1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitte helft mir gzbl. Verkabelung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von |SONY|, 13. April 2007.

  1. |SONY|

    |SONY| Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    75
    Anzeige
    hallo zusammen,

    ich habe einen diginova 2 PNK der bisher sehr gut funktionierte, seit dem ein Sony reciver = RDR HX 825 eingezogen ist bin ich kurz davor die technik und vor allem die verkabelung über den balkon zu schmeißen. ich habe schon kollegen gefragt ohne erfolg und ich stelle mir vor ich wäre 85 jahre und würde diese verkabelung versuchen.

    reciver + decoder haben jeweils 2 scart und 2 antennenkabel

    der kollege hat gesagt:

    antenne (kabel) von wand zu decoder dann zu recorder dann zum fernseher

    geht nicht

    die frage zum scart konnte er nicht genau beantworten. könnt ihr mir BITTE BITTE helfen wenn machbar ohne großartige weiterverlinkungen ?

    mfg
    sony
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Bitte helft mir gzbl. Verkabelung

    Der Kollege hat Recht.

    Warum das nicht geht, kann ich mir allerdings auch nicht erklären (Gerät defekt?).

    Digitalbox: TV Scart an TV. Ebenso verhält es sich mit dem Receiver.
    Digibox: Videoscart out an die 2. Scartbuchse des Receivers.
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Bitte helft mir gzbl. Verkabelung

    Ich habe mir die Bedienungsanleitungen einmal angesehen. Danach läuft es wie folgt.

    Antennenverkabelung:
    • Wandbuchse -> Antenneneingang Telestar Diginova 2 PNK
    • Antennenausgang Telestar Diginova 2 PNK -> Antenneneingang Sony RDR HX-825 (AERIAL IN)
    • Antennenausgang Sony RDR HX-825 (AERIAL OUT) -> Antenneneingang Fernseher

    Scartverkabelung:
    • Scartbuchse TV Telestar Diginova 2 PNK (obere) -> Scartbuchse 1 des Fernsehers (z.B. AV1)
    • Scartbuchse Line 1 (TV) Sony RDR HX-825 -> Scartbuchse 2 des Fernsehers (z.B. AV2)
    • Scartbuchse VCR Telestar Diginova 2 PNK (untere) -> Scartbuchse Line 3 (Decoder) Sony RDR HX-825

    So funktioniert es am Besten mit einem Fernseher der mindestens zwei Scartbuchsen hat.


    Eine Aufnahme vom Telestar Diginova 2 PNK funktioniert nun so:
    Man erstellt einen manuellen Timer für die Zeit, in der die gewünschte Sendung läuft, wie in der Bedienungsanleitung des Sony RDR HX-825 auf Seite 61 (Manuelles Einstellen des Timers) beschrieben. Dabei wählt man als Eingangssignalquelle bei Punkt 6 dann Line 3 an (die Programme des Telestar Diginova 2 PNK können nicht einzeln angewählt werden). Nun erstellt man am Telestar Diginova 2 PNK ebenfalls einen Timer und zwar über den EPG auf die gewünschte Sendung.
    Dieser Weg sollte immer funktionieren. Der auf Seite 67 beschriebene Weg funktioniert leider häufig nicht zuverlässig, weil er von der Schaltspannung des Receivers abhängig ist.

    Eine Aufnahme des analogen Fernsehens sollte so wie in der Bedienungsanleitung des Sony RDR HX-825 auf Seiten 59-62 beschrieben funktionieren.


    Wenn etwas nicht funktioniert, dann bitte genau sagen, was nicht funktioniert. Also welcher Schritt geht nicht wie gewünscht bzw. wo genau funktioniert was nicht wie gewünscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2007
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Bitte helft mir gzbl. Verkabelung

    Die mittlere Scart-Variante kannst du lassen, die brauchst du nur, wenn du die PAL-Sender die über den Tuner des TV empfangen werden mit dem Sony aufnehmen willst. Das hast du aber mit der "Antennenverkabelung" bereits erledigt. Sonst ist alles ok so und müsste funktionieren. Du musst dich nur schlau machen, ob die jeweilen Ein-/Ausgänge automatisch aktiviert weden oder ob du etwas einstellen musst.
     
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Bitte helft mir gzbl. Verkabelung

    Würde ich so nicht unterschreiben...
    Irgendwie muss das Bild des Sony RDR HX-825 ja auch auf den TV.
    OK - das geht normalerweise natürlich auch über den Umweg des Telestar Diginova 2 PNK. Aber nur dann, wenn der Sony RDR HX-825 an Line 3 ständig eine Schaltspannung ausgibt und das Scartkabel auch voll beschaltet ist, denn sonst schaltet der Telestar Diginova 2 PNK das Bild des Sony RDR HX-825 nicht durch. Darauf würde ich nicht bauen.

    Deswegen habe ich alles so beschrieben, dass die Verkabelung und Programmierung unabhängig von Schaltspannungen und anfälligen Automatikfunktionen ist. So dass man die Geräte am Fernseher einzeln anwählen kann und auch die Programmierung nicht von Schaltspannungen/Automatikfunktionen abhängig ist.

    Wenn das erstmal so funktioniert, dann kann man erstmal beruhigt sein und sich immer noch an fehleranfällige Automatikfunktionen wagen.
     
  6. |SONY|

    |SONY| Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    75
    AW: Bitte helft mir bzgl. Verkabelung

    hallo zusammen,

    und besten dank für die phantastischen anleitungen. ich hhabe alles so verbunden wie Thrakhath geschrieben hat, HD reciver funktioniert fernseher auch allerdings bekomme ich kein premiere empfang. wähle ich AV1 = premiere bekomme ich nur das fernsehprogramm zur auswahl und kein premiere. um auszuschließen das ich nicht freigeschaltet bin habe ich premiere angerufen die mirbestätigt haben, dass alles in ordnung ist.

    ich habe denen kurz die installation erklärt, diese wurde bestätigt. es wurde nich ein anderer tipp angesprochen den ich allerdings nicht so recht verstanden habe, es ging wohl aber darum nocht beide geräte per scart an den fernseher anzuschließen, es wurde auch von "durchschleifen" gesprochen !?

    für weitere info's würde ich mich sehr freuen.

    mfg
    sony
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Bitte helft mir bzgl. Verkabelung

    Ist ja auch so gedacht. Wenn Du Premiere sehen willst mußt Du beim Sony AV3 wählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2007
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Bitte helft mir gzbl. Verkabelung

    Gibt der Telestar denn ein RGB-Signal über die VCR-Buchse aus? Wenn nein sollte man besser diese Verkabelung wählen:

    Scartbuchse TV Telestar Diginova 2 PNK (obere) -> Scartbuchse Line 3 (Decoder) Sony RDR HX-825

    weil dadurch eine qualitativ hochwertigere Aufnahme (RGB) ezielt werden kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2007
  9. |SONY|

    |SONY| Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    75
    AW: Bitte helft mir gzbl. Verkabelung

    hallo zusammen,

    also mit dem fernseher habe ich folgendes per scart verbunden:

    und dann habe ich den decoder und reciver so verbunden:

    was Saviola geschrieben hat funktioniert leider auch nicht selbst wenn ich die programme AV1-3 auswähle bekomme ich immer nur fernsehempfang.

    mfg
    sony
     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Bitte helft mir gzbl. Verkabelung

    @|SONY|
    Saviola meint dabei Line 3 (AV3) am Sony RDR HX-825. Am Fernseher ist da ja nichts angeschlossen nach meiner Beschreibung.
    Das könnte funktionieren. Musst Du mal gucken.

    Ich vermute, dass der Sony RDR HX-825 permanent an Line 3 eine Schaltspannung ausgibt und der Telestar Diginova 2 PNK deswegen das Bild des Sony RDR HX-825 immer durchschaltet.

    Lasse die Verkableung erstmal noch so, wie von mir beschrieben und gucke doch einmal ob für den Eingang Line 3 (AV3) die Signalart Video/RGB und nicht Decoder eingestellt ist. Wenn Decoder eingestellt ist, dann ändere das auf Video/RGB. Gucke anschließend einmal, ob das Problem dann noch besteht oder Du dann das Bild des Telestar Diginova 2 PNK am Fernseher an AV 1 sehen kannst.


    @Saviola:
    Die Verkabelungsvariante finde ich nicht so gut, weil man dann nicht analog aufnehmen und digital gucken kann.
    Besser wäre es, wenn man die Schaltspannung des Sony RDR HX-825 ausschaltet oder kappt, damit man den Telestar Diginova 2 PNK direkt am Fernseher sehen kann.
     

Diese Seite empfehlen