1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Berufshaftpflichversicherung - Selbstbeteiligung?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von r123, 21. Juli 2012.

  1. r123

    r123 Guest

    Anzeige
    Ich habe von meiner Versicherung auf meinen Wunsch hin, da ich den jetzigen Vertrag alsbald kündigen könnte, ein neues Angebot zum Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung erhalten. Im alten Vertrag war auch eine Selbstbeteiligung geregelt. Im neuen Vertrag steht davon nichts drinnen. Schließe ich den Vertrag dann ohne Selbstbeteiligungsverpflichtung ab oder gibt es irgendwelche allgemeinen Bestimmungen/gesetzliche Regelungen, wonach man bei nicht expliziter Regelung der Selbstbeteiligung im Vertrag eine Selbstbeteiligung in Höhe von x Euro vereinbart ist?
     
  2. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1.723
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Berufshaftpflichversicherung - Selbstbeteiligung?

    Eine Selbstbeteiligung ist ein ganz wesentlicher Bestandteil der konkreten Vertragsbedingungen. Die muss drin stehen.

    Für welche Sparte brauchst Du denn die Versicherung ?
     
  3. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Berufshaftpflichversicherung - Selbstbeteiligung?

    Dann gibts auch keine, ist doch wohl klar.
    Oh Mann, was hier alles als Selbständiger durchgeht :eek:
     
  4. r123

    r123 Guest

    AW: Berufshaftpflichversicherung - Selbstbeteiligung?

    Dass habe ich ja auch angenommen -wenn Du richtig lesen könntest, hättest Du dies meinem Betrag auch entnommen-, jedoch irritiert mich, dass der Beitrag im Angebot deutlich günstiger ist als im bisherigen Vertrag und dass dann zusätzlich auch noch keine Selbstbeteiligung aufgeführt ist, irritierte mich doch sehr.
    Fragen wollte ich den Versicherungsmakler aber auch nicht, da ich zu 90 % davon ausgehe, dass es ein Fehler ist. Wenn ich jedoch den Antrag unterschreibe und die Versicherung auch, dann liegt ein Vertrag ohne Selbstbeteiligung vor, wenn im Vertrag nichts zur Selbstbedingung geregelt ist (wie Du und dittsche mir bestätigt habt.). Deshalb wäre es dumm von mir, wenn ich beim Versicherungsmakler nachfragen würde.
     
  5. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Berufshaftpflichversicherung - Selbstbeteiligung?

    Wenn das für Dich so normal ist, solltest Du Deinen Makler wechseln:eek:
     
  6. r123

    r123 Guest

    AW: Berufshaftpflichversicherung - Selbstbeteiligung?

    Wieso sollte ich ihn wechseln, wenn ich doch so ein besseres (nämlich eins ohne Selbstbeteiligung) Angebot erhalte ?

    Man sieht, Du solltest selbst nicht selbständig werden oder Deine Selbständigkeit schnell wieder aufgeben, wenn Du nichtmal erkennst, dass der vmtl. Fehler des Maklers ein Vorteil für mich darstellt und es daher keinen Grund gibt, den Makler zu wechseln.
     
  7. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Berufshaftpflichversicherung - Selbstbeteiligung?

    Welcher Fehler?
    Und es ist durchaus normal, das sich Bedingungen und Preise im Versicherungsbereich zugunsten der Kunden ändern. Ein Problem mit der Selbständigkeit hast doch wohl eher Du, ansonsten würdest Du solche simplem Fragen hier gar nicht stellen. :D
     
  8. r123

    r123 Guest

    AW: Berufshaftpflichversicherung - Selbstbeteiligung?

    Okay, Dein Leben ist offensichtlich sehr frustierend, weshalb Du hier gerne andere beleidigst und persönlich angreifst.

    Aber, ist nicht schlimm, ich habe ein sehr schönes Leben und leide nicht an einem verminderten Selbstbewusstsein. Daher kann ich als der Klügere gerne über Deine Anfeindungen und Beleidigungen hinweg sehen. Also, mach ruhig weiter, wenn es Dir dadurch besser geht :winken:
     
  9. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Berufshaftpflichversicherung - Selbstbeteiligung?

    Freut mich für Dich :D
    Wie man in den Wald hineiruft so schallt es heraus. Solltest Dir mal merken.:winken:
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.556
    Zustimmungen:
    2.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Berufshaftpflichversicherung - Selbstbeteiligung?

    Wenn auf dem Vertragsformular keine Selbstbeteiligung angegeben ist, könnte sie auch in den Tarifbedingungen aufgeführt sein.

    Wenn nirgendwo was von einer Selbstbeteiligung stehen sollte, dann hat der Tarif wohl keine.
     

Diese Seite empfehlen