1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität: analog/digital

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von inflames, 22. August 2004.

  1. inflames

    inflames Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Brühl
    Anzeige
    Hallo,

    wollte mal fragen, ob die Bildqualität von Premiere (also digital) in irgend einer Abhängigkeit zum analogen Fernsehen steht.
    Meine Qualität von Premiere ist nicht schlecht, könnte aber imho besser sein.
    Die analoge Qualität ist ziemlich mies.
    Frage: Wenn ich dafür sorge, dass die analoge Qualität besser wird, wird dann auch Premiere besser???

    Thanks
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bildqualität: analog/digital

    Nein, es sei denn Du hast richtige Störungen (in Ton oder Bild)
    Gruß Gorcon
     
  3. inflames

    inflames Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Brühl
    AW: Bildqualität: analog/digital

    Naja, keine richtigen Störungen, aber bei den analogen Sendern ist bei einigen Sender ein z.T. sehr starkes Flimmern.

    Aber wie kann es sein, dass das unabhängig voneinander ist, ist doch das gleiche Kabel?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bildqualität: analog/digital

    Ich meine bei den Digitalen.
    Schaden tuts aber nicht! Nur ist bei digitalem TV das Bild entweder da oder nicht. Die Grenze dazwischen ist sehr schmal.
    Gruß Gorcon
     
  5. inflames

    inflames Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Brühl
    AW: Bildqualität: analog/digital

    Danke erstmal :)

    Dann frag' ich nochmal anders: Wie kann ich allgemein die Bildqualität verbessern?

    Und dann noch 'ne komische Frage: Es kommt manchmal bei P1 z.B. vor, dass der obere Balken bei 16:9 nicht ganz gerade läuft sondern in der Mitte z.B. einen kleinen Knick hat. Besser kann ich's leider nicht beschreiben.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bildqualität: analog/digital

    Alle Kabelverbinder kontrolieren (ein Stecker der nicht 100%ig fest sitzt kann schon das Bild verschlechtern) Zur Not den Kabelbetreiber mal auf den Pelz rücken.

    Das liegt an Deinem TV. da ist offenbar das Bild leicht verdreht und dann hast Du eine Stufe drinn.
    Gruß Gorcon
     
  7. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Bildqualität: analog/digital

    und deswegen liebe ich meinen BEKO 16:9
    der läßt wie ein normaler Monitor fast alles auch manuell einstellen
    (Trapez, Elypsoid, Neigung usw. )
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bildqualität: analog/digital

    Das kann man mit jedem 16:9 TV (und mit den meisten neueren 4:3 Geräten auch) Meist ist dieses Menü aber versteckt. (nicht ohne Grund)
    Gruß Gorcon
     
  9. inflames

    inflames Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Brühl
    AW: Bildqualität: analog/digital

    Wie krieg ich den die Verdrehung bzw. Stufe weg...manchmal ist es beim gleichen Film (zu unterschiedlicher Sendezeit) da bzw. nicht
     
  10. matthiastv

    matthiastv Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    246
    Ort:
    darmstadt
    AW: Bildqualität: analog/digital

    Ich würde sagen die Probleme die du hast liegen am Fernseher.

    Was hast du für einen Sony 100 Hz?

    Ansonsten könnte es auch von dem Satempfänger kommen.
    Am einfachsten halt mal einen anderen besorgen und schauen ob es dann besser ist.
     

Diese Seite empfehlen