1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild einstellung 16/9 und 4/3

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von www.goodcook.de, 5. April 2007.

  1. www.goodcook.de

    www.goodcook.de Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo

    Habe einen Samsung le 32 r 71w

    Habe normalen Kabelanschluß

    Bildeinstellung ist auf Automatisch

    wenn ich jetzt Pro7 anschaue schaltet er nicht auf 4/3 sondern immer auf ein Breites Bild mit obern und unten Schwarzen streifen ( ist aber kein 16/9 ) und das Bild ist verzerrt gestreckt , wenn ich aber jetzt manuell auf Zoom mache ist das Bild Super aber sehe nicht alles ( ist klar ) , schalte ich manuell auf 4/3 ist das Bild link und rechts Schwarz und oben und unten auch ein kleiner schwarzer balken ???

    das heiß ich muß immer Manuell auf 4/3 umschalten und bekomme noch von der höhe was abgeschnitten

    wenn ich ein Sender wie z.B NDR haben dort haben ich vollbild ( Automatisch umgeschalten ) und nicht verzerrt .

    Senden die anderen sender wie Pro7 - RTL in einem Format was nicht 16/9 oder 4/3 ist ???


    Bitte um Hilfe

    und noch was was habt ihr für Grafikeinstellungen bei Kabelanschluß ????



    Bitte auch eure Antwortmail an PR@goodcook.de

    Danke

    Manuel
     
  2. hogo

    hogo Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    79
    AW: Bild einstellung 16/9 und 4/3

    Sender wie Pro7 / Sat1 und andere private senden nicht im 16:9-Format. Wird beispielsweise ein Spielfilm gesendet, der eigentlich 16:9-Format hat, dann senden diese Sender im 4:3-Format, wodurch rechts und links die schwarzen Auffüllstreifen entstehen. Zusätzlich sind ober- und unterhalb des Bildes noch die formatbedingten Auffüllstreifen. Man erhält also, bei korrekter Formatwahl des Fernsehers ein 16:9 Bild, das aber nur die Breite eines 4:3 Bildes hat.

    Abhilfe: Um wenigstens die horizontalen Auffüllstreifen auszublenden und Verzerrung zu vermeiden, sollte man auf das Format 14:9 umschalten. Das hat aber leider zur Folge, daß das Bild in der Vertikalen aufskaliert wird und dadurch die Schärfe verlorengeht.

    Die meisten öffentlich-rechtlichen senden im 16:9-Format (PAL+), so auch der NDR.

    Bitte definiere "Grafikeinstellungen". Meinst Du die Bildeinstellungen? Kabelanschluß analog oder digital?

    Gruß hogo
     
  3. www.goodcook.de

    www.goodcook.de Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Bild einstellung 16/9 und 4/3

    Hallo

    analog Kabelanschluss


    Zur einstellung :

    Kann nicht in 14 / 9 umstellen geht nur 16/9 - 4/3 - zoom oder Automatisch



    mfg Manuel
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Bild einstellung 16/9 und 4/3

    Die der TV macht!

    Die ÖR senden i.d.R. PALplus, bei dem ein Signal (WSS) mitgesendet wird das den TV dazu veranlasst automatisch das Fomrat richtig anzupassen. Die Privaten senden wie schon geschrieben analog immer Letterbox.
     
  5. hogo

    hogo Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    79
    AW: Bild einstellung 16/9 und 4/3

    Vergaß ich: Ausnahme ist RTL, die auch 16:9 (PAL+) senden.

    Gruß hogo
     
  6. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Bild einstellung 16/9 und 4/3

    Nö. Es mag sein, dass RTL im Digitalnetz anamorphes 16:9 sendet, aber im analogen Kabelnetz (KDG) wird weder in 16:9 noch in PALplus gesendet, sondern immer brav 4:3-Letterbox PAL :mad:
     
  7. www.goodcook.de

    www.goodcook.de Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Bild einstellung 16/9 und 4/3

    Hallo

    jetzt noch eine Frage .

    was würdet ihr für Bildeinstellung nehmen

    Farbe - Kontrast usw.

    für Kabel Analog

    Bekomme kein gutes Bild immer nur so ein Schleier Bild

    mfg
     
  8. hogo

    hogo Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    79
    AW: Bild einstellung 16/9 und 4/3

    Wußte ich nicht, da ich von einer 4:3-Röhre mit Analoganschluß direkt auf den 16:9-LCD mit Digitalkabel gewechelt bin. Da bekommt man das dann natürlich nicht mit.

    @ Manuel
    Ein Schleierbild ist bei analoger Quelle leider normal. Bei gutem Bildmaterial und ausreichend hoher Bildübertragungsrate bekommt man erst bei einer digitalen Quelle ein gutes, bis sehr gutes Bild. Dann reicht mir, je nach Lichtverhältnissen , um und bei 50% für Helligkeit, Kontrast und Farbsättigung, Farbeinstellung neutral. Die Schärfe liegt bei 2 (max. 5) und das genug. Bei vielen Ausstellungsgeräten konnte ich eine Überschärfung erkennen, die sich an Objekt- und Flächenkanten als helle Abgrenzungen bemerkbar macht, das Bild wirkt hart. Außerdem wird das Bild unruhig und "pumpt" in kritischen Bereichen regelrecht. Das liegt daran, daß Kanten sich selbst bei einem scheinbar stillstehendem Bild immer noch bewegen, bedingt durch leichte Erschütterungen der Kamera oder Flimmern in der Luft. Dauernd werden die Kanten neu berechnet und geschärft und an neuer Position plaziert. Das gilt auch für analoges Bildmaterial.

    Gruß hogo
     

Diese Seite empfehlen