1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

bester Receiver für Kabel

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Neuendorf, 2. März 2004.

  1. Neuendorf

    Neuendorf Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo,

    Sorry, wenn ich jetzt herstellerübergreifend frage, aber ich wusste sonst nicht wohin mit dem Beitrag.

    Also ich suche jetzt den für mich besten Digitalreceiver für Kabelempfang, da ich an Paketangebote gebunden bin (Super) bin ich an folgende gebunden:

    Nokia d-box2 (besitze ich bereits)
    Humax BTCI-5900C
    Technisat Digit CIP-K
    Technisat Digit PK
    Technisat Digital P
    Kathrein UFD 590
    Kathrein UFD 530 inkl. Premiere CI Modul
    Grundig Selio DTR 5210 inkl. Premiere CI Modul
    Tonbury Jupiter DSP inkl. Premiere CI Modul

    ich lege wert auf schnelles Umschalten und Digitalton-Ausgang - MHP und HDD ist optional.

    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben.

    PS: wenn ihr andere Receiver extrem bevorzugt, könnt ihr die mit angeben

    THX

    <small>[ 03. M&auml;rz 2004, 10:22: Beitrag editiert von: Neuendorf ]</small>
     
  2. Rene27md

    Rene27md Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Hi,
    ich habe die d-box2 von Nokia und den Technisat PK ,wenn du Wert auf schnelles Umschalten und Komfort legst,dann empfehle ich dir den Technisat.
    Bin aber der Meinung Nokia bleibt Nokia,nur dass die sich schwer tut beim Umschalten oder beim einstellen.Auch in Sachen EPG lässt die Nokia zu wünschen übrig.

    gruss rene
     

Diese Seite empfehlen