1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bin Neu in der SAT-WELT und bräuchte etwas Hilfe *THX*

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von AvaTaR2k3, 25. März 2004.

  1. AvaTaR2k3

    AvaTaR2k3 Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hi Satpage Community,

    ich bin neu in der SAT-ECKE, da heute mein billig "ANALOG" Receiver gehimmelt ist, habe ich von einem bekannten einen HUMAX IRCI 5400 billig geschnappt. Auf diesem ist ToH aufgespielt. Nun aber zu meinen Fragen: Habe bisher nur eine Haus-Satschüssel, diese ist "vermutlich" nur analogfähig. Ist es möglich mit dieser Satschüssel solange bis ich das Geld für meine eigene Satanlage habe, noch die Analogen Programme über ASTRA auf meinem Humax zu empfangen? Wäre dankbar über Infos zu den Antenneneinstellungen. Ich habe mal mit seinen "DIGITAL" Settings einen Sendersuchlauf gestartet, er hat dann 57 TV- und 18 Radiosender gefunden, komischerweise alle Premiere Sender, ist dann meine Schüssel DIGITAL FÄHIG? Allerdings hat er keinen "normalen" Deutschen Sender wie RTL, SAT1 oder Pro Sieben gefunden. Ich vermute mal ihr braucht noch Infos von mir, wäre dankbar für replies.


    Vielen Dank im vorraus
    AvaTaR
     
  2. AvaTaR2k3

    AvaTaR2k3 Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Bitte, Bitte gebt mir ein paar INFOS würde wenn möglich wieder gerne Fernsehen..

    cu
    Oliver
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Hallo!

    Dein LNB ist nicht digitaltauglich, d.h. es empfängt nur den unteren Frequenzbereich, das sog. "Low Band". Darüber werden nur sehr wenige Sender digital ausgestrahlt (Bibel TV usw). Für den vollen Digitalempfang (also alle Sender wie ARD, ZDF, RTL, usw.) brauchst du einen Universal LNB, der sowohl Low Band als auch High Band empfangen kann. Solange du keine Multischalter drin hast, wäre dieses LNB schnell und günstig gewchselt.

    Aber da du von einer "Haus-Schüssel" sprichst, wird die wohl Multischalter haben, und diese müssten dann höchstwahrscheinlich ebenfalls getauscht werden, und das kann je nach Teilnehmerzahl SEHR teuer werden.

    Bis zu 4 Teilnehmer kann ein Universal Quad LNB mit integriertem Multischalter aufnehmen, dann kommen die alten analogen Multischalter weg und die anderen Teilnehmer können sowohl auch analog als auch digital schauen. Aber bei mehr als 4 Teilnehmern wirds wirklich sehr teuer.

    Daher solltest du dir wirklich ne eigene Schüssel mit LNB anschaffen, mit 40-50€ bist bereits gut dabei.

    <small>[ 25. M&auml;rz 2004, 23:08: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  4. AvaTaR2k3

    AvaTaR2k3 Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Hi,

    vielen Dank nur jetzt die Antwort, kann ich jetzt irgendwie mit der HUMAX noch so erstmal Fernsehen? ANALOG?

    cu
    Oliver
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Nein, mit einem Digitalreceiver kann man nur digitale Programme empfangen fangen, das System unterscheidet sich vom analogen Empfang deutlich.

    Tja, das is mist, aber es geht wirklich nicht.
     
  6. AvaTaR2k3

    AvaTaR2k3 Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Okay, weil mir ist gesagt worden die Humax IRCI 5400 könne auch die analogen empfangen, nur wie kommt es das er beim SUCHLAUF alle PREMIERE "NAMEN" findet?

    cu
    Oliver
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Also ein Receiver, der sowohl Digital als auch analog empfangen kann ist mir nicht bekannt.

    Premiere liegt noch bei 11720 Ghz, das macht das Low-Band LNB's vielleicht gerade noch so mit, obwohl dann eigentlich auch schon ZDF und so reinkommen müsste.

    Ich kenn dein Receiver nicht, aber wenn es nicht nen absolut sonderbares Gerät ist, kann das nur am LNB liegen.

    Oder ist deine Anlage vielleicht sogar ne analoge Einkabellösung? Denn da ist alles dann ziemlich verdreht und wirre...

    Wie gesagt, neue Schüssel + LNB und gut ist. Da an der fest installierten Anlage selbst Hand anzulegen, ist als Anfänger nicht gerade empfehlenswert, besonders wenn noch andere Leute da dranhängen und die dann Störungen haben.

    <small>[ 25. M&auml;rz 2004, 23:14: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  8. AvaTaR2k3

    AvaTaR2k3 Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Okay, dann werde ich wohl morgen mal einen Händler aufsuchen. Wie sieht das aus kann ich erstmal eine Sat-Anlage kaufen die nur ASTRA empfängt und diese dann später auf ASTRA & Hotbird aufrüsten? Oder sind die mehrkosten gering? Vielleicht gibts du mir auch mal eine kleine Liste was ich alles brauche? Vielen Dank nochmal

    cu
    Oliver
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Also, du brauchst nur ne Anlage für dich alleine, gut dann wird das recht billig:

    80cm Spiegel: Je nach Qualität 30-60€ (bitte Alu und kein Stahl) (wenn du später noch nachrüsten willst, is 80cm Minimum)
    Single LNB: Nen vernünftiger um die 10-15€ rum
    Kabel, 2x F-Stecker: Je nach Länge ca 5€

    Summa Summarum ~65€

    Das wär das erstmal für Astra 19.2° alleine.

    Für Hotbird käme dazu:
    Nochmal ein Single LNB 10-15€
    DiSEqC 2-in-1 Schalter (bitte auch kein Schrott): ~10€
    Multifeed-Universalhalterung: ~10€
    2x F-Stecker: 1€

    Es gibt aber auch Schüsseln, da ist gleich eine Multifeedhalterung für Astra und Hotbird dabei.
    Damit dürfte soweit nun alles klar sein, schwer ist das nicht:)


    Falls du bissel lesen willst, hab auch ne Homepage wo ich einige Konfigurationsbeispiele und Fragen beschrieben hab, siehe Sig. l&auml;c

    <small>[ 25. M&auml;rz 2004, 23:25: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  10. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Wenn da tatsächlich ne analoge StandardHausverteilung drin ist dann würde ich mir nen Quattro-LNB besorgen. Das low-Band mit nem Verteiler aufsplitten und die Vier ausgänge in einen möglichst billigen digitalen Multischalter einspeisen an den du dich dann dranhängen kannst. Die gesplitteten Lowbandausgänge kommen dann noch zusätzlich an den analogen MS. Dasselbe geht auch irgendwie mit nem Quattro.Switch ohne dass ein MS gekauft werden muss allerdings muss dann irgendein Zwischenteil rein damit die beiden Ausgänge fix auf LH und LV bleiben.
    @ Blackwolf, schon mal was von der Lemon Volksbox gehört, die steckt deinen besten Receiver der Welt glatt in die Tasche denn die kann analog und digitalprogramme empfangen. breites_

    Gruss Uli

    <small>[ 26. M&auml;rz 2004, 22:07: Beitrag editiert von: uli12us ]</small>
     

Diese Seite empfehlen