1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von MAx87, 22. Mai 2004.

  1. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Ich habe mir vor kurzem eine Nokia D-Box 2 für Kabel bei E-bay ersteigert. Sie funktioniert eigentlich wunderbar, aber die Bildqualität ist nicht so gut wie ich mir das erwartet habe. An was kann das liegen? Oder ist das normal? Wie kann ich die Bildqualiät verbessern?
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    Wie äußert sich das?
     
  3. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    Na ja. Es ist nicht wirklich das superscharfe perfekte Bild das ich mir erwartet hätte. Ich kann nicht sagen die Bildqualität schlecht ist und natürlich viel besser als bei analog. Mir ist zB aufgefallen das linien nicht gut angezeigt werden. Ein gerader Strich wie der Rand von Inserts wird schlecht anzeigt.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    Mit welcher Signalform betreibst Du denn die D-Box? Oder besser welches Bildsignal liefert die Box an den TV. Idealerweise sollte das RGB oder min. S-Video sein. Im allgeinen muß dann auch der TV neu eingestellt werden. Ansonsten hängt die Bildschärfe beim Digital-TV auch von der Datenrate ab die gesendet wird. Nicht immer ist ein digitales Bild knackscharf.
     
  5. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    Nach meiner Meinung hat die Digitaltechnik einen Fehler: Der Datenstrom fließt immer in einem Takt, und ist nicht variabel. Das Datenkompressionsverfahren arbeitet so, dass anfangs immer ein Frame gesendet wird (Bildkomplettinformation) und dann immer nur die Veränderungen mitgeteilt werden. Das bedeutet wenn du umschaltest, wartet der Receiver auf das erste Bild (frame), weil ihm nur Veränderungen nichts helfen. Jetzt stehen zb 3000 kbit Informationen pro sek zur verügung das Bild zu ergänzen. Wenn du zB ein Standbild betrachtest, werden dir keine Rechtecke auffallen, weil die Daten zur Ergänzung ausreichen. Wenn du aber zB Wasser, Feuer oder herumspringende Teenager in großaufnahme anschaust, wirst du warscheinlich Rechtecke erkennen. Da kann der Receiver nicht schuld sein, da ist der Datenstrom zu eng. Wenn dir aber Unschärfe auffällt, liegt der Fehler beim Receiver, beim Fernsehgerät oder wie richtig beschrieben beim Anschluss, hier ist ausprobieren gefragt.
     
  6. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    Danke für deine Tipps
    Bei mir ist was RGB betrifft alles richtig eingestellt. Ich nehme mal an das das Bild eh normal ist und ich mit meinem perfektionismus zu viel erwarte.
    Aber eine Frage noch: Ich verwende mometan ein ziemlich altes Antennekabel, kann das ein Grund für ein nicht so Knackscharfes Bild sein und die Scart kabel die D-Box mit Fernseher bzw. D-Box mit DVD-Recorder verbinden hab ich von meinem alten Videorecorder genommen. Sollte ich neue Kabel kaufen?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Aus dem Grund wird ja bei den meisten Sendern auch mit einer variablen Datenrate gearbeitet. Aber wenn diese an die Grenzen stößt, dann kommt es zu Fehlern.
    Gruß Gorcon
     
  8. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    @Gorcon: Ich dachte die ganzen Sender arbeiten mit konstanter Datenrate. Wie sich die Welt doch verändert läc In den Karpaten gab´s so etwas noch nicht.
     
  9. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    @Max97: Fast habe ich deine Frage vergessen breites_
    An deinem Antennkabel zum Receiver kann es nicht liegen, wenn du mit deinen empfangen Sendern zufrieden bist. Falls dein Antennenkabel schuld währe, dann würdest du überhaupt nichts sehen, oder Bildgeruckel und Tongeknakse.
    Ich würde an deiner Stelle zum Test den Receiver direkt ans TV anstecken. Wenn dir keine Veränderung auffällt dann abwarten. Der Mensch gewöhnt sich an alles läc . Manchmal habe ich den Eindruck, dass die Kameraleute billige Kameras verwenden. Hat schon jemand das Musikvideo von den sugababes/in the midle gesehen Viva oder so?
    Diese schärfe und brilianz habe ich vorher noch nie beobachtet, da kann ich mich unmöglich täuschen. Währe alles so aufgezeichnet bräuchte man kein HDTV.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ist schon eine ganze Zeit so. Sonst wäre die Bildqulität um einiges schlechter. (an den stellen wo viel Bewegung ist)
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen