1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildstörungen bei bestimmten Sendern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von cycomate, 15. Januar 2003.

  1. cycomate

    cycomate Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Karlsruhe
    Anzeige
    Hallo allerseits -

    da mein altes LNB offensichtlich kaputt war (Frequenzverschiebung, die nicht mehr schön ist), habe ich jetzt ein neues LNB angebracht: Quad mit integr. MS. Das Frequenzproblem ist damit behoben.

    Jetzt habe ich jedoch auf den Sendern "Tele5", "Home Shopping Europe", "DSF" und "Neun Live" sowie "ProSieben", "Sat1" und "Kabel1" extreme Empfangsstörungen, als ob das Signal knapp bei Null wäre (welches jedoch lt. Anzeige nahezu optimal anliegt). Die Österreich- und Schweizpendants der letzten drei Sender funktionieren hingegen ohne Probleme.

    Der Effekt tritt sowohl bei der Dbox1 (dvb2k) als auch bei der Dbox2 (Linux) auf.

    Jetzt sagt mir bitte nicht, daß das neue LNB auch einen abhat entt&aum
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    sieht nach dem Schirmungsproblem vom HF- Kabel bei diesem Paket aus. In den letzten Tagen wurde dieses Thema im Forum behandelt. Schau mal dort nach. Am LNB liegt es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht. sch&uuml
     
  3. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.160
    Hi,
    eigentlich ist das ja das DECT Telefonproblem, aber wenns vorher auch ging. Aber wie weit war die Frequenz denn verschoben. Evtl. ja so weit das ein Schnorloses Telefon nicht aufgefallen ist und jetzt auffällt. Ansonsten fällt mir auch nichts ein, als einfach mal evtl. vorhandene Schnurlostelefonstationen auszuschalten.
    MfG
    satman702
     
  4. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Die DECT-Telefone...
     
  5. cycomate

    cycomate Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Karlsruhe
    Exakt.. es war das DECT Telefon entt&aum

    Okay, Preisfrage: wie kann ich mein DECT Telefon behalten und trotzdem noch Pro7 gucken, ohne auf die Schweizer oder Österreicher zurückgreifen zu müssen?

    20cm Panzertape um das Kabel?
     
  6. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Neue Kabel verlegen mit Schirmungsmaß > 90dB...
     
  7. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    sch&uuml ver&auml wüt boah!
     
  8. cycomate

    cycomate Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Karlsruhe
    Besten Dank läc
     

Diese Seite empfehlen