1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Berliner Finanzsenator und Wowerteit beleidigen Arbeitslose

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Boris020, 29. September 2007.

  1. Boris020

    Boris020 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    475
    Anzeige
    Keine Ehrenämter für Arbeitslose?

    Erst Wowereit, nun Sarrazin: SPD erzürnt Hartz-IV-Empfänger. Opposition spricht von Skandal


    Was muß man sich alles von den Herren Politikern als Bürger noch gefallen lassen, Wowereit schreibt in seiner Biographie, das Arbeitslosse nicht mit Geld umgehen könnten, und der " Finanzsenator" von Berlin sagte:
    Wer als Hartz-IV-Empfänger Kraft für ein Ehrenamt hat, sollte seine Kraft schon darauf legen, Arbeit zu finden", sagte Sarrazin gestern im Abgeordnetenhaus, als es um die finanzielle Förderung von Menschen ging, die ehrenamtlich tätig sind. Damit löste Sarrazin einen Sturm der Entrüstung aus.:mad: :mad:
    Sarrazin wer ist das überhaupt, will der sich nur bundesweit bekannt machen, und der Bürgermeister von Berlin will nur seine Biographie verkaufen, oder was geht in Berlin ab?:eek:
    Wowereit weiter : Und erklärte erneut, dass er es für sinnvoller halte, Familien, die nicht mit Geld umgehen könnten, nicht mehr ALG II zu geben, sondern andere Maßnahmen wie die Zuweisung eines Familienhelfers zu ergreifen. Die Opposition überzeugte er damit nicht

    Dieser Mann hat den Sinn´für die Realität verloren!:wüt:
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Berliner Finanzsenator und Wowerteit beleidigen Arbeitslose

    Man kann doch froh sein wenn es Arbeitslose gibt, die vielleicht keinen Job finden aber dann wenigstens ehrenamtlich tätig werden. Damit kann man auch anderen Menschen helfen, ist dieser Kerl nicht mehr ganz Gesund?


    Nicht mit Geld umgehen können, dass ich nicht lache mit den paar Kröten kann man eh nicht viel reissen, die Herren Poilitker sollten sich mal an die eigene Nase fassen siehe "Schwarzbuch". Darin sind die aber Großmeister von der eigenen ******** ablenken konnten die schon immer gut. :rolleyes:
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Berliner Finanzsenator und Wowerteit beleidigen Arbeitslose

    gerade die politiker, die immer wieder unnötig viel geld für alles mögliche rauskloppen, ausgerechnet DIE müssen davon reden...wenn jemand nicht mit geld umgehn kann, dann DIE !
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Berliner Finanzsenator und Wowerteit beleidigen Arbeitslose

    Ich finde es eine Unverschämtheit wie sich bonierte, finanziell gut ausgesorgte Politiker oft über Hartz IV Empfänger erheben und aufschwingen.

    Wünsche mir echt das Wowereit und Sarazin mal in die Lage kommen von Hartz IV leben zu müssen. Da würden ihnen ihre altklugen Sprüche im Hals stecken bleiben. Schlimm das man mittlerweile solche Entgleisungen von SPD Politikern lesen muss. :rolleyes:
     
  5. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Würzburg
    AW: Berliner Finanzsenator und Wowerteit beleidigen Arbeitslose

    Ich denke mal, dieser komische Sarrazin will sich nur mal ins Gespräch bringen. Ich jedenfalls habe noch nie etwas von ihm gehört. Zudem finde ich es gut, wenn sich Arbeitslose ehrenamtlich betätigen. Das ist besser, als den ganzen Tag daheim vorm TV zu verbringen.

    Was den Wowereit angeht muss ich sagen, dass ich seine Meinung teile. Manche Leute können einfach nicht mit Geld umgehen. Und Hartz 4 ist nunmal zum Leben gedacht und nicht, um sich davon einen supertollen neuen Flachbildschirm auf Raten zu kaufen...
     
  6. cymbol

    cymbol Platin Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Bayern
    AW: Berliner Finanzsenator und Wowerteit beleidigen Arbeitslose

    Bei Wowereit und Sarrazin wundert mich überhaupt nichts mehr :eek: :eek: .
     
  7. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    AW: Berliner Finanzsenator und Wowerteit beleidigen Arbeitslose

    In dieser Woche lief im mdr ein Bericht. Es wurde eine Familie gezeigt, die Hartz 4 bezieht. Die 25 € Essengeld für den Kindergarten haben die Eltern nicht über, das Kind weinte das es nicht mehr in den Kindergarten darf. Es wird ständig vor den eigenen Fernseher im Kinderzimmer gesetzt. Und jetzt kommt es: der Vater legt Wert auf einwandfreien TV-Empfang und hat sich einen LCD-Flachbildfernseher gekauft und besitzt natürlich 2 DVD-Player. 100 € gehen im Monat noch für Kippen daruf. Fürs Kind nichts übrig, aber LCD-TV und Rauchen - diesen Leuten sollte man in der Tat das Geld per Gutschein zuteilen. Nichts gegen Hartz 4 Empfänger, aber diese Rabeneltern stellen alle in ein schlechtes Licht.
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Berliner Finanzsenator und Wowerteit beleidigen Arbeitslose

    Wo dann natürlich Dinge gezeigt werden die nicht so langweilig sind wie der HartzIV Empfänger der einfach so von seinem Geld lebt ohne im Luxus zu schwelgen oder seine Kinder zu vernachlässigen.

    Ich vermute mal es gibt auch viele Leute mit hinreichend Einkommen die ihre Kinder venachlässigen.

    Also wem interessiert dieser Bericht? Was bringt dieser Bericht? Es dürfte genausoviele Idioten mit HartzIV wie mit Idioten Job geben. Mit HarztIV wird man nicht automatisch ein besserer Mensch (Aber auch kein schlechterer).

    cu
    usul
     
  9. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Berliner Finanzsenator und Wowerteit beleidigen Arbeitslose

    Du schreist auf, wenn jemand "Die Arbeitslosen" pauschalisiert, redest aber selbst von "Die Politiker"?
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Berliner Finanzsenator und Wowerteit beleidigen Arbeitslose

    Da hängt man sich ein einigen Fällen auf wo Leute mit Hartz IV Schindluder treiben. Das aber 80-90 % der restlichen Hartz IV Empfänger sich normal verhalten und teilweise gar nicht wissen wie sie die Schulspeisung der Kinder oder vernünftige warme Mahlzeiten für ihre Kinder organisieren sollen sagt keiner!

    Wenn ich höre das hier teilweise Eltern regelmässig ihre Kinder in soziale Einrichtungen schicken müssen damit die dort kostenfrei ein Mittagessen bekommen weil die Eltern es einfach nicht mehr von Hartz IV bezahlen können werde ich echt wütend. Und wenn dann noch so altkluge Politiker-Bonzen mit 7000-10.000 € Gehalt pro Monat noch total dämlich und wohlfeil daherlabern könnte ich echt ausrasten! :eek:
     

Diese Seite empfehlen