1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild friert ein

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Ro+Di, 4. Februar 2006.

  1. Ro+Di

    Ro+Di Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    189
    Anzeige
    Hallo,

    seit einigen Tagen bin ich tividi-Kunde. Nun muss ich leider folgendes Phänomen feststellen: Mitten im Film bleibt das Bild stehen, und kurz darauf erscheint die Meldung "Der Kanal ist verschlüsselt oder nicht verfügbar". Meistens bleibt es auch dabei. Das Bild kommt nicht wieder. Schaltet man schnell auf einen anderen Kanal und dann wieder zurück, ist das Bild wieder da. Dieses tritt zwar nur sehr sporadisch auf, ist aber dann sehr nervig, wenn in einer spannenden Szene dies passiert. Vor allem ist man sich ja auch nie sicher, ob eine Videoaufnahme klappt. Bislang konnte ich dies bei den Sendern VH1-Classic, 13th Street und RTL2 beobachten. Ich habe den Receiver mal letzte Nacht auf einen anderen Kanal eingestellt gelassen und nicht ausgeschaltet, heute Morgen kein Problem - Bild war immer noch da.

    Liegt dies nun an meinem Receiver (Humax PR-Fox C) oder ist der Fehler eher bei ish zu suchen.

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar, bevor ich den Service bei ish kontaktiere.

    Ro+Di
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Bild friert ein

    Wie sehen den die Empfangswerte aus?
     
  3. Ro+Di

    Ro+Di Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    189
    AW: Bild friert ein

    Keine Ahnung. Ich wüsste aber auch nicht, wie ich diese herauskriegen könnte.
    Mit dem Bild selber habe ich sonst keine Probleme. Im Radiobereich trat so etwas auch noch nicht auf.
    Den Stecker hatte ich schon mal gezogen, aber das Problem bleibt. Aber wie gesagt nur sporadisch - trotzdem nervig.
     
  4. LarsB

    LarsB Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Karben
    AW: Bild friert ein

    Ich habe ein ähnliches Problem mit tividi iesy und einer Nokia dbox2 (Linux), und zwar seltsamer Weise nur mit den Kanälen, die zum RTL-Bouquet gehören, nämlich RTL, RTL2, SuperRTL, VOX und ntv. Sat1 und Pro7 z.B. sind O.K., die Öffentlich Rechtlichen sowieso.

    Bei mir friert das Bild alle paar Minuten kurz ein, während der Ton weiterläuft. Kabeltausch verschlimmert das Problem. Mein Kabel ist ca. 3 Meter lang. Die Dose habe ich auch schon auf gehabt, ohne was Verdächtiges erkennen zu können.
    Das analoge Fernsehbild, das aus der Box rausgeschliffen wird, ist O.K. bis auf Übersteuerungsstreifen auf 2 Kanälen.

    Leider hat das Image auf der dbox (Neutrino) keine Funktion zur Anzeige der Empfangsqualität. Zumindest konnte ich keine finden. Deshalb war die Aktion mit Steckertausch am Kabel (gegen vollgeschirmte Varianten) auch nicht so richtig erfolgreich, da das Problem prinzipiell fortbesteht und das Fehlerbild nicht erkennenläßt, ob es eine Besserung gab.

    Kabel macht keinen Spaß so. Glücklicherweise habe ich noch eine Sat-Antenne auf dem Balkon und außerdem noch DVB-T. Beides ist deutlich weniger anfällig. Keine Empfehlung für Kabel :(
     
  5. Charti

    Charti Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Bild friert ein

    Ich wollte gerade einen neuen Thread schreiben als ich diesen hier laß. Ich besitze seit kurzem einen Humax PR-Fox C und betreibe Ihn bei IESY über Kabel per geschirmtes 2m Kabel. Je häufiger ich die Kanäle wechsele desto wahrscheinlicher bleibt das Bild irgendwann hängen. Der Ton läuft weiter. Witzigerweise kann ich das Gerät nicht mehr bedienen, nicht mal am Gehäuse ausschalten. Erst wenn ich die Netzkabel ziehe und das Gerät damit resete gehts wieder. Vor der Inbetriebnahme hatte ich auf die aktuellste Version aktualisiert und eine Sendersuche vorgenommen. Mir scheint das hier ein Geräte / Betriebssystembug vorliegt.
     
  6. LarsB

    LarsB Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Karben
    AW: Bild friert ein

    Hallte ich ganz vergessen zu schreiben. Bei mir ist es auch so, das die Hänger sich nur auf das Bild beschränken, während der Ton fehlerfrei weiterläuft.

    @Charti
    Hast du schon mal in Humax-Foren geschaut, ob andere ähnliche Probleme mit dem PR-Fox C haben. Gebe dir Recht, mir scheint das eher ein Problem im Receiver zu sein, da der Receiver regelrecht abzustürzen scheint. Wenn du nichts zu dem Problem finden kannst, würde ich das Teil zum Händler tragen. Kann ja auch ein Defekt vorliegen (Receiver haben auch auch Hauptspeicher, der defekt sein könnte).
    Schade, dass du gleich die neuste Firmware aufgespielt hast. Es ist ja nicht auszuschließen, dass sie buggy ist.
    Kannst du einen Downgrade per PC vornehmen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2006
  7. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Bild friert ein

    das habe ich regelmäßig mit der humax. der unterschied: nach 30sek bis 2 min reagiert die box wieder. wie lange hast du gewartet bis du den stecker gezogen hast?

    übrigens: das ist normal bei der humax und KEIN hardwareproblem.
    ein grund warum ich nun ne digenius gekauft habe.
     

Diese Seite empfehlen