1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildrand flackert

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Dai-Komio, 20. Februar 2010.

  1. Dai-Komio

    Dai-Komio Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Vielleicht kann mir hier geholfen werden.
    Meine Multimediastation "LC-Power EH-35MP2" schliesse ich über den Komponenten-Ausgang an meinen "LG 37 LH 3010" an.

    Meine Media-Files hauptsächlich Xvid Urlaubsvideos füllen den Bildschirm nicht aus. Also sehe ich links und rechts einen schwarzen Rand. Allerdings flackert der rechte schwarze Rand, der linke soweit ok. Bild und Ton sind optimal.
    Zoom Funktion kommt nicht in frage da es doch sehr an der Qualität nagt.
    Habe schon diverse Einstellung am LCD und Multimediastation ausprobiert, ohne erfolg.
    Verbinde ich aber die beiden Gerätschaften mit einen Scart-Kabel, ist ein flackern am Bildrand nicht mehr zu sehen.

    Leider benötige ich den Scart-Anschluss und möchte nicht ständig die Kabel tauschen.

    Die Preisfragen:
    - Ist evt. das Composite Kabel defekt
    - Der Composite Eingang des LCD defekt
    - Der Ausgang der Multimediastation defekt

    Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen, der Lösung auf der Spur zu kommen.

    greetz
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bildrand flackert

    Womit hast Du es denn nun genau angeschlossen? Komponennten Anschluss (YUV) oder Composite (FBAS)
    Ein möglicher Defekt lässt sich eingrenzen wenn man mit einem anderen Gerät als Quelle den Anschluss überprüft.
     
  3. Dai-Komio

    Dai-Komio Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bildrand flackert

    Angeschlossen mit einen Komponenten-Adapterkabel (YUV).
    Leider habe ich keine möglichkeit dieses Kabel mit einen anderen Gerät zu testen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bildrand flackert

    Dann hilft nur bei jemand anderen ein solches Gerät oder Kabel ausleihen oder neukaufen.
     
  5. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bildrand flackert

    Du hast doch bestimmt einen Bekannten, Verwandten, Nachbar, Kumpel ...,
    der auch einen FS mit Komponent-Eingang hat. ;)
    Da könnte man doch mal für 1 Minute Deine Multimediabüchse mit Deinem Kabel
    anstöpseln, um so die Fehlerquelle einzugrenzen.

    gruss
     
  6. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bildrand flackert

    Laut Anleitung sind 2 Kabel beigelegt.
    Schonmal das "normale" AV-Kabel (Video=gelb, Audio=rot/weiß) an den Fernseher angeschlossen? ;)
    Da Deine Urlaubsvideos vermutlich sowieso nicht progressiv sind, dürfte es auch keine großen Nachteile
    bei der Bildqualität geben...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2010
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Bildrand flackert

    Einfach mal 3 andere Kabel mit Cinchsteckern nehmen, zum testen reicht das zu, kann auch Audiokabel sein.
     
  8. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bildrand flackert

    Geht nicht Lechuk, das Gerät hat keine Cinch, sondern 3,5mm 4-Pol Klinkenausgänge.
    Man braucht also ein spezielles Adapterkabel....
     
  9. Dai-Komio

    Dai-Komio Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bildrand flackert

    Wie bereits geschrieben, mit AV Kabel ist das flackern nicht mehr zu sehen.

    Habe jetzt eine andere Variante, konnte durch Software-Veränderung den USB slot an meinen "LH 3010" ( eigt. nur für Techniker ) freischalten.
    Der LCD unterstützt sogar deutlich mehr Formate.
    Aber mit der Mulitmediafestplatte habe ich in relativ kurzen abständen Tonaussetzer. Das stört sehr.
    Habe dann mal einen USB-Stick ausprobiert da sind keine Tonaussetzer!!! ?
    Jetzt stellen sich neue Fragen ...
     

Diese Seite empfehlen