1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild von PC auf LCD laufen lassen - jedoch sind immer Streifen im Bild

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Grandhouse, 6. Januar 2009.

  1. Grandhouse

    Grandhouse Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    AccountKiller
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Philips LCD Fernseher 42" HD-ready (42PFL5322)
    ich bin auch sehr zufrieden mit dem Fernseher.
    Xbox läuft wunderbar, und auch das TV-Bild ist super!
    Jedoch stimmt irgendetwas mit dem Bild nicht das vom PC kommt!
    der PC ist über HMDI am fernseher angeschlossen! auf dem PC-monitor läuft der Film einwandfrei!
    Lege ich den film aber auf den Fernseher, sehe ich bei schnellen bewegungen immer so eine art streifen im bild wo das bild dann verzerrt wird oder hinterher hängt! ungefähr so wie bei einem PC spiel wo das anfangsvideo kommt und die grafigkarte zu schwach ist. da sieht man dieses Phänomen auch!
    ich hoffe man versteht ungefähr was ich meine!
    Woran könnte das denn liegen? Der PC ist ja anscheinend schnell genug für filme, sonst würde er ja am pc schon nicht richtig laufen
     

Diese Seite empfehlen