1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität T-Home SD/HD -Sender

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von boetschman, 2. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. boetschman

    boetschman Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Schwabenmetropole
    Anzeige
    Hallo ,

    am 1.Juli 2007 haben es die Techniker von T-Home geschafft nach 4 Wochen Wartezeit bei mir VDSl 25000 freizuschalten.
    Die Bildqualität finde ich aber alles andere als überzeugend. Über meinen Satelittenreceiver (Topfield HDTV-Receiver) habe ich eine wesentlich bessere Bildqualität . Vor allem bei SD-Sendungen
    Ist das bei Euch auch so?
    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2007
  2. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Bildqualität T-Home SD/HD -Sender

    Meiner Ansicht nach hat siche die Bildqualität, besonders im SD-Bereich in den letzten Monaten massiv gebessert. Sie befindet sich größtenteils auf DVB-C-Niveau.

    Den Vergleich zu DVB-S kann ich leider nicht ziehen, da ich kein SAT habe.
     
  3. Koepenick

    Koepenick Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    135
    AW: Bildqualität T-Home SD/HD -Sender

    Boetschmann,

    du sagst nach vierwoechiger Wartezeit. Heisst das, das die Telekom ihre Termine verschoben hat oder hast Du von Anfang an einen Termin erst nach vier Wochen bekommen?

    Ich frage, weil mein Termin der 10. Juli ist und ich hoffe, dass dieser auch eingehalten wird.

    Gruss
    Rainer
     
  4. nexus5

    nexus5 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    AW: Bildqualität T-Home SD/HD -Sender

    Also ich habe seit heute auch T-Home (über HDMI an einen Sony Full-HD) über 16er DSL (Pilotuser). Die Bildqualität ist gelinde gesagt mies. Die Farbwiedergabe ist fürchterlich, der Kontrastumfang stark verbesserungswürdig - und es rauscht mächtig im Bild. ARD und ZDF sind kaum zu ertragen. Offensichtlich reicht die 16er noch nicht einmal für ein ordentliches SD-Bild. Also mein Humax PDR 9700 DVB-S per Scart macht ein wesentlich besseres Bild. Mal sehen, ab August sollen es dann 25 mbit werden. Ob es besser wird??

    mfg,
    nexus5.
     
  5. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.721
    AW: Bildqualität T-Home SD/HD -Sender

    SD wird mit 2,5 bis 3MBit/s übertragen. Deine Probleme klingen eher als wäre dein Kabel defekt oder du solltest dich noch mal an die Einstellungen setzen.
     
  6. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Bildqualität T-Home SD/HD -Sender

    Also eine solch katastrophale Beschreibung der Bildqualität kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich bin mir zwar sicher, dass DVB-S besser ist, aber was Du hier beschreibst klingt für mich definitiv nicht normal.
     
  7. nexus5

    nexus5 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    AW: Bildqualität T-Home SD/HD -Sender

    Kabel e.t.c sind in Ordnung. Wo soll ich etwas einstellen? Laut VLC sendet ARD mit knapp 1.200 kb. Wenn ich mir die Kompressionsartefakte ansehe kommt das hin. Das Bild sieht aus wir ein auf H.264 transcodiertes MPEG2-Signal, welches aber leider nur mit dieser geringen Bandbreite rausgeht. Wahrscheinlich wird für die Einspeisung ein ordinäres DVB-S Signal von einer Schüssel genommen. In diesem Forum wird ausführlich dieses Thema und die hohen Qualitätsschwankungen bei der Bildqualität diskutiert. Sehr interessant!

    mfg,
    nexus5.
     
  8. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.721
    AW: Bildqualität T-Home SD/HD -Sender

    Das sieht nicht so aus wie ein transkodiertes Signal, es ist eines. Allerdings nicht mit 1,2mbit sondern mit 2,0 bis 2,5mbit/s. Deine Bildprobleme sind jedenfalls nicht normal.
     
  9. boetschman

    boetschman Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Schwabenmetropole
    AW: Bildqualität T-Home SD/HD -Sender

    Die haben den Termin dauernd verschoben, wegen den Streiks. Das war ein geaffe sag ich Dir.Ich stand 4 Wochen Ohne Internet da und keiner konnte eine verbindliche Aussage machen, wann sie das VDSL schalten. Aber da die Streiks ja jetzt vorbei sind, dürfte dein Freischalttermin sich nicht verschieben.
     
  10. boetschman

    boetschman Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Schwabenmetropole
    AW: Bildqualität T-Home SD/HD -Sender

    Also katastrophal ist das Bild nicht,aber ich war schon enttäuscht von der Bildqualität. Dachte schon, dass es an DVB-S rankommt.
    Kabel sind bei mir alle von Öhlbach. Also daran kanns nicht liegen. Fü die Verkabelung(Netzwerkkabel etc.habe ich die originalen von der Telekom genommen).
    Was mich auch etwas annervt ist,1: dass ich die 4:3 ausgestrahlten Sendungen nicht am T-Home-Receiver "strecken kann). Sprich , ich habe links und rechts schwarze Balken bei 4:3 Sendungen. Gut, ich kanns mit dem Fernseher zoomen, aber dann hab ich richtig Eierköpfe:))
    2.: der T-Home-Receiver startet langsam und nicht immer stabil. Also er braucht manchmal 2-3 Anläufe bis er ein Bild bringt.
    Aber naja........was solls:)) Hab ja noch meinen HDTV-SAT-Receiver:)))
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2007
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen