1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild und Tonhänger Technisat CIP

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Michael9, 27. Januar 2004.

  1. Michael9

    Michael9 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Spillern
    Anzeige
    Ich habe so wie viele oft Bild und Tonhänger bei meinem Technisat CIP. Wer weis wann eine neue Software kommt die das Problem vielleicht löst.
    Gruss Michael durchein wüt
     
  2. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Hi!

    Willkommen im Club. ICh glaube, das wüßten viele hier gerne. Leider hüllt Technisat sich weiter in Schweigen und gibt den schwarzen Peter allen möglichen Leuten, nur nicht sich selbst.

    Wir warten also weiter und hoffen.

    MFG
     
  3. Michael9

    Michael9 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Spillern
    Hi
    Ich habe schon einen Austausch hinter mir. Seitdem hab ich erstca 4 Stunden geschaut und da waren zwei Tonausfälle von 1 min. Bild lief immer weiter. Was mir aufgefallen ist, ist das die Signalstärke und Signalqualität stark gestiegen ist. Wo ich vorher 90 hatte sind es jetzt 100%. Hab sogar bei manche zb. MTV 2 sinds 103 % durchein Wie gibts das? Werden wir noch warten müssen.
    Ciao
     
  4. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Ich hab auch bei manchen Sendern über 100. Weiß auch nicht, wo da die Scala endet. Du kannst dir aber die Tauschrei sparen, und wirklich nur abwarten, bis ne neue Software kommt.

    MFG
     
  5. Michael9

    Michael9 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Spillern
    Ja das hab ich mir auch schon gedacht.
    Einer im Forum hat geschrieben das er vor einem Film den er aufnehmen will immer den Stecker zieht zum neu Booten, dann gehts für 2 Stunden ohne Fehler. Das werd ich auch probieren.
    Mfg
     
  6. pene

    pene Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Österreich
    Na Super, da habe ich wohl den größten Schrott seit langem gekauft, selten habe ich bei einem Gerät so daneben gegriffen.

    Ich habe dieses Forum über eine Suchmaschine gefunden, weil ich auf der Suche nach einer Lösung des Problems war. Das Problem haben hier anscheinend alle Besitzer des Technisat Digital CIP.
    Wie ich nun gesehen habe, gibt es keine Lösung um das Problem zu beheben.

    Ich habe bereits mehrmals mit Premiere Telefoniert und auch mit dem Servicezuständigen (für Österreich) für diesen Receiver. Man wird abgewimmelt und der schwarze Peter wird hin und hergeschoben.

    Meine Geduld ist schön langsam erschöpft, weil kein Fernsehabend vergeht, wo sich der Receiver nicht mindestens 2-3 Mal mit Bildaufhängern oder Tonaufhängern meldet. Eigentlich ist das eine Zumutung für jeden Käufer,......ich darf gar nicht weiterschreiben sonst werde ich ausfällig....

    In diesem Sinne, Leute ihr seid nicht alleine mit diesem Problem, ich hoffe es gibt bald eine Lösung für dieses Problem ich jedenfalls werde nach Ablaug des ersten Abojahres auf Premiere verzichten und sicher nie wieder ein Technisat Gerät kaufen. Weil Service ist bei beiden Firmen ein absolutes Fremdwort.
     
  7. BurkhardKoenitzer

    BurkhardKoenitzer Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Langenorla, Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    -Topfield 5500 PVR
    -Humax 5400 Z
    -Technisat Digibox Beta 2
    -Technisat Digicorder S1
    Hallo pene,
    das Problem haben nicht alle Technisat CIP-Besitzer.
    Bei mir tritt es überhaupt nicht auf.
    Vor dem letzten Softwareupdate hat sich der Receiver ab und zu mal selbstständig auf Werkseinstellungen zurück gesetzt.
    Nach dem Update habe ich überhaupt keine Probleme mehr, das Gerät läuft fehlerfrei.
     
  8. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    Ich kann zwar nur für den Digital PS schreiben, aber vielleicht hat der CIP das gleiche Problem.

    Folgende Lösung zur Umgehung des Problems habe ich gefunden und bisher erfolgreich erprobt :

    1.) SFI komplett ausschalten. Am besten Flash Reset und dann SFI ausschalten so daß dadurch kein Speicher mehr belegt wird.
    2.) Vor jedem Film/Sendung die ich ohne Störung schauen möchte (z.B. weil ich aufnehme) ziehe ich zuvor den Netzstecker und stecke ihn wieder rein. Damit ist es mir möglich, über zwei Stunden störungsfrei zu schauen.

    Achtung : Nur Punkt 1 oder nur Punkt 2 reicht nicht aus. Nur wenn man auf den SFI verzichtet umgeht man das Problem.

    Natürlich sollte Technisat hier schnellstmöglichst nachbessern, denn der SFI ist schon eine praktische Sache, aber solange der Gebrauch von SFI Aussetzer erzeugt, verzichte ich lieber darauf.
     
  9. Michael9

    Michael9 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Spillern
    Hallo Bernie29
    Wie kann ich den SFI ausschalten, nur bei aktualisieren auf aus stellen???
    Bitte schreib mir eine Antwort
    Danke
     
  10. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    Den SFI kannst Du in den Einstellungen ausstellen. Ich weiß jetzt nicht genau den Weg. Schaue mal alle Menüpunkte durch. Ich glaube, es war bei Serviceeinstellungen/SFI (wie gesagt, ich rede vom Digital PS und nicht vom CIP).

    Das beste allerdings ist, man macht einen Flash Reset und stellt ihn dann gleich aus, damit kein Müll mehr im Speicher ist (sonst könnte es noch eine Woche dauern bis die alten SFI Daten automatisch entfernt wurden). Auch in der Programmliste habe ich bei allen Programmen den SFI deaktiviert.
     

Diese Seite empfehlen