1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Billig ist nicht immer schlecht

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von samsungv200, 9. Mai 2017.

  1. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    546
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Mein 46-Zoll Toshiba vom Schlafzimmer musste ersetzt werden. Nach längerer Suche fiel meine Wahl auf den billigsten 48-Zöller den ich gefunden habe. Es handelt sich um einen Sharp in Full HD, für gerade mal 349 Euro, ohne Smart, mit drei HDMI und zwei USB Anschlüssen, selbst Scart ist vorhanden.
    Ich kann über die vier internen Tuner nichts sagen, denn ich brauch den Sharp nur als Zuspieler.
    Jetzt der Grund, warum ich überhaupt schreibe. Ich hatte bei dem Preis nicht viel erwartet, allerdings ist dies das erste LCD, was weder Clouding noch Flashlights aufweist, selbst bei völliger Dunkelheit ergibt sich ein gleichmäßiges fleckenloses Schwarz. Desweiteren bin ich es gewohnt, dass dunkle Szenen manchmal nicht richtig dargestellt werden. Es entsteht eine Art wolkenartiger Pixelmatsch...weiß garnicht wie ich das beschreiben soll. Der Sharp hat damit keine Probleme, alle Details sind bestens sichtbar, ohne Bildrauschen oder ähnlichen. Der Schwarzwert kann sich für einen einfachen LCD auch sehen lassen. Super ist auch, dass der Ruckeleffekt, der bei der Amazon-Fire-Box hin und wieder auftritt, der Vergangenheit angehört. Das billig nicht immer schlecht sein muss, ist klar, aber 349 Euro ist schon bemerkenswert billig für einen 48-Zöller mit derartigen Bildqualitäten.
     
    DrHolzmichl gefällt das.
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.688
    Zustimmungen:
    3.611
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Wobei Sharp nur noch der Name ist, für eine Lizenz unter diesen Namen Geräte bauen zu dürfen.
    Der Lizenzpartner sitzt in Tschechien.
    Sharp. JP hatte mal einen sehr guten Namen.
     
  3. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    546
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ist schon klar, aber bei welchen Hersteller ist denn noch das drin, was drauf steht? Wenn es noch welche gibt, dann nicht mehr viel.
     
  4. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.061
    Zustimmungen:
    2.553
    Punkte für Erfolge:
    213
    sharp hatte ich Anfang der 90er, die hatten richtig gute Qualität. Aber die bauten immer mehr ab. Wenns denn nun hier mal zum Besseren verlaufen ist, freut mich das. Ist aber bei fast allen Herstellern leider so dass es tendeziell eher nach unten geht auch was die Langlebigkeit anbelangt..
     
  5. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    1.694
    Punkte für Erfolge:
    163
    @samsungv200: Gibt es Dein Gerät auch eine Nummer kleiner? Dann kaufe ich den sofort! Suche gerade einen guten und günstigen Flachmann garantiert ohne jeglichen Smartkram! Und bei dem Preis wäre ich - aber auch nur ausnahmsweise! - mal gnädig, wenn er dann nicht soo lange hält.:)

    Gruß Holz (y)


     
  6. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    546
    Punkte für Erfolge:
    123
    den gibt es noch in 32 und 40 Zoll...die 32er ist glaub ich nur 720p. Suche mal nach "Sharp LC-40CFE4042E"...

    edit, hab gerade festgestellt, dass Amazon doch ziemlich an der Preisschraube dreht, der 40er war mal unter 250€ und der 48er, den es wohl nicht mehr gibt, schwankte zwischen 320 und 479€...ganz schön heftig solche Preisunterschiede...
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2017
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.931
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Chip - Test des mit dem 48er baugleichen 40er Sharp:
    http://www.chip.de/artikel/Sharp-LC-40CFE4042E-Test_103542196.html

    Fazit: Mit einem befriedigenden Gesamtergebnis kann der Fernseher Sharp LC-40CFE4042E im Test nicht überzeugen. Das Gerät vermag uns in keiner einzelnen Kategorie begeistern.

    Maximale Werte in Prozent:
    • Preis-Leistung: 66%
    • Bild-Qualität: 71.5%
    • Ton-Qualität: 72.1%
    • Ausstattung: 42.7%
    • Ergonomie: 48.7%
    • Energie-Aufnahme: 79.6%
     
  8. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    546
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wie aussagekräftig Tests sein können, wissen wir alle. Neben Laborbedingungen, ist es mir viel wichtiger, was der Privatanwender mit seinem Auge sieht. Testergebnisse wie oben, kann man auch bei doppelt so teuren Geräten finden, da hab noch nie viel darauf gegeben.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.981
    Zustimmungen:
    3.911
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Jaein, man kann schon mit Tests feststellen ob das Bild originalgetreu wiedergegeben wird oder nicht. Aber nicht jeder legt auch einen wert auf ein gutes Bild (oder sieht es einfach nicht). Was nicht erfasst wird, ist ob das Gerät eine intuitive Bedienung zulässt und ob das Gerät auch noch nach 2 Jahren läuft.
     
    emtewe gefällt das.
  10. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    546
    Punkte für Erfolge:
    123
    Gut, eventuell hab ich nicht so hohe Ansprüche, oder seh einiges nicht. Ich hab als Vergleich meinen alten Toshiba, das Bild, vor allem was Clouding, Flashligts, das darstellen dunkler Szenen und die Wiedergabe von Netflix und Amazon Video betrifft, schlägt der Sharp den Toshi um Längen...
     

Diese Seite empfehlen