1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Johannes, 21. September 2004.

  1. Johannes

    Johannes Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Kassel
    Anzeige
    Anlage:

    Kathrein 90 cm-Schüssel,
    2 x MTI Quattro-LNB,
    9/8-Multischalter von HNE,
    Kabellänge LNB/Switch 5,50 m, Switch zu den Receivern max. 12 m,
    kein DECT-Telefon-Problem
    Antenne ist perfekt ausgerichtet, sehr gute Werte für Signalstärke und Qualität bei allen Receivern

    Problem:

    Bei einigen Sendern ist das Bild am oberen Bildrand kurzfristig instabil und verschiebt sich in einem schmalen Streifen etwas zu rechten Seite und "flattert" dabei leicht.

    Was kann die Ursache sein?

    Etwa zu hohe Signalstärke?

    Danke für die Hilfe!

    Gruß von Johannes
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Bildstörungen

    Eher ein spinnender Receiver
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Bildstörungen

    Oder Fernseher
     
  4. blondie

    blondie Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Bonn
    AW: Bildstörungen

    Ist zu 98% ein alter Fernseher mit falsch gepegeltem AV-Eingang.

    Vielleicht ist der Receiver auch gar nicht per AV, sondern über HF an den Fernseher angeschlossen. Dann gibts diese Verzerrungen am oberen Bildrand auch oft.

    blondie
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Bildstörungen

    Auch ich tippe auf den TV, meist kommt sowas durch nicht so guten Empfangseigenschaften bestückten Tuner, meist also dann, wenn eine Quelle ( Satreceiver, Videorecoder ) über den internen Tuner des Fernsehers abgestimmt ist, also keine AV Verbindung über Scart, Cinch oder S-Video zwischen Satreceiver und TV besteht.

    Sollte solch eine Verbindung doch bestehen, dann mal denn Übertragungsweg wechseln, also von FABS auf RGB oder auf S (-Video).

    Sollte das auch nix bringen, mal die Betreibssoftware des Sarreceivers resetten.

    Sollte das auch nix bringen, dann wenn möglich einen anderen TV und/oder Receiver testen, das was einfacher zu machen ist, halt als erstes.

    digiface
     
  6. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Bildstörungen

    Mal beim Fernseher alles abklemmen bis auf Scart vom Digireceiver und Netzkabel und dann mal schauen ob es geht.
     

Diese Seite empfehlen