1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BGH: Kindstötung kein Mord

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Lechuk, 12. März 2006.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Karlsruhe - Die Tötung eines Kindes kann nur dann als heimtückischer Mord eingestuft werden, wenn das Kind als genug ist, um die Gefahr überhaupt zu erkennen.
    Das hat der Bundesgerichtshof im Totschlagsprozeß gegen einen Familienvater aus Thüringen entschieden, der seine zwei Kinder umgebracht hatte. Der Fall wird teilweise neu aufgerollt. Das Landgericht Mühlhausen hatte den Vater, der seine schlafende Tochter Lisa (5) mit mehreren Messerstichen umbrachte, wegen Todschlags, nicht wegen Mordes, verurteilt.

    Das eröffnet ja genz neue Möglichkeiten im Jugendstrafrecht, wenn heranwachsende oder Kinder andere Kinder umbringen.
    Auch Eltern haben endlich Rechts- und Planungssicherheit was ihre Zukunft ohne Kinder anbelangt.
    Ich bin zynisch?
    Ich denke nicht, ich denke das BGH ist es.
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: BGH: Kindstötung kein Mord

    Da fehlen einem die Worte :wüt:
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: BGH: Kindstötung kein Mord

    Eben in den Nachrichten im Fernsehen:
    Da wurden mehrere (ich glaube 3) Tote Babys, die verwesungsspuren zeigten, gefunden und eine 36 tatverdächtige Frau festgenommen.
    Warum?
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: BGH: Kindstötung kein Mord

    Da weis man garnicht was man sagen soll. Aber so ist das in einem Land wo Sexstraftäter frei herumlaufen und "Horror"mütter über eine lange Zeit ungeschoren davon kommen.

    Ich bin stolz ein Deutscher zu sein. Ich bin Deutschland! :eek:
     
  5. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: BGH: Kindstötung kein Mord

    Mahlzeit,
    lebenslange Freiheitsstrafe mit besonderer Schwere der Schuld sollte die passende Antwort des Rechtstaats sein, was bedeutet Entlassung nach ca. 25 Jahren. Andere rechtl. Möglichkeiten gibt es - leider - nicht :eek:
    In diesem Sinne
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: BGH: Kindstötung kein Mord

    Makaber:
    Mami wie oft müssen wir noch singen?
    Wenn Du das noch mal fragst, Du nie wieder.
     
  7. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: BGH: Kindstötung kein Mord

    In diesem Land hat nur noch Abschaum das Sagen.

    Wir leben nicht in einem Rechtsstaat, wenn die soziale Reintegration von Verbrechern, Vorrang vor Schutz der Allgemeinheit hat. Wer mordet, hat sein Recht auf sein Leben, bzw. ein Leben in Freiheit für immer verwirkt. Mich schüttelt es, wenn ich nur daran denke, daß dieses Schw... eines Tages wieder in Freiheit ist.

    Dann muß man eben als Volk dafür sorgen, daß es eine Regierung und einen Politikwandel in diesem Lande gibt, welche die Vorraussetzungen schaffen, solchen Abschaum mit allen Mitteln vor der Allgemeinheit zu schützen.

    MfG Rally
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: BGH: Kindstötung kein Mord

    und wie willst du das machen ? eine andere partei wählen ? welche denn ? wahlen ändern garnichts !
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: BGH: Kindstötung kein Mord

    Keine Sorge das wird nicht passieren. Was der BGH bewiesen hat - Juristen sind keine normaldenkenden Menschen.
     
  10. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: BGH: Kindstötung kein Mord

    Ich habe nicht von Wahlen gesprochen. Das ist in unserer Oligarchie sowieso für den Ar..h. Ein Volk was sich seine Freiheit, grundlegende Menschenrechte und eine echte Demokratie nicht erkämpft, verdient diese Dinge letztlich auch nicht.

    Aber dazu sind die Menschen in Deutschland noch viel zu blind, viel zu satt, viel zu verblödet, viel zu politikvertrauend, durch Kredite zu abhängig.

    Vor allen Dingen gibt es noch viel zu viele, die der Auffassung sind, ihre Jobs und ihre Lebensumstände sind sicher und die Probleme, wie auch das oben angesprochene, beträfen sie nicht. Eine Ansammlung von feigen Rückversicherern eben.

    Ich sage nur eines, in diesem Land ist nichts mehr sicher. Deutschland wird geplündert, zerstört und ausgeblutet, daß es nur so raucht. Nur befürchte ich, daß es zu spät sein wird, wenn es die breite Masse endlich checkt, was abläuft.

    MfG Rally
     

Diese Seite empfehlen