1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Konsi, 8. Mai 2003.

  1. Konsi

    Konsi Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Augsburg
    Anzeige
    Hallo Profis,

    ich habe seit kurzem Primiere. Zu den Premiere Kanälen habe ich mir bei Kabel Bayern Russische Sender bestellt, mit denen ich einige Störungen habe, z.B. war am Anfang oft das Bild weg oder Bild ist stehen geblieben, jetzt habe ich wieder ein neues Problem ich bekomme Bildstörungen also einige Pixel werden übersteuert und man sieht einige farbige Rechtecke nebeneinander(sehr oft), diese Problem traten immer nur bei diesen Russichen Sendern auf, nicht bei den Premiere Sendern. Kabel Bayern Techniker war auch schon zwei mal da, hat Signal gemessen, das war lauf seiner Aussage "gut". Antennen kabel ist 3 m lang und doppelt abgeschirmt habe ein T Stück weil der Antennenstecker hinter einem Schrank ist und das Kabel ohne T Stück abknicken würde. Weis jemand einen guten Rat???

    Würde mich über ein Tips freune
    Danke
     
  2. Konsi

    Konsi Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Augsburg
    Ach ja: meine DBox ist eine Sagem dBox II.
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Js! Probiere es mal ohne T-Stück. Es gibt welche, die nicht gerade viel taugen. Die russischen Sender liegen in einem empfindlichen Frequenzbereich.

    Wenn das nix hilft, Kabel tauschen. Und wenn das nicht hilft, hat der Techniker geflunkert. Oder es liegt an der AntennenSteckdose. Da gab es mal welche, die für DSR gedacht waren. Da gehen die Kanäle S1 und S2 nicht.

    <small>[ 08. Mai 2003, 18:05: Beitrag editiert von: HarryPotter ]</small>
     
  4. Konsi

    Konsi Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Augsburg
    Ohne T Stück gab es die selben Probleme.
    Was für ein Kabel soll ich den nehem habe doch ein neues doppelt abgeschirmtes gekauft??? Kann es auch an der DBox liegen???
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Gehen ARD/ZDF bei dir? Wie sieht das bild Analog aus? Am besten schaust du dazu auf S35, da der Sender zwischen ARD/ZDF bzw. Premiere liegt.

    Probier mal, wie der Stecker an der Box sitzt. Bei mein NOKIA sitzt er sehr locker.
     
  6. Konsi

    Konsi Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Augsburg
    ARD/ZDF funktionier einwandfrei, da gibt es keine Probleme. Der Stecker an der Box sintz auch einwandfrei. Weis kein Rat mehr!
     
  7. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Dann liegt es vielleicht doch an der Steckdose. Es gab wie gesagt mal welche, da wurden die Kanäle S2, S3 für DSR abgezweigt.

    Versuche doch mal deine D-Box an der Radiobuchse anzuschließen (brauchste aber 'nen Adapter). Wenn es daran liegt, musst du die Steckdose austauschen (lassen).

    Sonst weis ich auch nicht weiter.
     
  8. Konsi

    Konsi Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Augsburg
    Steckdose wurde bereits gewechselt. Was hat es eigentlich mit den S1, S2, S3 zum tun und was ist das überhaupt, kenne mich noch nicht so gut aus. Wäre nett wenn es mir einer erklären würde.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Auf S2 und S3 senden die DigiKabel Deutschland also MTVbase Einstein usw. Diese Frequenz (113MHz bzw. 121MHz) wurde mal für Digitaler Sateliten Rundfunk (kurz DSR) benutzt. Daher wurde bei den älteren Antennen Dosen diese Frequenz dem "Radio" zugeordnet.
    Ich hatte anfangs das gleiche Problem das diese Sender nicht eingelesen werden konnten. Dann habe ich die Dose durch eine neue ersetzt und das Problem war (fast) weg. Weiter musste ich alle Kabel Steckverbinder ersetzen da diese "HF Leck´s" hatten (zu loser sitz) mit den neuen Steckern gab es dann keine Probleme mehr.
    Gruß Gorcon
     
  10. Frank H

    Frank H Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    817
    Technisches Equipment:
    TF7700HSCI
    C-HD 802
    Wir haben in unserem Kabel in Dresden auch viele russische und ukrainische Sender. Mir wurde einmal erklärt, diese Störungen kommen schon aus den jeweiligen Sendezentren.

    Gruß Frank
     

Diese Seite empfehlen