1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität PAL mit HDTV Receiver

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Pelican, 13. Februar 2006.

  1. Pelican

    Pelican Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,

    mich würde mal interessieren, wie die Bildqualität von PAL mit den neuen Receivern von Humax und Pace ist. Gerade beim digitalen SAT Empfang müßte dann doch dia analoge Wandlung für Scart wegfallen. Die digitalen SAT Signale können dann digital über DVI an den Plasma TV gehen.

    Merkt ihr einen Unterschied?

    Gruß Joachim
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.663
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Bildqualität PAL mit HDTV Receiver

    Entsetzlich über dem HDMI-Ausgang. Denn hier werden die Bilder auf das eingestellte HDTV-Format hochgerechnet. Und das sieht mehr als bescheiden aus.
     
  3. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Bildqualität PAL mit HDTV Receiver

    Welche Box (Scaler) hast Du probiert?

    whitman
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.663
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Bildqualität PAL mit HDTV Receiver

    Pace und Humax.

    Man sollte bei PAL-Bildern den Scart-RGB Anschluss nehmen, das sieht paradoxerweise weit besser aus.
     
  5. bodo8850

    bodo8850 Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Bildqualität PAL mit HDTV Receiver


    Kann ich nicht bestätigen, bei mir eher umgekehrt.
    Habe einen Pace + Toshiba 32WL58P

    Bodo
     
  6. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Bildqualität PAL mit HDTV Receiver

    Kann ich auch nur teilweise bestätigen, dass es per HDMI schlechter aussieht als über Scart.

    Die Olympischen Winterspiele auf ARD und ZDF sehen perfekt aus, übertreffen manchmal sogar das HD Bild der EBU in der Qualität. Grund hier ist aber viel mehr das die Olympischen Spiele mit HD Kameras abgedreht werden, somit die Bildqualität sowieso steigt und zudem das EBU HD Angebot eher Soft-HD. Trotzdem gerade bei Super-slo mos sieht man den bildlichen Unterschied.

    Alle Programme der niedrigeren Kategorie, wie Tele5 etc. kommen mit Treppen und starken Blockbildungen daher.

    Hauptsender wie Sat.1 und ProSieben (nicht digitalen HD Sender) sind stark unterschiedlich, mal überzeugend, mal weniger.


    CableDX
     
  7. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Bildqualität PAL mit HDTV Receiver

    @cabel wie kannst du die hd bilder der ebu sehen. die sind doch soweit ich gesehen habe entweder verschlüsselt oder in 4:2:2? ist alles mit humax oder pace nicht zu empfangen!
     
  8. stef5

    stef5 Platin Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    2.985
    Ort:
    Schwaz/Tirol/Austria
    AW: Bildqualität PAL mit HDTV Receiver

    Da schau ich aber auch lieber die EBU HD Kanäle, weil die sind Breitbild, ARD ZDF nicht.
    Die BBC verwendet die EBU HD Kanäle, um ihr 16:9 Programm zu speisen. Sieht eigentlich nicht schlechter wie ARD und ZDF aus.... :confused:
     
  9. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Bildqualität PAL mit HDTV Receiver

    @stef sind keine hd kanäle sondern normales sdtv. soweit mir bekannt werden die olympischen spielen in 16:9 prodzuziert (obwohl ard und zdf anderes behaupten). deswegen ist es für die bbc nicht notwendig die hd produktionen zu verwenden. die auch nur den japanern zur verfügung stehen! die amerikaner produzieren ihr eigenes hd signal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2006
  10. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Bildqualität PAL mit HDTV Receiver


    Wir kriegen bei uns in der Firma so manches. Die ganzen Feeds die zu sind müssen ja auch an irgendjemanden gehen, darunter sind auch wir.

    Im übrigen produziert die USA ihr Bild nicht selbst. NBC HD und Universal HD übernehmen den HD Feed der EBU, der aber äusserst soft ist. Was die EBU teilweise an HD anbietet nennt man in den USA SD Qualität.

    Woher du hast das die USA ihr Bild selber produzieren weiss ich nicht. Eventuell hast du in amerikanischen Boards Diskussionen verfolgt und was falsches aufgegriffen. Das primäre Problem für die USA ist das der HD Feed zu soft ist. Das nächste ist das NBC local, also per Antenne meistens Multicast sendet, also ein HD Kanal, ein SD Kanal und Wetterradar und wenn es ganz extrem kommt auch noch ein lokaler Newssender. Das ganze zwischen 17-19 MBit/s Gesamtbandbreite. Das heisst rund 10 MBit/s für HD, ca. 5-6 MBit/s für SD wenn es gut läuft. Und in den USA ist überwiegend noch MPEG-2, also ist die Datenrate verhältnismässig schlecht.

    Bei DirecTV kommt es derzeit immer darauf an wie sie die Signale einspeisen. Zwar sind die Hauptsender noch mit der vollen Auflösung unterwegs (alle anderen HD Sender haben sie auf z.B. 1280x1080i runter gesetzt), aber die Bitrate ist sehr variable und da der Feed schon recht soft ist, ist er auch sehr empfindlich wenn die Bitrate runter geht.

    Dish Network und die Cableco senden volle Auflösungen und volle Bitraten und somit das vermeindlich beste Bild der EBU.


    CableDX
     

Diese Seite empfehlen