1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte Hilfe "für Dummies" beim Technisat Digit Isio C

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Dieter S, 15. August 2013.

  1. Dieter S

    Dieter S Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    :confused:Ich habe einen Digit Isio C und ein TechniPAD mit der Technisat APP und möchte nun das PAD zur Fernbedienung nutzen. Der Digit ISIO ist im Moment über LAN und das PAD über WLAN in meinem Netzwerk.
    Ich finde beim Digit Isio, Firmware Stand 2.56.01 (2413), nirgendwo ein en Punkt um „Fernbedienung“ einzuschalten. Außerdem möchte ich auch die Funktion des Livestreams nutzen.

    Zitat aus der Werbung: „Zudem besteht die Möglichkeit, über die MyTechniSat-App beliebige Live-Programme via UPnP-Streaming vom ISIO-Gerät auf dem TechniPad anzuzeigen. ISIO-Geräte mit Twin- bzw. Doppel-Tuner erlauben sogar den Empfang zweier unterschiedlicher Sender auf dem ISIO-Gerät und dem TechniPad.

    Was muss ich denn hierzu wo einstellen. UPnP und DLNA usw. sind für mich nicht gerade gängige Begriffe. Was muss denn für UPnP am ISIO eingestellt werden? Wie finden sich dann PAD und ISIO im Netzwerk?
    Erklärungen bitte „für Dummies“ – vielen Dank schon mal vorab!

    Dieter
     
  2. Notebookuser

    Notebookuser Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte Hilfe "für Dummies" beim Technisat Digit Isio C

    Unter diesem Link findest Du die gewünschten Infos für die notwendigen Einstellungen am Gerät für den Betrieb mit der MyTechnisat App.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2013
  3. Dieter S

    Dieter S Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte Hilfe "für Dummies" beim Technisat Digit Isio C

    Hallo Notebookuser,

    vielen Dank für den Link. Es hat mir erst einmal bzgl. Fernbedienung weitergeholfen. Das funzt nun! Klasse - Vielen Dank! :)

    :confused: Was ich noch nicht hinbekommen habe ist - Zitat aus der Werbung: „Zudem besteht die Möglichkeit, über die MyTechniSat-App beliebige Live-Programme via UPnP-Streaming vom ISIO-Gerät auf dem TechniPad anzuzeigen. ISIO-Geräte mit Twin- bzw. Doppel-Tuner erlauben sogar den Empfang zweier unterschiedlicher Sender auf dem ISIO-Gerät und dem TechniPad.

    Ich hoffe, dass mir hierzu auch noch Jemand helfen kann.

    Gruß
    Dieter
     
  4. benniTS

    benniTS Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio C
    AW: Bitte Hilfe "für Dummies" beim Technisat Digit Isio C

    Am Receiver:
    Einstellungen - Sonderfunktionen UPnP:
    UPnP-Renderer: an
    UPnP-Server: an
    Live-Inhalte streamen: an
    Konfiguration via HTTP: an oder aus

    Übernehmen und warten bis Aktualisierung erfolgt.

    Technisat App:
    Multimedia
    Gerät auswählen (ggf. suchen)
    Videos
    Über TV-Liste bekommst du dann das Live-Programm
     
  5. Notebookuser

    Notebookuser Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte Hilfe "für Dummies" beim Technisat Digit Isio C

    Hallo nochmal,

    es wurden ja schon alle Tips gegeben. Trotzdem hier noch zusätzlich die Info, daß es die Infos auch als Youtube Video von Technisat gibt (auch mit Technipad). Ich bin auch erst heute darüber gestolpert.
     
  6. Dieter S

    Dieter S Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte Hilfe "für Dummies" beim Technisat Digit Isio C

    Zunächst vielen Dank an Notebookuser und benniTS,

    ich hatte am Freitag nochmals Kontakt mit der Hotline und bin mit dem Mitarbeiter nochmals alle Einstellungen durchgegangen. Er wollte übrigens zusätzlich zu den von benniTS aufgeführten Einstellungen den Schnellstart unbedingt aktiviert haben.
    Er war dann der erste, der mir erklärt hat, dass für die Streamingfunktion zwingend ein anderer Player, BS oder Dice installiert sein müsse. Ich habe dann den freien Dice-Player installiert und siehe da es funktionierte so lala. Daraufhin habe ich noch den BS-Player installiert und mit diesem getestet. Funktioniert auch so lala, allerdings bei anderen Sendern (ISIO C und Kabel Deutschland Anschluss HD und SD Sender). Fehler von: wird nix angezeigt, ruckelndes Bild, kein Ton, Recurce Konflikt, video cannot be played beim Dice und beim BS ruckelt, ruckelt und kein Ton, kein Ton, Fehler beim Öffnen der Datei.

    Hat denn Jemand hier mit anderen Playern oder vll der Kaufversion vom BS-Player bessere Erfahrungen gemacht?

    Im Moment hab ich auf dem ISIO C die Firmware 2.56.0.1 auf dem Receiver und dachte vll bringt ein Update auf neue 2.56.0.2 Besserung. Leider funktionierte das Update weder über Kabel noch über USB-Stick. Beim Kabel blieb die Prüfung immer bei 11% hängen und der USB-Stick wurde zwar erkannt aber es startete auch hier kein Update. Vll hat hierfür auch Jemand eine Idee zur Abhilfe.
    So richtig Ahnung hatte der v.g. Holine-Mitarbeiter auch nicht. Er erklärte mit in voller Überzeugung, dass man auch nur den Sender der auch gerade am TV ausgewählt ist auf das Pad streamen könne. Ich erklärte ihm, dass hier die Werbung sagt, dass man auch einen differenten Sender streamen könne. Mit diesem Gedanken konnte er sich absolut nicht anfreunden. Aber um mit Galileo Gallilei und seinem berühmten Spruch „und sie dreht sich doch“ zu sagen – „UND ES GEHT DOCH“. Dies ist ja mehr oder weniger der Sinn der ganzen Geschichte. Das Ganze funktioniert sogar im Standbye-Zustand des Receivers

    Gruß
    Dieter
     
  7. Gaisi

    Gaisi Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Digicorder isio s
    Digit isio s
    HDTV 40
    Techniplus Isio 47
    Sky
    AW: Bitte Hilfe "für Dummies" beim Technisat Digit Isio C

    Hallo Dieter

    Ich kann zwar nur für den Digicorder Isio S meine Erfahrung mitteilen.

    Ich streame Live TV vom Isio S zum Apple IPad zwar nur in SD aber dafür auch Sky.
    Ich verwende den Buzz Player, die Ton und Bild Qualität ist hervorragend.
    Auch das streamen vom Digicorder isio s zu Digicorder isio s funktioniert, auch in HD.
    Allerdings habe ich kein CI + Modul im Isio sondern nur ein CI Modul.

    Gaisi
     
  8. bms

    bms Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bitte Hilfe "für Dummies" beim Technisat Digit Isio C

    Treten die Fehler bei der Wiedergabe nur bei bestimmten Sendern (HD/SD/freie/verschlüsselte) auf? Nutzt Du eine Kabel Deutschland Smartcard mit CI-/CI+-Modul?
     
  9. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Bitte Hilfe "für Dummies" beim Technisat Digit Isio C

    Vielleicht noch mal zur grundsätzlichen Erklärung: UNPP und DNLA sind sozusagen Sprachen, mit denen unterschiedliche Multimediageräte in Deinem Netzwerk miteinander reden können, um Medien von einem Gerät ("Server", z.B. Receiver, Netzwerkfestplatte/NAS, PC, Tablet) auf einem anderen Gerät ("Renderer", z.B. TV, Receiver, Tablet, PC,...) wiedergeben zu können. Der Digit Isio kann als "Server" fungieren, d.h. eigene Mitschnitte oder Livestreams liefern, aber auch als Renderer, der Medien von anderswo empfängt -z.B. vom Tablet- und dann via HDMI auf dem TV abspielt. Dabei hgerrscht allerdings ein bischen babylonische Sprachvielfalt, so dass jede SW einen eigenen Dialekt spricht und nur einen Teil der Funktionen unterstützt.

    Wirklich stabil läuft das bei mir auch nicht, HD schon mal gar nicht. Für HD über WLAN bräuchtest Du eine super gute Verbindung, am besten gleich in der Nähe des Router und ohne Störungen durch Nachbarn. Mit jedem Meter Entfernung vom Router sinkt die Übertragungskapazität und -Geschwindigkeit hier drastisch. Außerdem macht HD-Auflösung auf dem Tab nicht wirklich Sinn. Aber bei unverschlüsselten SD-Programmen geht's mit günstiger Positionierung des Tabs.

    Beide grundsätzlichen Dinge (babylonische Verständigungsprobleme und Übertragungsprobleme im WLAN) sollte man im Hinterkopf haben und beachten, um nach einer optimalen Lösung zu suchen.

    Ich hab mir für's Streamen 'ne eigene Favoritenliste zusammengestellt, wo statt der HD, die SD-Versionen drin sind. Ich habe auch "UPnP-Renderer" abgeschaltet, weil ich die Wiedergabe von PC oder Netzwerkfestplatte auf den Receiver via DLNA/UPnP nicht brauche. Mein TV kann via DLNA/UPnP direkt die Sachen wiedergeben, da brauch ich den Umweg über den Receiver nicht. Auf dem Gerät hab ich die 2.56.0.2 laufen, die seit ein oder zwei Wochen verfügbar ist. Schnellstart hab ich auch aus, ich schalte den Receiver ein, bevor ich aufs Tab streame. Bei verschlüsselten Sendern hat es manchmal den Vorteil, zunächst genau den Sender am Receiver einzuschalten, den man auf dem Tablet sehen will...

    Was die SW auf dem Tab angeht, nutze ich verschiedene Kombinationen, die alle Vor- und Nachteile haben. Welche Player am besten gehen, hängt eventuell auch von der Hardware ab. Mein Tab hat Android 4.1 oder so.
    Für's TV-LiveStreaming funktioniert bei mir der VLC-Player am besten, der hat aber den Nachteil, dass das Vor-/zurückspulen bei Aufnahmen nicht funktioniert. Für Aufnahmen tut es der Default-Android-Player (Galerie) ganz brauchbar. Der RockVideoPlayer (Ist bei dem Gerät schon dabei gewesen und wohl auf die Hardware etwas abgestimmt) tut es auch, aber der blockiert beim Versuch des Livestreamings das Gerät, gibt die Programme aber nicht wieder. Für TV-Aufnahmen ist er aber komfortabel - weil man das Viedeoformat ändern kann (16:9/4:3; zoomen, ...)

    An stelle der Technisat-App nehme ich manchmal Mediahouse, manchmal UPNP-Play.
    Bei UPNP-Play kann ich nur den VLC als Player wählen, warum nicht die anderen installierten, ist mir unklar, für die TVStreams aber ideal. Mit UPNP-Play kann ich bei Bedarf auch Internetstreams abrufen. Mediahouse find ich von der Bedienung am besten. Zeigt aber keine Zusatzinfos bei Aufnahmen an.

    Das Thema "Ressourcenkonflikt" beobachte ich nur beim TVProgamm-Streaming, kann verschiedene Ursachen haben und ist eine ärgerliche Geschichte, weil danach die Kommunikation kaputt ist und ich bei manchen Playern gar den Tab neu starten muss. Das Problem tritt vor allem bei Pay-TV-Sendungen auf, wenn das Modul etwas länger braucht, um den Kanal freizuschalten oder (beim direkten Schauen) eine Meldung, z.B. zur Pineingabe kommt oder zunächst "Kein Zugriff (n)", weil er erst das falsche Modul versucht. Oder aber es dauert zu lange, bis der Kanal entschlüsselt. Oder beide Tuner sind schon belegt. Bei HD-Sendern kommt das Problem auch, wenn am Receiver bereits ein HD-Sender läuft, der Receiver kann nur einen HD-Kanal gleichzeitig. Bei den privaten HD-Sendern (HDBasis), wo "CRM" angezeigt wird, geht hier gar kein Streaming. Wie das mit CI+-Modul ist, weiß ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2013
  10. Dieter S

    Dieter S Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitte Hilfe "für Dummies" beim Technisat Digit Isio C

    Hallo Gaisi und bms,

    ich benutze einen Technisat Digit ISIO C (Software ist jetzt die aktuellste 2.56.0.2), Kabelanschluss von Kabeldeutschland, 2 x CI+ Module KDG geeignet mit SmartCards (ich meine die Firmware der CI+ Module ist auch ganz aktuell) und ein TechniPad 10 G. Der Receiver ist per DLAN im Netz. WLAN kommt mit voller Leistung am Pad an. Gestestet hab mit Dice-Player, dem BS-Player und dem VLC-Player.

    @bms Die Ergebnisse meiner Tests hier als Hardcopy. Die 3. Programme (Kanal 3-6) sind in jedem Fall nicht verschlüsselt. Von den verschlüsselten HD Programmen werde ich am Abend dann noch die SD Versionen testen.

    [​IMG]

    @Gaisi Den Buzz-Player gibt es nur zum kaufen. Wenn ich genau wüsste, dass das Teil in meiner Konstellation läuft würde ich ihn natürlich kaufen. Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre.... na mal sehen. Danke jedenfalls mal für die Info.

    Zum Update per USB-Stick. Hier bin ich absolut genau nach der Vorgabe der Technisat-Hotline vorgegangen und nun hats funktioniert. Der ober Download (Firmware) ist Kokolores. Firmware im Computertechnischen Sinn gibt es lt. Hotline nicht - ist alles Software bei Technisat. Also der untere Download (Software) ist der Richtige.

    Runterladen und entpacken.
    Nur das File xxxxxxx.wpad auf einen leeren USB-Stick kopieren.
    Den Stick im laufenden Betrieb einstecken.
    Der Stick wird erkannt.
    Den Software Update im Menü anwählen.
    Die Alte- und darunter die Neue-Softwareversion werden angezeigt.
    Auf Aktualisieren gehen und die Geschichte läuft.

    Gruß
    Dieter
     

Diese Seite empfehlen