1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bieffe, Kathrein oder Preisner

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von NX650, 25. Januar 2006.

  1. NX650

    NX650 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Schwaigern
    Technisches Equipment:
    leider noch keines :-(
    Anzeige
    Hallo,

    welches Kabel würdet ihr nehmen.
    Habe mich mal schlau gemacht, und folgende
    in die nähere Auswahl genommen.
    Kathrein LCD 111
    Preisner SK2000plus
    BIEFFE C-O-12 A SAT
    Sagt mir bitte eure Meinung.
    Eventuell weiß ja einer von euch wo ich das Kabel
    günstig bekomme (nicht billig). Brauche 4 x 100m.

    Gruss Ralf
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Bieffe, Kathrein oder Preisner

    Wenn du dich schlau gemacht hast und die Vorauswahl getroffen hast, hast du doch auch sicher die Datenblätter aller Kabel vorliegen. Woher sollen wir denn die ganzen Parameter der verschiedenen Kabel kennen? Wenn du konkrete Fragen zu den Datenblättern hast, dann stell diese doch bitte!

    Die Bezugsquelle richtet sich ja dann sehr wahrscheinlich danach, welches Kabel du auswählst. Wenn du die genaue Bezeichnung hast, wieso soll es denn dann nicht billig, sondern nur günstig sein?
     
  3. NX650

    NX650 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Schwaigern
    Technisches Equipment:
    leider noch keines :-(
    AW: Bieffe, Kathrein oder Preisner

    Hallo,

    Hier also die Daten:

    LCD 111 = 1,13 / 4,8 / 6,9 PVC / >105db / 2050Mhz 29db
    SK2000+ = 1,0 / 4,66 / 6,6 PVC / typ. 110dB / 2050Mhz 27,4db
    BIEFFE = 1,13 / / 6,8 / 100 db / 2050Mhz 26db

    Denke mal die Kabel sind alle in etwa gleichwertig.
    Wollte eigentlich nur wissen welche Kabel von den Leuten erfolgreich
    eingesetzt werden. Denn nur den reinen Daten wollte ich eigentlich
    nicht vertrauen.
    Sonst würde ich mir das Superschirmkabelfürumsonst bei Ebay besorgen.

    Gruss Ralf
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Bieffe, Kathrein oder Preisner

    Kathrein und Preisner sind eigentlich bekannte Namen deren Angaben man vertrauen kann. Bieffe sagt mir gar nichts... Was mich wundert ist, dass das Preisnerkabel bei kleinerem Seelendurchmesser weniger Dämpfung als Kathrein haben soll. Willst du die Kabel im Aussenbereich verlegen? Dann achte drauf, dass es UV-Resistent ist! Die Kabel von Kathrein die UV-Resistent sind, sind meines Wissens schwarz.
     
  5. NX650

    NX650 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Schwaigern
    Technisches Equipment:
    leider noch keines :-(
    AW: Bieffe, Kathrein oder Preisner

    Hallo,

    Ja, ist mir auch schon aufgefallen.
    Dachte eigentlich immer, je größer der Seelendurchmesser
    desto geringer der Verlust.
    Für das Preisner-Kabel spricht aber die Schirmung 24x7x0,1.
    Denke mal, dass man mit einem Kathrein LCD111 eigentlich keinen
    Fehler machen kann. Oder ?
    Danke schon mal im Voraus für die Hilfe.

    Ralf
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Bieffe, Kathrein oder Preisner

    Ja, das LCD 111 ist ein gutes Kabel mit einer super Schirmung! Es gibt von Kathrein noch andere Kabeltypen die minimal Besser von der Dämpfung sind, aber nur ca. 90 dB Schirmungsmaß haben. Aber auch das sollte bei fachgerechter Steckerinstallation aufreichen! Aber UV-Resistent ist das LCD 111 nicht...
     
  7. spessartjaeger

    spessartjaeger Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Lohr/Main
    AW: Bieffe, Kathrein oder Preisner

    Das für den Außenbereich empfohlene ist das LCD99.
    Ob das allerdings bei einer fest eingestellten Schüssel unbedigt nötig ist??!!
    Ich werde jedenfalls nächste Woche das 111er verbauen und dann fragt mich mal in 10-15 Jahren!
     
  8. NX650

    NX650 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Schwaigern
    Technisches Equipment:
    leider noch keines :-(
    AW: Bieffe, Kathrein oder Preisner

    Hallo,

    als Stecker nehme ich die Kompressionsstecker von Astro.
    Als Kabel dann also LCD 111 für innen. Und für die Verbindung vom
    LNB nach Multischalter LCD 99.
    Das Bieffe scheint auch überhaupt nicht verbreitet zu sein.
    Und bei dem Preisner traue ich "dem Braten" nicht so recht.
    Danke schon mal für die prompte und schnelle Hilfe.

    Gruss Ralf
     
  9. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    AW: Bieffe, Kathrein oder Preisner

    Hallo,

    das Bife-Kabel hat eine Karboniumbeschichtung um den Innenleiter und vor dem Schirm. Außerdem ist das Schirmmungsmass 120 dB bei den Satfrequenzen. Weiterhin hat es die geringsten Dämpfungswerte und ändert garantiert 10 Jahre im Außenbereich nicht seine elektrischen Werte. Das heist die Dämpfung nihmt bei einer Alterung des Kabels nicht zu.
    Wir haben es bei Kabellängen bis 80m ohne Probleme beim Empfang zu haben eingesetzt.

    Ponny
     
  10. NX650

    NX650 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Schwaigern
    Technisches Equipment:
    leider noch keines :-(
    AW: Bieffe, Kathrein oder Preisner

    Hallo,

    Ja das Bieffe hat schon was.
    Habs auch bei euch angefragt. Aber leider keine Antwort bekommen.
    Habe mir soeben 4 x100m LCD 111 gekauft.
    Preis pro 100m 40 Euro. Versandkosten für alles 7 Euro.
    Leider halt eben bei dem bekannten Auktionshaus.
    Denke mal der Preis ist ganz o.k.

    gruss Ralf
     

Diese Seite empfehlen