1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildfehler!?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von stomek, 18. Juli 2005.

  1. stomek

    stomek Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    107
    Anzeige
    Hallo,

    ich wollte mal fragen ob jemand auch schon folgenden Bildfehler bei DVB-T btetrieb festgestellt hat:

    Es handelt sich um einen 10 - 15cm breiten Streifen der am oberen Bildrand verläuft. Es ist nicht immer zu sehen, meistens aber bei Spielfilmen vor allem wenn der Himmel oder Aussenaufnahmen zu sehen sind... es sticht nicht stark heraus, aber das Bild ist in diesem Streifen bisschen heller und manchmal auch ein wenig gelblich... also mir ist es in einigen Filmen aufgefallen, vor allem Pro7 und RTL2.
    Ist schon komisch!?

    Da es nur bei manchen Bildeinstellungen ist kann man es schlecht mit dem Satsignal vergleichen... muss es noch versuchen.

    vielleicht ist es auch schon jemanden aufgefallen...

    bye
     
  2. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Bildfehler!?

    Ist auf jedenfall kein fehler des DVB-T Signales.
    Entweder stimmt die Bildkonfiguration nicht, oder ein defektes Scart-Kabel, oder aber, dein Fernsehgerät hat Probleme per "RGB" über den EURO-AV Eingang am Fernseher.

    Das der Streifen bei hellem Hintergrund gelblich wird, liegt an der Lochmaske des fernsehers, was aber völlig normal ist.
    Aber sonst, der schwarze Streifen an sich ist nicht normal.
     
  3. stomek

    stomek Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    107
    AW: Bildfehler!?

    Scart wäre logisch... hab aber die gleichen RGB einstellungen und früher sogar das gleiche Kabel bei meinem DVD Player benutzt und konnte ich diesen Effekt nicht feststellen.
    Wie gesagt man kann das nicht auf den ersten Blick erkennen... dachte schon dass es der Humax ist aber ich hatte vorher auch einen anderen und da hab ich es auch gesehen.
    Vielleicht bin ich da zu empfindlich...

    @Stoffi:
    der Balken ist nicht schwarz... also nicht der "Kinobalken" sonder drunter also im richtigen TV-Bild (Aufhellung).

    Also des Signal kann nicht irgendwie durch die Antenne oder deren Verstärker versaut werden??!
     
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Bildfehler!?

    Klares NEIN. Solche Verfälschungen können erst nach dem Dekodieren des MPEG-2 Videostreams auftreten.

    In Deinem Fall würde ich auf einen schleichenden Defekt eines Röhrenfernsehers tippen.
     
  5. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: Bildfehler!?

    Stell die Digi Box im Installationsmenü auf FBAS um. Wenn es dann funzt, müsste der Fehler im RGB Interface des TVs zu suchen sein. Dann kannst du gleich die Fernsehfritzen anrufen oder per FBAS Fernsehen (schlechteres Bild).

    Zwei Fragen drängen sich mir noch auf. Hast du einen DVD Player oder Spielkonsole? Und funktionieren die im RGB Betrieb? Und wieviele SCART Anschlüsse hat dein TV? Bei vielen Geräten ist der 2. SCART Anschluss nicht RGB fähig. Einfach mal den 1. SCART Anschluss probieren. Allerdings düfte sowas trotzdem nicht auftreten, da zusammen mit dem RGB Signal auch noch ein FBAS Signal übertragen wird und die RGB Signale in diesem Falle einfach ignoriert und eben dieses FBAS angezeigt wird, wenn der SCART Eingang kein RGB kann. Es ist möglich, dass der Fernseher so schlampig konstruiert wurde, dass es hier Inteferenzen gibt wenn die DigiBox RGB + FBAS überträgt. Von welchem Hersteller ist das Fernsehgerät überhaupt?

    Übrigens könnte auch das SCART Kabel kaputt sein. Das würde ich auch mal prüfen und vor allem nach abgeknickten oder verbogenen Stiften in den beiden Steckern suchen. Ausserdem könnte auch noch der Videorekorder stören, falls das Signal von der DigiBox durch den Videorekorder durchgeschleift wird. Die VHS Rekorder (bis auf S-VHS Geräte) verstehen nämlich auch kein RGB und könnten dann auch allergisch reagieren wenn solch ein Signal anliegt. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2005
  6. stomek

    stomek Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    107
    AW: Bildfehler!?

    Ich habe eine Grundig Röhren TV... das Signal wird nicht durchgeschleift, es geht direkt vom humax receiver zum fernseher. Das Kabel sollte eigentlich in ordnung sein da es vorher an meinem dvd player angeschlossen war und mir da nix aufgefallen ist.
    also mit der FBAS einstellung werde ich noch spielen... ansonsten muss ich wohl damit leben... es kommt aber komischerweise nur bei qualitativ "höherwertigen" spielfilmen vor!?

    wie ist es eigentlich mit der qualität des tv bildes bei dvb-t, sie wird nicht zwangsläufig schlechter mit der verschlechterung der signalqualität!? abgesehen von der klötzchenbildung und artefakten die erst bei sehr schlechter signalqualität auftreten und deutlich zu sehen sind.

    danke für die hilfe!

    gruß
     

Diese Seite empfehlen