1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Berlin: Wechsel Kabelanbieter von KD zu Tele Columbus

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Peter2802, 18. Dezember 2006.

  1. Peter2802

    Peter2802 Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute

    Habe das Forum schon seit längerer Zeit mit Interesse verfolgt, aber die jüngsten Ereignisse haben mich veranlaßt, mich zu registrieren und aktiv zu werden.

    Ich bin seit einiger Zeit Abonnent von KD Home und KD Free. Seit 14.12. fehlen aber diese Sender in meiner Senderliste. Nach einigen Telefonaten stellte sich heraus, daß in unserem Wohngebiet, quasi über Nacht, der Kabelanbieter gewechselt hat. Nämlich von KD zu RKS(Tele Columbus).

    Also rufe ich beim Service von RKS an. Der Mitarbeiter dort meinte zu diesem Problem: "Die Sender von KD werden nicht mehr eingespeist und Ihr Vertrag mit KD ist hinfällig."
    Anschließend meinte er, er würde mir kostenlos einen neuen Receiver zuschicken, da meine Boxen mit RKS nicht funktionieren würden, weil die Digitalprogramme von RKS mit CONAX und nicht mit NAGRA verschlüsselt werden.
    Meine Begeisterung hielt sich natürlich in Grenzen und das Gespräch endete ergebnislos.

    Inzwischen habe ich nach einem Blick auf die Homepage von Tele Columbus aber festgestellt, daß die auch das Programmpaket von KD Home vertreiben.
    Das paßt doch irgendwie nicht zusammen, oder?
    Außerdem speisen die auch Preniere ein, und Premiere wird ja wohl auch in NAGRA verschlüsselt.

    Die Frage ist nun, ob RKS überhaupt berechtigt ist, meinen Vertrag mit KD, über meinen Kopf hinweg, für null und nichtig erklären kann.
    Jedenfalls bin ich stocksauer, da ich den Vertrag mit KD eigentlich nicht kündigen wollte.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Berlin: Wechsel Kabelanbieter von KD zu Tele Columbus

    Vermutlich ist es bei Dir so das Tele Columbus in der Tat kein Kabelhome anbietet. Netzbetreiber mit eigener Kopfstelle, und das ist in weiten Teilen Berlins so, bieten meist den Kabelkiosk an. Der wird in der Tat in Conax verschlüsselt. Premiere natürlich weiterhin in Nagra.
    Eine Box mit CI-Zugung ist eine Notwendigkeit um beide Dienste zu entschlüsseln. Deine KDG-Box ist natürlich weiterhin Premiere geeignet.

    Nur die Telecolumbus-Netze die als Netzebene 4 fungieren und das Signal der KDG übernehmen werden KabelHome anbieten.
    Wenn Du aber einen Suchlauf machst wirst Du festellen das in Deinem Netz dies vermutlich nicht der Fall ist.
     
  3. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.354
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: Berlin: Wechsel Kabelanbieter von KD zu Tele Columbus

    also ich bin auch bei rks telecolumbus. aber hier in meiner ecke wird das kdg signal 1:1 eingespeist das heißt ich bekomme weiterhin brav meine kdg home programme
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Berlin: Wechsel Kabelanbieter von KD zu Tele Columbus

    Scary674, solange die Tele Columbus noch das KD Programm einspeist hast Du Glück, aber viele NE4 Provider haben mit KD ihre Verträge gekündigt da diese immer mehr Geld von den NE4 Anbietern haben wollen.

    Gruß Gorcon
     
  5. silberfinger

    silberfinger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bayern
    AW: Berlin: Wechsel Kabelanbieter von KD zu Tele Columbus

    Hi,

    na bei euch ist immerhin klar, wer der Kabelanbieter ist.

    Mir hat KD vor kurzem mitgeteilt, dass ich jetzt bei Telecolumbus bin (wollte Digital Plus abonnieren und dabei sagte man mir, dass das nicht geht, weil ich nicht mehr bei KD bin).

    Habe daraufhin bei TC angerufen und die meinten, das wäre ne Fehlinfo, sie wüssten nix davon :confused:

    Daraufhin wieder bei KD angerufen, aber die bleiben dabei - ich bin nicht mehr bei KD (mein KD Home Abo läuft aber normal weiter)

    Hausverwaltung sagt auch, wir sind bei KD.

    Keine Ahnung, was ich jetzt machen soll. Habe jetzt mal von KD ne schriftliche Stellungnahme angefordert und werde die dann TC und meiner Hausverwaltung vorlegen :cool:
     
  6. Peter2802

    Peter2802 Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Berlin: Wechsel Kabelanbieter von KD zu Tele Columbus

    Scheint ja wohl ein ziemliches Durcheinander zu sein.
    Habe heute nochmal mit RKS telefoniert und endlich mal eine fundierte Auskunft bekommen.

    Der Mitarbeiter dort sagte mir, daß KDG gar keinen Vertrag mit mir hätte abschließen dürfen, sondern mich stattdessen an RKS(Tele Columbus) hätte verweisen müssen.
    Daß das Signal von KDG bis zum 14.12. eingespeist wurde, war ein Glücksumstand für mich, aber jetzt ist es eben vorbei.

    Verwirrend ist es aber für mich, daß RKS, eventuell zurecht, meint für meine Adresse verantwortlich zu sein, auf der anderen Seite aber der Mitarbeiter von Kabel Deutschland sagt, meine Adresse fällt, laut Computer, in den Bereich von KDG.

    Wahrscheinlich muß ich nun den Vertag mit KDG vorzeitig kündigen, was vielleicht mit Problemen verbunden ist.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Berlin: Wechsel Kabelanbieter von KD zu Tele Columbus

    Wer bei Dir einspeist kannst Du aber ganz einfach beweisen. Lass doch einfach einen KDG Techniker zu Dir kommen der Dein Signal durchmessen soll weil Du keinen KDG Empfang mehr hast.
    Das ganze lässt Du Dir dann noch schriftlich geben (Messprotokoll) daraus geht dann ja genau hervor das die KDG bei Dir garnichts mehr einspeist. Sollte Dein Haus aber fälschlicherweise Tele Columbus zugeordnet worden sein so liese sich das dann auch klären.

    Gruß Gorcon
     
  8. joys_R_us

    joys_R_us Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Berlin
    AW: Berlin: Wechsel Kabelanbieter von KD zu Tele Columbus

    Bei mir hat RKS im Juni auch behauptet, ich könnte gar nicht HDTV empfangen. Stimmte natürlich nicht (WM in HDTV geguckt ! :) ).

    Man kann sich auf die Aussagen dieser Heuschrecken-Futter nicht verlassen.
     
  9. Peter2802

    Peter2802 Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Berlin: Wechsel Kabelanbieter von KD zu Tele Columbus

    Danke Gorcon, für den Tip.

    Der Typ vom Service von Kabel Deutschland, dem ich die ganze Story erzählt habe, der hat auch gemeint, daß er mal vorsichtshalber einen Auftrag zur Überprüfung der Sachlage an die ortsansässige Servicefirma herausgibt. Die wollen nun am Freitag vorbeikommen und mal eine Messung machen.

    Ich bin mal gespannt.
     
  10. 9186marion

    9186marion Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Berlin: Wechsel Kabelanbieter von KD zu Tele Columbus

    Hallo alle miteinander,

    kann es sein, das sich die Kabelanbieter Berlin aufgeteilt haben? Bei mir steht nun auch ein wechsel an. Ab morgen speist nicht mehr KD sondern Telecolumbus bei uns ein. Ich habe mit vor ca. 1 Jahr alle freien Sender für 20 Euro freischalten lassen, nun soll ich an Telekolumbus jeden Monat 3,00 EUro zahlen. Heute hben sie mir den Dekoder geschickt. Auch fünf neue Sender, die keiner sonst will haben sie dazu getan. Das will ich aber nicht. Was kann ich jetzt dagegen machen. Premiere kann ich vorläufig auch nicht sehen, bis die neue Karte kommt.
    Warum kann sich seinen Anbieter nicht aussuchen?
    Kann mir jemand darauf eine Antwort geben?

    Vielen Dank
    9186marion
     

Diese Seite empfehlen