1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität IP-TV

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von holgi2411, 4. Mai 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. holgi2411

    holgi2411 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    54
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich wollte mal fragen, wie denn so die Bildqualität ist bei IP-TV.

    Ich spiele mit dem Gedanken, t-Home Entertain Comfort zu buchen. Ich habe ein 37 Zoll LCD TV. Könnte es da Probleme mit der Bildqualität geben?

    Ich krieg zwar DSL 6000, technisch bedingt aber nur 3072kbit/s....:(

    Lt. Verfügbarkeitsprüfung bei T-Home jedoch kein Problem

    Was meint ihr?

    Gruss

    Holgi :winken:
     
  2. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.347
    Ort:
    berlin
    AW: Bildqualität IP-TV

    T com vergibt erst ab 16000+ IP TV, die Verfügbarkeit auf der Seite spinnt manchmal.

    Aber das gute alte Alice vergibt schon IP ab 4000 Leitung.

    Bei deiner Geschwindigkeit solltest du wenn du Digitales Tv willst lieber Kabel oder Sat nehmen, mit 4000 gewinnt man keinen Blumentopf.
     
  3. holgi2411

    holgi2411 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    54
    AW: Bildqualität IP-TV

    Hab´s mir fast gedacht...:(

    Danke dir für die schnelle Antwort!

    Gruss

    Holgi :winken:
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Bildqualität IP-TV

    IPTV bei T-Home wird über einen anderen Backbone geschaltet.
    So kann es durchaus sein, das wer normalerweise nur DSL 3000
    bekommt, trotzdem indoor auf DSL 16+ geschaltet werden kann.
    Du schreibst ja, lt. Verfügbarkeitsprüfung ist es möglich. Auch
    die anderen Anbieter haben übrigens eine Verfügbarkeitsprüfung,
    aber ohne DSL 16000 würde ich es nicht machen. Kabel hat auch
    seine Vor- und Nachteile. Aber mir kommt nix anderes mehr wie
    IPTV ins Haus :D "!
     
  5. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    AW: Bildqualität IP-TV

    Ich ziehe auch demnächst um und spiele mit dem Gedanken auf T-Home mit VDSL (ist wohl verfügbar) umzusteigen.

    Ich habe schon einiges über die Bildqualität gelesen und auch streams gesehen, aber ist sie denn in Wirklichkeit so schlecht, wie sie immer geredet wird ?
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Bildqualität IP-TV

    Ja. Gehe bitte in den nächsten T-Punkt mit freigeschaltetem VDSL und aktivierter Demo und überzeuge dich selbst...
     
  7. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Bildqualität IP-TV

    Nein, ist sie nicht. Die Bildqualität ist 1 A.
     
  8. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    AW: Bildqualität IP-TV

    Vielen Dank für die Antwort. Anscheinend lohnt sich noch nicht mal der Gang in den T-Punkt.
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Bildqualität IP-TV

    Das stimmt überhaupt nicht. Bei einigen T-Punkten lohnt sich der Gang dennoch. Ich habe mir vorher das Bild in Mettmann angesehen, und das hat mir mehr als gefallen. Also siehe es Dir ruhig an. Klar waren am Anfang Kinderkrankheiten, die sind aber mittlerweile ausgemerzt. Die Kritik an der
    Bildqualität in den Foren ist hauptsächlich von denen, die Premiere BuLi
    gucken. Und da ist ja schon von Hause aus für einen miserable Datenrate
    gesorgt. Mittlerweile haben die Premiere Kanäle aber Dolby Digital Ton
    und alle Kanäle kommen super rüber. Ich habs mittlerweile 8 Monate.
    In der Zeit hat sich viel getan. So ist mittlerweile zwischen Digitalsat
    sowohl von der Bild-und Tonqualität als auch von der Bedienbarkeit
    kein Unterschied mehr.
     
  10. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Bildqualität IP-TV

    Wie bereits an anderer Stelle gesagt, entweder hat die T-Com exklusiv fuer kimingo ein spezielles Playout, oder ich hatte bei allen Tests einfach Pech. Aber beides ist unwahrscheinlich, gehe zum T-Punkt und pruefe das selber.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen