic nach Düsseldorf müssen... ;-)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bitte schnell: c´t Antenne !

    Wo hast Du denn diesen Blödsinn gelesen? Der Empfangspegel kann durch einen Feritring überhaupt nicht beeinflusst werden.
    Ein Feritring ist nur zur Unterdrückung bestimmter Störfrequenzen geeignet zB. von Schaltnetzteilen oder Zeilentrafos. ;)
    Gruß Gorcon
     
  10. FB

    FB Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Bayern
    AW: Bitte schnell: c´t Antenne !

    Wo hast Du denn diesen Blödsinn gelesen? 'Bestimmte Störfrequenzen' können durch einen Feritring überhaupt nicht unterdrückt werden.
    Ein Ferritring dient bei dieser Art von Antennen der Unterdrückung von Mantelwellen.
     

Diese Seite empfehlen