1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Billig Schüssel + digiTwinLNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mel_Schlemming, 14. Oktober 2002.

  1. Mel_Schlemming

    Mel_Schlemming Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Heidelberg
    Anzeige
    Gibts momentan n billiges Angebot für ne 60cm Schüssel mit digiLNB für 2 Teilnehmer? Wie viel muss man dafür wohl blechen? Nimmt die Bildqualität durch diese Fensterdurchschleifkabel eigentlich sehr ab?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Was ist billig? Ausgesprochene Billigspiegel gibt es eigentlich nur noch in den Komplettpaketen. Zu empfehlen sind auf jeden Fall die Spiegel von Triax, diese sind nicht viel teurer als die preiswertesten Angebote. Als LNB wird das MTI sehr empfohlen, auch diese sind recht preiswert.
    mfg
     
  3. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    Nimmt die Bildqualität durch diese Fensterdurchschleifkabel eigentlich sehr ab?
    Bei billigen - schon, bei hochwertigen - nicht zu sehr. Es werden digitaltaugliche von Firmen Hama, Technisat usw. empfohlen.

    Zu empfehlen sind ... die Spiegel von Triax
    Die sind aus Stahl. Ich würde generell nur Alu-Schüssel nehmen - wegen Gewicht und Rostgefahr.

    <small>[ 15. Oktober 2002, 10:51: Beitrag editiert von: Waldi ]</small>
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Triax-Spiegel gibt es auch aus Alu, ist heute eigentlich Standard.
    Fensterdurchführungen sollte man nur als Notbehelf verwenden, d.h. dort wo es gar nicht anders geht oder als vorübergehende Lösung. Jede Kabelverbindung stört den Signalfluß (Spiegelungen) und dämpft das Signal.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen