1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildschirmformat Einstellung bei EW

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von AlexD, 28. Januar 2003.

  1. AlexD

    AlexD Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Dresden
    Anzeige
    Hallo,
    ich nutze die EW zusammen mit einem 16:9 TV.
    Wie schon in meinem ersten Beitrag geschrieben, funzt die Formatumschaltung bei 16:9 Letterbox Sendungen nicht immer.
    Achja, am TV selbst habe ich natürlich auch 'automatisch' eingestellt...

    Habt Ihr auch solche Probleme bzw. welches Setup habt Ihr gewählt? Ich verwende 'automatisch'.

    Danke schonmal für Eure Tipps

    Alex.

    <small>[ 28. Januar 2003, 11:47: Beitrag editiert von: AlexD ]</small>
     
  2. Lutop

    Lutop Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Reutlingen
    Habe selbes Problem und dieses auch schon in einem anderen Beitrag erläutert.
    Habe den Fernseher (ein 16:9) ebenfalls auf Automatik gestellt.

    Meine Erfahrung:
    Automatic für meinen Gebrauch besser, da noch ein DVD-Player angeschlossen ist und dessen Signal erkannt wird. (Voraussgesetzt es ist kein gebrannter Film)
    Den Receiver habe ich auf 4:3 und Letterbox eingestellt. Für mich momentan die beste Lösung, da das Bild bei 16:9 gequetsch wird. PAN & SCAN empfehle ich deshalb nicht, da das Bild vergrößert wird und dann links, rechts, oben und unten Teile vom Bild fehlen.
    Stellt man den Receiver auf Automatik, erkennt der Fernseher die 16:9 Ausstrahlung auf Premiere 1 + 2 nicht. Erst wenn ich am Fernseher den Zoom benutze und wieder in die Ausgangsstellung setze, wird das Format automatisch gesendet oder erkannt, d.h. ich weiß nicht genau woran es liegt. Schickt der Receiver das Signal nicht oder empfängt bzw. erkennt der Fernseher das Signal nicht, wenn beide Geräte auf Automatik gestellt sind. entt&aum entt&aum
     
  3. AlexD

    AlexD Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Dresden
    @Lutop:
    die 16:9 Sendungen (zumindest anamorph) funktionieren bei mir mit AUTOMATISCH auf TV und EW, die Schaltspannung schaltet den TV in Vollbild --&gt; alles OK.
    Das Problem war eine normale 16:9 (mit Balken), wo die EW ebenfalls den TV in Vollbild versetzte und ich damit ein breitgezogenes Bild mit Balken hatte w&uuml;t

    Alex.
     

Diese Seite empfehlen