1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte nicht lachen...

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Magired, 8. Juli 2012.

  1. Magired

    Magired Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    aber ich hab gestern in meinem Garten einen neuen Busch gepflanzt und da war noch so ne alte Wurzel in der Tiefe, die ich mit dem Spaten durchgehackt hab.
    Kurz darauf musste ich feststellen, dass das gar keine Wurzel war, sondern unser Kabelanschluss!

    Ich hab das ganze jetzt notdürftig zusammengeflickt, aber so kann man das wohl kaum lassen. Daher meine Frage: Wer repariert sowas? Mein Kabelanbieter, der Elektriker oder der Fachmann für wütende Hobbygärtner? Wäre für jeden Tipp was ich machen soll dankbar.
     
  2. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Bitte nicht lachen...

    Entschuldigung, aber ich musste doch zumindest grinsen. Zur Sache: Ich würde mal bei der Telekom oder dem Kabelanbieter anfragen.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bitte nicht lachen...

    Wie tief hast Du denn da gegraben? Solche Kabel sind ja schließlich nicht nur in 20cm tiefe verbuddelt.

    Das mußt Du auf jeden Fall dem Kabelanbieter melden. (die Telekom hat nichts mit Kabelfernsehen zu tun)
     
  4. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.578
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bitte nicht lachen...

    Interessanter Punkt!

    - Müssen Hausanschlusskabel auch 80cm tief liegen?

    - Müssen sie extragekennzeichnet werden? (Schutzkappe)


    Sollte das Kabel nicht ordnungsgemäß verlegt worden sein, könnte das bei den Kosten der Reparatur interessant sein!
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bitte nicht lachen...

    Auweia!
    Wie tief hast du denn gehackt? So ein fettes Kabel mit einem Spaten durchzuhacken, da gehört schon einige Kraft dazu. Oder war's nur das stinknormale Koax-kabel, das du duchgehackt hast? Da frag ich mich, was das im Erdreich im Garten verloren hat.
    Schönen Sonntag
    Reinhold
     
  6. Magired

    Magired Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte nicht lachen...

    Also wir reden hier wirklich von dem dicken Erdkabel, es lag ungefähr 60cm tief und ja, dank dem regelmäßigen Besuch des örtlichen Fitnessstudios war das Kabel mit einem Hieb durch!
     
  7. fröhn 1

    fröhn 1 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bitte nicht lachen...

    Hallo Magiered!

    Da gibt es sogenannte Muffen für Koaxkabel ,die speziell für das Erdreich konzipiert sind.Einfach einmal danach googeln,kaufen,montiern und Erde darüber.Fertig.

    viel Erfolg wünscht

    fröhn1
     
  8. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Bitte nicht lachen...

    Das kann man so auf gar keinen Fall stehen lassen!

    Handelt es sich bei dem Kabel um die Zuleitung zum Hausübergabepunkt, dann muss das Kabel unbedingt vom Kabelanbieter selbst repariert werden (auch, wenn die Reparatur kostenpflichtig werden wird). Bei Eigenreparatur und möglicherweise daraus entstehenden Folgestörungen hat man sonst sehr schlechte Karten. War das Kabel 60 cm tief in der Erde vergraben, dann entsprach das auch der vorgegebenen Tiefe.
     
  9. ratz

    ratz Guest

    AW: Bitte nicht lachen...

    Auf meinem Grundstück liegt es auch nicht viel tiefer ...zwischen 60 und 80cm. Das ist dann normal in unseren Breitengraden Frost- und Spatensicher. ;) Allerdings gehört das steinfrei in Sand und mit einer gelben "Achtung hastenichtgesehenkabel" Fahne darüber verbuddelt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Juli 2012
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bitte nicht lachen...

    :eek: Wo rohe Kräfte sinnlos walten, kann auch kein Kabeldeutschland Kabel halten...:D
     

Diese Seite empfehlen