1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen mit neuem Samsung-Receiver

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Der Scheich, 5. Mai 2007.

  1. Der Scheich

    Der Scheich Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    137
    Anzeige
    Hallo!

    Habe seit gestern von Pemiere mit neuem Vertrag einen 1,-€ Samsung-Kabelreceiver in Betrieb (DCB-1560G). War von der Bedienung gestern noch ganz positiv überrascht. Heute dann die Ernüchterung: Bildstörungen... Ich weiß nicht recht, wie ich's beschreiben soll, aber beim Fußball gucken auf Arena sieht's sekundenweise immer wieder so aus, als ob sich die Spieler irgendwie abgehackt in Zeitlupe bewegen. Habe zunächst gedacht, ich hätte Empfangsprobleme. Also kurz auf die alte D-Box umgestöbstelt - aber siehe da: keine Bildbrobleme.

    Danach habe ich wieder den Samsung angeschlossen, Bildprobleme wieder da. Als nächtes habe ich die Bildanpassung verändert. Statt 4:3 Letterbox (wie ich normalerweise schaue), 4:3 Pan & Scan. Da sind die Bildproblme weg. :eek:

    Kann mir jemand erklären, woran's liegt? Hat der Receiver 'nen Defekt? Würde es was bringen, ihn bei Premiere umzutauschen gegen ein gleiches Modell?

    Wäre dankbar für eine Erklärung und 'nen guten Rat. :(
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Bildstörungen mit neuem Samsung-Receiver

    Vordergründig - ja.
    Die Kabel-Dboxen2 sind nicht gerade für ihre Empfangstüchtigkeit berühmt und darüber gibt es seitenlange Berichte. Hier und anderswo.

    Wenn demnach eine Dbox2 an einem Kabelanschluss problemlos läuft und ein anderer Receiver(Samsung) nicht, dürfte es am Samsung liegen.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen