1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bitfehler beim Samsung trotz top Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Knuckles, 17. März 2012.

  1. Knuckles

    Knuckles Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe jetzt unzählige Foreneinträge gelesen, konnte leider bisher noch keine Lösung finden.

    Folgendes Problem:
    Ich bin im Besitz eines Samsung LE46C650.

    Analog funktioniert alles super, schalte ich aber auf Digital um, gibt es nur noch Probleme.
    Klötzchenbildung auf manchen MHz Bereichen ist gang und gebe, andere Bereiche funktionieren ohne Probleme.

    Erster Kabel Deutschland Techniker hatte gemessen: Alles iO.. ihr Kabel ist schuld (alter Typ der kein Bock hatte mir zu helfen)
    2. Versuch bei KD:
    Techniker kommt, misst die MHz Bereiche die Probleme machen.. in der tat, keine Probleme, Signal 1x10-9.. alles top.. auch am Ende vom Kabel, welches in den TV kommt.

    Hier mal eine Liste der Hz-Bereich und die Bitfehlerraten:

    426000 -> 2000
    166000 -> 0
    320000 -> 40
    330000 -> 50
    458000 -> 0
    410000 -> 60-70
    402000 -> 50-70
    346000 -> 50
    113000 -> 0
    121000 -> 0
    450000 -> 0
    338000 -> 60-80
    394000 -> 70-90
    610000 -> 0

    Hat jemand von eine Idee, woran das liegt? Die Signalstärke schwankt bei den Sendern übrigens um die 70-80%..
    CI+ Karte und Modul wurde übrigens getauscht, auch ohne CI-Modul passiert das (ARD HD z.B.)
    Fernseher ist auf dem aktuellsten Firmwarestand..

    Danke schonmal für Hilfe :)

    Edit:

    Dämpfungsregler habe ich übrigens schon probiert, da steigt die Bitfehlerrate nur.. Sowohl direkt an der Dose als auch am Ende vorm TV. Selbiges gilt für ein Mandelstromfilter und einen Verstärker...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2012
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bitfehler beim Samsung trotz top Signal

    Ich weiss nicht, ob Dir das hilft, aber ich hatte es gerade mit einem UE32D6500 am Kabel Deutschland Anschluss zu tun. Da war es kurioserweise so, dass bei den HD-Kanälen der ÖR es übelst pixelte und aussetzte, wenn man die Menüs des Fernsehers aufrief. Die Bitfehleranzeige zeigte entsprechend auch ständig Fehler an, die bis 2000 raufgingen. Ohne Menü/OSD-Anzeige lief es dagegen ziemlich fehlerfrei. Die analogen Kanäle sahen auch einwandfrei aus (für deren Verhältnisse).

    Ich befürchtete ja schon einen Defekt oder Konstruktionsfehler des Geräts, aber probierte dann doch mal, die aus 3 hintereinandergesteckten Koaxkabeln bestehende Verbindung von der Dose zum TV (welche sich "günstigerweise" in entgegengesetzten Ecken des Raumes befanden...) durch ein durchgängiges 10m HAMA-Kabel "mittlerer Qualität" (also keine Goldkontakte, aber doppelt geschirmt und mit Ferritkernen an den Enden) zu ersetzen - und seitdem ist der Empfang völlig in Ordnung, Bitfehler konstant auf 0. Ausserdem wurde dann beim Suchlauf auch der Kanal 27 (522MHz) gefunden, der vorher fehlte.

    Möglicherweise waren die alten Kabel nicht richtig abgeschirmt und haben Störsignale eingefangen - hier in Berlin ist auf K 27 ja der starke ARD-Multiplex. Vielleicht hat es auch geholfen, dass das neue Kabel um die andere Ecke herum durch den Raum verlegt wurde...

    Also auch wenn Du am TV-Ende des bestehenden Kabels schon gemessen hast, könnte es sich vielleicht doch lohnen, mal ein neues zu probieren, und das vielleicht auch anders zu verlegen...
     
  3. Knuckles

    Knuckles Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bitfehler beim Samsung trotz top Signal

    Hallo,

    hab ich vergessen zu erwähnen, hab mir bei Saturn mal ein anderes Kabel gekauft, ein Phillips mit 90db.. mein Kabel hat ja 120db..

    Aber wie gesagt, laut Techniker kommt auf dem Kabel ja schon das passende Signal an.
    Muss das ganze wohl mal mit dem Reciever von KD testen
     

Diese Seite empfehlen