1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitkom: LTE-Ausbau könnte Boom von mobilen Datendiensten hemmen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Oktober 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mobile Datendienste erleben derzeit einen regelrechten Boom. Daher prophezeiht der Branchenverband Bitkom dem Geschäft einen positiven Trend. Dieser könnte allerdings durch Verzögerungen beim LTE-Ausbau gehemmt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.283
    Zustimmungen:
    2.049
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Bitkom: LTE-Ausbau könnte Boom von mobilen Datendiensten hemmen

    Na "isses" denn, echt? So wie das neue I-Dingens? :D
    Aber im Ernst: Wenn von 4 NB drei nur LTE z.Z. anbieten/ausbauen, muss das ja etwas fehlen. Und gerade bei den neuen I-Phones, wo LTE nur über die Telekom derzeit möglich ist (und dann nur in Städten), müssen jene Nutzer halt auf UMTS zurück greifen. E-Plus hat zwar auch 1800er Frequenzen, aber kein LTE-Netz. Naja wird wohl noch lustig werden.

    Abgesehen davon, aber jenes im Auge behaltend, betrifft andere Smartphones zwar nicht die Problematik um genannte Frequenz(en) und damit einher gehender nicht Nutzbarkeit von LTE, jedoch zum Datenstau kommt es auch da mit Sicherheit. Es sind halt nicht nur "die Funktürme" sondern auch das dahinter liegende Netz wie schnell dort der Traffic transportiert wird/werden kann.

    Und dass eine Behörde bei Antragsabarbeitung u.U. nicht die Schnellsten sind, sollte schon seit Anno Domini bekannt sein.
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.829
    Zustimmungen:
    2.611
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Bitkom: LTE-Ausbau könnte Boom von mobilen Datendiensten hemmen

    Zumindest momentan spielt LTE aber eh noch keine Rolle. Und ob es längerfristig ein Erfolg oder Flop wird, muss sich erst noch zeigen.
     

Diese Seite empfehlen