1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bescheidener Empfang digital analog gut

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sonicboom_steve, 24. Januar 2005.

  1. Sonicboom_steve

    Sonicboom_steve Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Kreis Aachen
    Anzeige
    Hi Leute,
    meiner einer hat ein Problemchen mit dem digitalen Empfang von Astra, analog keine Probs, digital mehr als bescheiden !!!!

    Kurz zur Anlage, es war einmal eine 80er Schüssel mit "schielendem" und einem normalen LNB, die beiden wurden über einen Multiswitch verteilt an 5 analoge Geräte.
    Nun nagte der Zahn der Zeit an dem LNB und eins gab den Geist auf und das andere war auch nicht mehr das beste (Abdeckung des LNB war brüchig).

    Dann habe ich ein universal digital LNB installiert mit neuem Multiswitch, alles Paletti das Bild war besser als vorher, soweit so gut.

    Nun habe ich mir bei Ebay einen gebrauchten digital Receiver geschossen (EuroSky SVB 50) , im Internet habe ich dann auch einen Link gefunden für ein Update, habe den Receiver vorgestern geflasht.

    Habe auch Sender gefunden und alles läuft, dachte ich zumindest.
    Denn ab und zu bleibt das Bild stehen oder Klötzchen bilden sich, gestern morgen bei Sonnenschein und fast klarem Himmel kam der Effekt seltener und gestern abend bei bewölkten Himmel, ist an Fernsehen nicht zu denken.

    Analog kann ich während dessen immer schauen (Receiver im Wonhz.) selten sind Fische(Störungen) vorhanden.

    Wenn ich den digitalen Receiver (EuroSky SVB 50) über Infos frage was los ist, kriege ich folgende Dinge angezeigt:

    Sender ist ZDF
    Bitfehler (Anzeige springt immer im 2-3 stelligen Bereich)
    Signalqualität Fehlerhaft
    Singalstärke Ausreichend

    LNB
    Astra 19,2 °
    LNB Versorgung Ein
    Low Band 9750
    High Band 10600


    Nun ist die spannende Frage wie kann ich den digitalen Empfang verbessern ?

    Denn so macht das digitale keinen Spaß !!

    Woran könnte es den liegen, dass ich digital nur Schrott kriege und analog alles OK ist ?

    Der Multiswitch ist von Technisat kaskadierbar mit externer Stromversorgung, welche nicht angeschlossen ist.

    Das LNB ist von FTE LNC 544 oder LNC 544QS.

    Bin für Hinweise und Tipps dankbar.

    THX
    Steve
     
  2. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Bescheidener Empfang digital analog gut

    Stelle die Schüssel richtig ein und schließe die Stromversorgung am Switch an.
     
  3. Sonicboom_steve

    Sonicboom_steve Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Kreis Aachen
    AW: Bescheidener Empfang digital analog gut

    Stelle die Schüssel richtig ein
    Definiere richtig ? Da der analoge Empfang da ist, sollte die Position stimmen oder irre ich mich da ?

    und schließe die Stromversorgung am Switch an.

    Könnte die Stromversorgung alleine auch ausreichend sein?
    Wobei ich das nicht unbedingt verstehen würde.
     
  4. carlocat

    carlocat Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    88
    AW: Bescheidener Empfang digital analog gut

    Hallo,

    Analoges Signal bekommt man auch noch, wenn die Schüssel nicht 100% ausgerichtet ist. Digital kennt im Regelfall nur 0 oder 1, also Signal oder keins.

    Derzeit speist Du über das Receiver-Netzeil den LNB, wenn Du den Switch am Netz anschließt, sorgt dieser für die LNB-Spannungsversorgung und entlastet den Receiver.

    Weiterhin schreibst Du, daß Du selten Fische siehst. Diese sollten im Normalfall nur bei Starkregen/Schneefall auftreten. Könnte ein Indiz sein, daß die Schüssel nicht genau ausgerichtet ist.

    Gruß
    Thomas
     
  5. Sonicboom_steve

    Sonicboom_steve Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Kreis Aachen
    AW: Bescheidener Empfang digital analog gut

    Hallo Thomas,
    danke für deine Antwort.

    Das mit der Spannungsversorgung ist gut zu Wissen, denn bei dem Switch stand das man die Stromversorgung nur im Notfall braucht und diese Anschliessen soll.

    Zum Thema Fische diese Treten auf einigen Sendern eher auf, als auf anderen und meist in rot und/oder magenta Tönen Vollflächen und dies leider nicht nur bei starkem Regen oder Schnee. :-(

    Also darf ich aufs Dach steigen/ oder jemanden finden der für mich aufs Dach geht, damit die Schüssel wieder eingedeht wird.

    Gibts es dabei was besonderes zu beachten ? Ich habe im analogen Fall solange gedreht bis ich ein vernünftiges Bild habe, geht das bei digital auch?

    Ist eigentlich der Abstand von LNB zur Schüssel auch relevant ?
    Ich spreche hier von ca 2-3 cm.

    Schöne Grüße,
    an die Füße

    Steve
     
  6. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Bescheidener Empfang digital analog gut

    Lege nen feuchten Lappen über dein LNB und richte dann die Schüssel bestmöglich aus, so hast du den besten Empfang, da der Lappen das Signal eindämpft :)
     
  7. carlocat

    carlocat Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    88
    AW: Bescheidener Empfang digital analog gut

    Fische bei den genannten Farben hatte ich bei Analog-Empfang auch in Masse i.d.R. bei Pro 7, gehört nun der Vergangenheit an.

    Beim Ausrichten und Drehen mußt Du langsam tun, da ich schon in einigen Beiträgen gelesen habe, daß die Anzeige des Satreceivers ziemlich träge ist, so daß Du schnell am Optimum vorbeischrammst. Also ganz laaangsam.

    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen