1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen bei KDG und Alphacrypt

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von w_roy, 24. August 2009.

  1. w_roy

    w_roy Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir den Philips 37 PFL 8404H/12 mit eingebauten HD-Receiver zugelegt, mein Kabelnetzbetreiber ist KabelDeutschland. Die Smart-Card steckt in einem Alphacrypt ligt mit der Software 1.16. Soweit kann ich auch alle Sender entschlüsseln.

    Nun habe ich das Problem, dass die Sender, die nicht grundverschlüsselt sind (ARD, ZDF, die 3.) ohne Probleme laufen. Bei den verschlüsselten Sendern gibt es aber ständig Störungen, also so eine Art Klötzchenbildung.

    Kann ich das Problem irgend wie lösen, liegt doch bestimmt am Alphacrypt oder?

    r.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bildstörungen bei KDG und Alphacrypt

    Liegt entweder am schlechten Signal, oder das TV Gerät ist mit der Entschlüsselungs technik schleicht weg überfordert.
    Am Alphacrypt liegt es sicher nicht.
     
  3. w_roy

    w_roy Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bildstörungen bei KDG und Alphacrypt

    Danke Dir.

    Dann werde ich mich mal an Philips wenden, vielleicht gibt´s bald ein Softwareupdate.

    r.
     

Diese Seite empfehlen