1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bin totaler Anfänger im Bereich Sat-TV. Brauche Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von IZooRz, 19. März 2002.

  1. IZooRz

    IZooRz Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Hallo Ihr.

    Da ich in der nächsten Zeit umziehen werde und in meiner neuen Wohnung SAT-TV vorhanden ist, möchte ich fragen worauf ich achten muss, bevor ich mir einen Receiver kaufen kann.

    - Muss ich auf irgendwelche Dinge achten, wenn ich mich für einen digitalen Receiver entscheide?

    - Kann ich mit einem digitalen Receiver auch analoge Programme empfangen?

    - Ist der DigiCom 1 Plus Receiver zu empfehlen?

    Ich danke Euch für die Hilfe!

    Ingo
     
  2. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    Das wichtigste ist natürlich erst mal festzustellen, ob die SAT-Anlage überhaupt digitaltauglich ist, d.h. ob ein digital LNB vorhanden ist.

    Die meisten analogen Programme sind digital zu bekommen. Einige, in meinen Augen unbedeutende, nicht, wie z.B. btv oder mtv2.

    Zu deinem Reciever kann ich nichts sagen, da ich selber die d-box besitze.
     
  3. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Schau doch mal bei Digi-TV direkt voebei, da gibt es eine Marktübersicht
    http://www.digitv.de/Hardware/digi.shtml

    Mit einem reinen digitalen Receiver kann man keine analogen Programme empfangen. Allerdings gibt es Geräte auf dem Markt, die beides bewerkstelligen. Ich besitze einen Echostar der analog und auch digital kann, allerdings sind die relativ teuer. Es gibt auch schon welche für 300€, aber ich würde bei Anlaog/Digitalreceiver schon 500€ berappen.

    Allerdings reicht auch ein reiner digitaler Receiver, es gibt nur wenige Programme die nur analog senden, B-TV, Travel Shop, MTV 2 POP und demnächst Tele 5.

    Also ich persönlich bin kein Fan von Technisat. Der DigiCom 1 Plus hat nur 999 TV-Senderplätze und kein DiSEqC 1.2 und das bei einem Peis von fast 300€. Das ist ein bißchen dürftig.
     
  4. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    Ich habe einen Technisat Digitalreceiver
    mit Kartenleser und bin begeistert vom
    Gerät. Technisat bietet wohl auch den umfassendsten EPG (elektronische Fernsehzeitung)
    und hat eine stabile und vor allem schnelle
    Software. [​IMG]
    Beim Kauf habe ich mich von Stiftung Warentest
    überzeugen lassen und bin darüber immer noch
    sehr froh.

    Gruß

    Lefist
     
  5. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @lefist

    Vielleicht sind das auch nur Vorurteile von mir. [​IMG]
    Ich hatte auch mal ein Technisatgerät, nämlich einen ADR-Receiver. Mit dem war ich eigentlich zufrieden.
    Das hat bei mir andere Gründe. Früher bis 1997 las ich die Infosat(bis dato ein sehr gutes Magazin). Dann ging Infosat in den Technisatkonzern über. Ab dem Zeitpunkt war das Magazin die absolute Technisatbröschüre. Die Hälfte der Werbung war von Technisat und Technisatprodukte wurden über alles gelobt, der Rest war nur Durchschnitt.
    Neulich hatten die meinen Receiver(Echostar AD3000 IP) nur als Durchscnitt bezeichnet, das hat mir den Rest gegeben. [​IMG] Mein Gerät ist besonders unter DXern sehr beliebt und bietet eine enorme Ausstattung:analog+digital, 5700 Programmspeicher, Motorsteuerung,...)

    Für den Preis des DigiCom 1 Plus gibt es meiner Meinung nach bessere Receiver(Echostar, Humax, Digenius,..).

    Aber das ist ja bekanntlicherweise alles Geschmacksache. [​IMG]
     
  6. IZooRz

    IZooRz Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hannover
    Vielen Dank,

    ich möchte mich für Eure Ratschläge bedanken und werde nun erstmal nachfragen müssen, ob die SAT-Anlage überhaupt über einen digitalen LNB verfügt.

    Gruß Ingo
     
  7. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Schau mal HIER nach das sind die Daten deines Receivers
    Übrigens Roli hat Recht mit seiner Abneigung gegen Technisat und Technisatprodukten.Auch mit der INFOSAT das ist eine reine Technisat- Zeitung geworden.Und Roli ist dir schon einmal aufgefallen das die immer dasselbe schreiben,A:Hass auf Kirch B: Der Kabelbereich muss weg C:Immer dieselben Artikel zum Satemfang
    D:Immer dieselben Grafiken.E:Und nur die Technisat-Produkte sind gut. Nur die Werbung ist neu
    Mfg
    lagpot

    [ 20. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: lagpot ]</p>
     
  8. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Gelle lagpot,

    die Infosat ist schon der absolute Hammer.
    Der Hass auf Kirch beruht darauf, das die ihre FREISAT-Geräte unter den Mann bringen wollen. Pay-TV ist scheiße, kauft lieber FTA-Receiver von Technisat, mit 999 Speicherplätzen und DiSEqC 1.0.
    Ich lach mich weg. [​IMG]

    Kabel ist scheiße(stimmt wirklich), steigt auf Sat um und kauft Technisat.
    Die Telekom hassen die ja auch, kenne ich irgend woher, geht mir genau so.
    Technisat ist top und der Rest ist ein Flop, mit dem Blatt gehört der Chefredakteur stundenlang vertrimmt. Allein deswegen boykottiere ich Technisat. Meinen ADR-Receiver hatte ich damals, ich glaube es war 95 o. 96 gekauft, als die Infosat noch wirklich gut war(z.B.Markus Weidner und Kollegen).Die machen seit ca.2 Jahren eine neue Zeitung namens Satellit. Die ist vom Inhalt ansprechend.

    @Lefist

    Sorry, das mußte leider raus, ich hoffe du verstehst das. [​IMG]
     
  9. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    ich schliese mich der Antipatie gegen Technisat an. Es gibt kleine deutsche Firmen wie Digenius oder auch die Firma Smart (wela Elektronic) die wesentlich besser Geräte auch vom EPG her anbieten und zudem den besseren Preis und Service haben.

    cu Ricardo
     
  10. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @Ricardo

    bei deiner Anzahl von Empfängern, haste mit Sicherheit recht. [​IMG] Da spricht die Erfahrung.
    Ich hab nur 2. [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen