1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildformate

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von lok_n, 26. Juli 2007.

  1. lok_n

    lok_n Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Nach dem Wechsel meines TV-Gerätes (4:3) auf eines von 32" und 16:9 habe ich das neue "geometrische Bildformat" auf dem S2-Receiver entsprechend eingestellt (16:9).

    Nun bietet das Neu_Gerät zuzüglich diverse Einstellungen, und ich suche die optimale, richtige, da noch nicht alle Sender auf das Format 16:9 umgestiegen sind.

    Angeboten werden mir folgende Bildformate:
    • Normal, Bildformat 4:3
    • Zoom1, vergrößert das Bild
    • Zoom2, erweiter das Zoom1-Format
    • Auto. Breit. vergrößert das Bild und stellt es auf 4:3 von 16:9 um
    • 16:9
    • 4:3
     
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.049
    AW: Bildformate

    Wenn du den TV auf normal stellst, müsste der eigentlich 4:3 mit Balken links und rechts sowie 16:9 formatfüllend darstellen.
     
  3. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Bildformate

    Ich habe mit der Einstellung Auto. Breit. die beste Erfahrung gemacht.
    Bei 4:3 Spielfilmen schaltet das Gerät automatisch in den Zoom 1 Modus, bei 4:3 Vollbildsendungen muß man je nach Hersteller allerdings kleine Einbußen in Kauf nehmen, z. B: Oben und unten beschnitten oder gestaucht, links und rechts in die Breite gezogen, muß man austesten ob einem das stört!
     
  4. lok_n

    lok_n Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    57
    AW: Bildformate

    Ich habe 4:3 als Grundeinstellung am Fernseher jetzt gewählt, weil es dieses Alt_Format naturgetreu widergibt, und es springt in den 16:9-Modus automatisch um, sobald es das Programm hergibt.
    Dazu muß ich in meinem Fall sagen, daß das so lange optisch erträglich ist, wenn keine Personen in Großaufnahmen vorkommen, denn dann werden sie unansehlich "breit" dargestellt.
     
  5. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: Bildformate

    Kanst du den ZOOM selber einstellen also selber fixieren? wenn ja ZOOME bei 4/3 nah dran und lasse den unterne teil von Bild wegfallen , dann hast du das wichtigste im Bild und keine Breiten köpfe. Hat den vorteil wenn man so ne DOKU auf N24 schaut sieht man die störenden Banner unten nicht mehr:D
     
  6. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Bildformate

    Das Problem wird hier aber sein, in 4:3 Spielfilmen, also schwarze Balken oben und unten, das jetzt rundum schwarze Balken zu sehen sind.
    Der Auto-Breit Modus schaltet üblicher Weise dann, verzögert, in den Zoom-Modus. Dies kann aber von Gerätehersteller zu Gerätehersteller unterschiedlich sein.
     
  7. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.477
    AW: Bildformate

    Mein Technisat HD Vision hat schwarze Balkenerkennung, bei Privat Programmen wichtig, da die kein echtes 16:9 senden, auch keine entsprechende Kennung austrahlen.
    Ich habe das Bild grundsätzlich auf "original" stehen, wegen der korrekten Geomethrie.
     

Diese Seite empfehlen