1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild entweder schlecht oder überlagert sich

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sebbo, 16. September 2006.

  1. Sebbo

    Sebbo Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    Ich habe folgendes Problem mit meinem LCD und TV-Empfang.

    Ich habe eine Dbox2 über Scart1 angeschlossen.

    Das Problem ist das sich das normale TV Bild mit dem Bild der Dbox2 überlagert.

    Wenn ich den Antennenstecker aus dem LCD rausziehe, damit sich das Bild nicht überlagert, verschlechtert sich das Bild aber qualitiativ und fängt an zu kriseln.

    Wie kann das sein?
    Was kann man dagegen machen?
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Bild entweder schlecht oder überlagert sich

    solltest es vielleicht mal mit nem anderen scartkabel versuchen, dabei darauf achten das die einzelnen adern geschirmt sind. wenn am tv vorhanden auch mal ne andere scartbuchse testen
     
  3. Sebbo

    Sebbo Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    32
    AW: Bild entweder schlecht oder überlagert sich

    Das Scart-Kabel hab ich vor kurzem erst bestellt.

    Hat 8 Euro gekostet bei Amazon.de und ist vergoldet und voll beschaltet. Das sollte doch reichen oder?

    Scartbuchse ist zwar noch eine vorhanden, aber die kann kein RGB verarbeiten.
    Da hätte ich dann also nur CVBS Signal und das will ich ja auch nicht.
     
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Bild entweder schlecht oder überlagert sich

    kannst du den tv dazu überreden das er sein tunersignal nicht am scartanschluß ausgibt? es muß verhindert werden das das videosignal zum rec gelangt, das läßt sich auch machen wenn man den videoeingangs-pin im scartstecker kappt, war glaube ich 19 oder 20.
     
  5. DeltaQ

    DeltaQ Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    71
    AW: Bild entweder schlecht oder überlagert sich

    Das mit dem vergoldet ist leider meistens nur was für die Optik. Ob das Kabel qualitativ etwas taugt, hat absolut nichts mit "voll beschaltet" zu tun. Trotz "vergoldet und voll beschaltet" kann das Kabel qualitativ - entschuldige bitte den Ausdruck - reinster Schrott sein. Wichtig ist u.a. , daß jeder einzelne Leiter sauber abgeschirmt wird und das hochwertige Stecker verwendet werden. Ob das der Fall ist, kann man von außen leider nicht immer erkennen. Ob allerdings für 8 EURO Qualitätsware zu erhalten ist, bezweifle ich stark.
     
  6. Sebbo

    Sebbo Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    32
    AW: Bild entweder schlecht oder überlagert sich

    @Silly: Kannst du das nochmal genaer erklären? Versteh ich nicht ganz.

    @DeltaQ: Naja was soll man machen wenn man nicht gerade ein Oehlbach Kabel kaufen möchte?
     
  7. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Bild entweder schlecht oder überlagert sich

    wenn der tv sein tunersignal zum scartanschluß ausgibt und der rec das einfach durchleitet, also wieder auf seinen videoausgang legt überlagert sich das vom rec erzeugt videosignal mit dem am videoeingang anliegenden videosignal, und je nach stärke dieses signals kommt es zu störungen. und dabei spielt es keine rolle ob billiges baumarktkabel oder sauteures oehlbach-kabel. um das nun zu verhindern muß die videoverbindung vom tv zum rec gekappt werden, dann sollte es diese überlagerung der 2 videosignale nicht mehr geben.
    wenn du noch ein billiges scartkabel hast dann mal einen stecker öffnen und den draht an pin 20 (ist der pin video eingang) abknippsen und isolieren, den stecker wieder zusammen bauen und diese steckerseite im tv anschließen. und dann mal schauen ob es mit dem bild besser ist.
     

Diese Seite empfehlen