1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildausfälle bei Isio 2 Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von SteveHH, 5. Dezember 2016.

  1. SteveHH

    SteveHH Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat PR-K
    DD Anlage von Sony mit Boxen von Nubert.
    Pioneer DVD Player
    Panasonic DVD+HD Recorder
    Grundig TV
    Anzeige
    was für eine Hdd nutzt du denn ?
     
  2. Mark100

    Mark100 Platin Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    @SteveHH: Bist Du schon einmal auf "Dateisystem prüfen" bzw. "DVR Tauglichkeit prüfen" gegangen?
     
  3. Mark100

    Mark100 Platin Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    ich eine 3,5" WD mit 2 TB (externe Netzversorgung) - aber auch die 2,5 TB von WD funktioniert bei mir.
     
  4. SteveHH

    SteveHH Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat PR-K
    DD Anlage von Sony mit Boxen von Nubert.
    Pioneer DVD Player
    Panasonic DVD+HD Recorder
    Grundig TV
    Tja genau WD habe ich auch
     
  5. Mark100

    Mark100 Platin Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    auch eine 3,5" mit externem netzanschluss?
    Bist Du schon einmal auf "Dateisystem prüfen" bzw. "DVR Tauglichkeit prüfen" gegangen?

    Ansonsten kann mich mich erinnern, dass ich vor Jahren einmal Probleme hatte mit haktenden Aufnahmen. Damals habe ich die Festplatte formatiert & das Problem war behoben.

    Wie gesagt, was ich schon habe ist: wenn eine Aufnahme läuft und ich eine andere Aufnahme lösche, dass bei der Aufnahme dann ein kurzer Haker (Sekunde) drinnen ist. Das hatte ich vor Jahren schon & ich da war wie heute einfach die Belegung auf der Platte mit 70 % schon zu hoch. Damals hab ich alles gesichert und die Platte formatiert & das Problem war weg. Das freut mich momentan aber nicht & mit dem kleinen Problem kann ich leben ;)
     
    mass gefällt das.
  6. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    93
    2.5 WD, aber wie gesagt wenn die HDD zu langsam ist gibt es nur ruckler ,
    die Bild Aussetzer das ist wahrscheinlich wieder was anderes ,
    zu meiner Sat Anfangszeit hatte ich einen ISO S2 im betriebt mit einem USB Stick
    da raten ab und mal etwas Ruckler auf wenn 2 Aufnahmen liefen,
    versuch mal mit den oben Eineinstellungen ob es besser wird ?
    Flackern im Bild mach mal die Einstellungen ^^ HDMI immer auf einen festen Wert einstellen ,
    720 oder 1080 i/p
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2016
  7. SteveHH

    SteveHH Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat PR-K
    DD Anlage von Sony mit Boxen von Nubert.
    Pioneer DVD Player
    Panasonic DVD+HD Recorder
    Grundig TV
    Fester Wert ist 1080p DVR Tauglichkeit soll ok sein.
     
  8. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    93
    oder auf 1080/i versuchen,
    ich glaub der liest überhaupt nicht ,
    wenn man sich mal damit beschäftigt (HDMI Farbraum )
    ist immer YCbCr für HDMI und RGB für den Analogen auf Auto stellt man nur wenn man beide Anschlüsse verwendet (macht keiner ) also YCbCr für HDMI,
    HDCP entweder auf an oder auf aus wenn es die Einstellung Aus gibt, sonst auf an stellen statt Auto auch wenn man keine Play Sender nutzt , wenn HDCP kann das zu flackern führen das Problem haben die STC+ Nutzer z.b bei HD +
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2016